Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
elweb
Beiträge im Thema:
3
Erster Beitrag:
vor 15 Jahren, 7 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 15 Jahren, 7 Monaten
Beteiligte Autoren:
Bernd Geistert, Werner Weiß

10 Jahre TÜV o.k., aber Kennzeichenleuchte

Startbeitrag von Bernd Geistert am 13.06.2001 10:51

Die HU meines 10 Jahre alten Mini-El City verlief
heute erfolgreich, allerdings habe ich bei der
anschließenden Kontrolle der angemahnten defekten
Kennzeichenleuchte bemerkt, dass Glühlampe und
Fassung o.k. zu sein scheinen (3.2 Ohm), ich an den
Anschlüssen aber keine 12 Volt bekomme (sondern
eingestreute 30 mV).

Ansonsten scheint alles o.k. zu sein.

Wie finde ich den Fehler am einfachsten?

Gruss
Bernd

Antworten:

hallo bernd!
ich würde beim rechten rücklicht mal nachschauen- da müßten zwei kabel zum kennzeichen führen (oder ein paar mehr für die linke rückleuchte + rückfahrscheinwerfer) und da mal messen! ich vermute mal ganz frech, da sind die kabel für das kenzeichen abgezweigt worden!
euer el- flitzer weiss :D

von Werner Weiß - am 13.06.2001 19:01
Ups, war Fehlbedienung! Ich habe auf dem Stromlaufplan
gesehen, dass die Kennzeichenleuchte nur mit Zündung
geht. Nochmal probiert und alles o.k.

Gruss
Bernd

von Bernd Geistert - am 16.06.2001 15:37
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.