Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
elweb
Beiträge im Thema:
6
Erster Beitrag:
vor 15 Jahren, 11 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 15 Jahren, 11 Monaten
Beteiligte Autoren:
Ralf Wagner, Lutz Windus, Bernd Degwer, Ado

Fernsehbeitrag auf Vox(Selbstbau

Startbeitrag von Ralf Wagner am 15.04.2001 17:26

Hallo ich hoffe Ihr habt heute (15.04.01) den Beitrag auf Auto Motor Sport TV gesehen über den Selbstbau von city el´s .
Ich fand den Beitrag recht positiv, etwas mehr Info (Preis, Bezugsquelle..) wäre gut gewesen.

Wie war Euer Eindruck?
Hat jemand von Euch dieses Selbstbauwochenende schon mitgemacht?
Was kostet das zur Zeit????
Gruß Ralf

Antworten:

:-) Hallo Ihr,
ich fand den Bericht auch gut. Der MiniEL wurde weniger als Produkt vorgestellt, sondern mehr der Selbstbau eines Aurto in den Vordergrund gehoben, was mir sehr gut gefiel! Hier wurde der MiniEL als "normales" Auto behandelt und nicht in den Himmel gelobt und auch nicht belächelt! Wenn der EL öfer solche Beiträge in den üblichen Auto-Sendungen bekäme wäre die PR-Arbeit für Citycom sicherlich leichter und der Vertrieb wäre einfacher! Ich habe übrigens sofort nach der Sendung eine e-mail an die Redaktion geschickt (www.vox.de) und weiters Interesse an Elektroautos bekundet und um mehr Informationen zu "solchen Fahrzeugen" gebeten. Mal sehen ob es was bringt! Vielleicht macht ja der eine oder andere mit. Bei regem Rückmeldungen zum Bericht kommt vielleicht bald wieder ein Beitrag von e-Mobilen.
Frohe Ostern
Bernd Degwer

von Bernd Degwer - am 15.04.2001 23:01
Hi Ralf,

unter Vox gesucht und folgendes gefunden, vieleicht hilft es. Sonnige grüsse aus Duisburg....

Citycom AG
Herr Nestmeier
Badstr. 4
97239 Aub


E-Mobil Selbstbau

Bei der Citycom AG im süddeutschen Kitzingen sollen sich Autokäufer ihre PKWs selbst zusammenbauen. Die Männer haben nur 48 Stunden Zeit, also genau ein Wochenende, um ihr eigenes Elektromobil, Marke "CiyEl" zu montieren. Der Vorstandsvorsitzende des kleinen Fahrzeugherstellers Karl Nestmeier steht den Bauwütigen mit Rat und Tat zur Seite.

P.S. Der Link auf diese Homepage wurde auch für weitere information zu diesem Thema seitens VOX benannt!!!!!
:-)

von Ado - am 17.04.2001 21:01
.. das hört man gerne..
Gruß Ralf

von Ralf Wagner - am 17.04.2001 21:13
Hallo,

ich habe diesen Beitrag auch gesehen, und ich fand ihn sehr dürftig, um es mal vorsichtig zu formulieren!!!

In dem Beitrag wurde ja fast gar nichts über technische Daten gesagt, zum Beispiel:

- welche Reichweite hat das Fahrzeug?
- welche Leistung hat der Motor?
- Modellvarianten?
- Zubehör, weitere Ausstattungsoptionen?
- Wo gibt es weitere Informationen (im Beitrag kein Hinweis auf die Web-Seiten des Herstellers, auch nicht auf die Web-Seiten von VOX)?
- wie teuer ist denn überhaupt der Selbstbau im Vergleich zum fertigen Serienmodell? Das wäre doch überhaupt der Hauptanreiz für alle, sich an einem Selbstbau zu versuchen!

Zum Glück habe ich Internet, interessiere mich für Elektrofahrzeuge und weiß daher ein bißchen über das City-El, aber wer sich mit Elektroautos nie befaßt hat, weil er/sie glaubt, sie würden sowieso nichts taugen, der konnte mit diesem Beitrag nun wirklich nichts anfangen.
Als Firma hätte ich mich über diesen Beitrag vermutlich sehr geärgert, denn auch der Firmenname ist nur kurz erwähnt worden. Ich habe diese Sendung nur wegen des Beitrags zum City-El eingeschaltet, der Rest hab mich nicht weiter interessiert, und ich halte es für gut möglich, daß es anderen genauso gegangen ist, wie mir ;-)

Gruß,
Lutz.

von Lutz Windus - am 18.04.2001 10:31
Hallo Lutz,
es ist richtig daß vieles in diesem 4? Minuten Beitrag nicht erwähnt wurde.. wie auch in der kurzen Zeit. Ich war ganz froh daß in diesem Beitrag nicht auf dem leidigen Thema Reichweite rumgeritten wurde. Auch bei 2,5 kW Motorleistung und 50km Reichweite drehen die Leute eher ab. Das Thema Elektrofahrzeuge ist in den Medien so tot, daß ich über jeden halbwegs guten Beitrag froh bin.

In meinen Augen kam zum Ausdruck daß hier etwas funktioniert. Die Leuten kommen, haben Spaß und fahren anschließend mit einem eigenen Fahrzeug.

Über das Thema Kosten oder Ökologie kriegt man offenbar keine Käufer, auch wenn die Argumente noch so klar sind. Über den Aspekt Spaß sehe ich noch eher Chancen und Spaß habe ich mit dem Fahrzeug schon sehr viel gehabt.

Ich hoffe daß einige Leute die Homepage von CityCom oder von uns finden und sich hier über Elektrofahrzeuge informieren.

Gruß Ralf

von Ralf Wagner - am 18.04.2001 20:37
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.