Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
elweb
Beiträge im Thema:
9
Erster Beitrag:
vor 15 Jahren, 12 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 15 Jahren, 9 Monaten
Beteiligte Autoren:
Werner Weiß, Ralf Wagner, Ralf Albert, Raphael Frank, Claus, Michael Kömm

"gaspedal"

Startbeitrag von Werner Weiß am 30.03.2001 08:34

hallo ihr el- flitzer!
mein el will machmal (genau vor einer ampel) nicht mehr weiterfhren... dann muß ich ein paar mal das pedal spicken lassen und siehe da .... es fährt wieder!
hat jemand von euch auch schon mal solche probleme gehabt?
sevus euer el- flitzer weiss

Antworten:

Re:

Müßte es nicht "Strompedal" heißen? ;-)
ist mir auch schon passiert.
War dre Schalter. Kurzfristig hat Kontaktspray und ein bisschen rumziehen and der Feder geholfen; dann hab ich aber den Schalter ausgetauscht!
Probiers mal, ich fand es ziemlich blöd an der Ampel zu stehen und zu "pumpen".
Viele Grüße
MK

von Michael Kömm - am 30.03.2001 12:13

Re:Gaspedal

Servus Michi,

wenn der hintere Schütz nicht klackt dann ist es warscheinlich der Microschalter vom Gaspedal.Die Dinger brennen innen ab. Mal gehts, mal nicht, bevor der Schalter sich ganz verabschiedet.

Wenn der Schütz anzieht habe ich auch schon mal einen schlechten Kontakt der Steckerleiste am Fahrregler gehabt. War vergammelt.

Grüße aus München
Claus

von Claus - am 30.03.2001 13:52

Re:Gaspedal

ups! hab ich ganz vergessenzum schreiben: die schützen ziehen an :eek: euer el-flitzer weiss :D

von Werner Weiß - am 30.03.2001 14:20

Re:Gaspedal

.. dann ist es wahrscheinlich der Schütz, dessen Kontakte evtl. trotzu "klack" nicht schließen... sie meine Technik Seiten "Schütze". Test, rückwärts muß es sofort fahren...

Gruß Ralf

von Ralf Wagner - am 31.03.2001 20:12

Re:Gaspedal

Hall Leidensgenossen.
Über den Fahrpedalschalter kann ich auch einige Geschichten beisteuern.
Der erste hielt 200 km der zweite auch nicht mehr. Beim dritten hab ich mal eine entstörung mit Elkos probiert (30km). Der VIERTE hält jetzt endlich seit 4000km
Langer Reder fast kein Sinn. City Com haben versucht das Problem so zu beseitigen:
Neuer Schalter (stärkere Version, geht aber auch mit anderen)
und eine sog. RC - Entstörung:
Bei jedem der Kontakte werden jeweils ein 100 Ohm Widerstand und ei Kondensator mit 100 nF in Serie parallel zum Schalterkontakt geschaltet.
Sollte dann eigentlich Ohne Probleme funktionieren ;-)
Sollte noch eine "Brücke" (verschrumpfte Bauteile) parallel zum Pedal eingebaut sein, dann raus damit!
Nebenbei:
eigentlich ist nur der Öffnerkonakt wichtig (Der Schalten den Schütz etc...)
der Schlieser dient nur dazu während der Fahrt die zweite Heitzstufe abzuschalten.
Zur Not einfach den Öffnerkontakt kurzschliessen. Dann zieht der Schütz zwar pemanent, aber man kommt wenigstens noch Heim .-)
In diesem Sinne Euch allen eine gute Fahrt und möge der Saft mit euch sein.
Mfg Raphael Frank

von Raphael Frank - am 03.04.2001 22:07

Re:Gaspedal

..wenn man den Schalter überbrückt gehts immer :-) ist allerdings nicht ganz TÜV gerecht, der möchte den Fahrstrom unterbrochen sehen wenn man das Pedal losläßt.
Gruß Ralf

von Ralf Wagner - am 04.04.2001 21:14

Re:Gaspedal

hallo ihr el- flitzer!:D
da muß ich dem ralf rechtgeben ... und ... macht es sehr viel sinn wenn der schütz andauernd eigeschalten ist? :confused: da wird er ja nur aufgeheizt und gebraten ... da hab ich ja in kürzerster zeit ein "grillhuhn" hinten drin :eek: euer el-flitzer weiss :D

von Werner Weiß - am 05.04.2001 06:19

Re:Gaspedal

Nachdem ich jetzt auch meine Erfahrung mit dem Schalter gemacht habe, muss ich doch auch mal meinen Senf dazu geben.
1. Ich glaube kaum, dass der TÜV da soviel Ahnung hat. Ich war da nämlich neulich mit permanent überbrücktem Schalter. Die haben nix gemerkt. Haben erst mal dumm geguckt ("Fahren Sie doch bitte mal auf die Grube!"), dann sollte ICH eine Probebremsung machen, alle Lichter und Hupe probieren, dann war's auch schon vorbei ("Das ist ja schlecht, dass man an die Lenkung nicht ran kommt.").
2. Wieso soll da was braten? Wenn ich von zu Hause zur Arbeit fahre lasse ich mein Pedal eh nicht los, also ist da kein Unterschied.
3. Bei mir hat sich der Schalter relativ langsam verabschiedet. Ich habe nämlich noch das Klacken der Schütze gehört, es hat sich aber trotzdem nichts getan. Lag daran, dass die Schütze zwar etwas angezogen haben, aber doch nicht ganz. Mit ein paar mal pumpen hat's dann irgendwann wieder funktioniert. Aber das ist ganz schön irritierend, wenn man die Schütze hört, aber sich nix tut. Allerdings haben Sie relativ leise geklackt und nicht besonders kräftig (das fällt einem im ersten Schreck aber nicht auf). Ralf, das könntest Du vielleicht noch in Deine Technik-Seiten mit aufnehmen.

Ralf

von Ralf Albert - am 08.06.2001 09:19
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.