Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
elweb
Beiträge im Thema:
10
Erster Beitrag:
vor 16 Jahren, 4 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 16 Jahren, 4 Monaten
Beteiligte Autoren:
Wager Manfred, Werner Weiß, Bernd Degwer

Jetzt hab ich auch eins !!!

Startbeitrag von Wager Manfred am 17.06.2001 06:33

Hallo zusammen

Ich bin jetzt auch Besitzer eines City-el´s. Zwar gebraucht gekauft, aber in einem guten Zustand. Umgebaut auf Drehstrom mit Tempomat etc. etc.

Seit einiger Zeit schon verfolge ich Euer Forum, und freue mich schon darauf, ab jetzt aktiv darin mitzumischen. Wer im Süden von München mal eine Steckdose sucht, ist immer willkommen bei mir.

Ottobrunn´s Manfred

Antworten:

Gratullire dir manfred!
aber dein motor ist für mich sehr interessant!
kannst du mir möglichst alle daten bekannt geben? wie: V; Am; hersteller; hat er eine recuplation; drehmoment usw.
euer el- flitzer weiss :D

von Werner Weiß - am 17.06.2001 09:44
Hallo Werner

Ich hab mir schon gedacht, daß solche Fragen kommen :( aber ich muss zugeben, daß ich noch nicht durch die ganze Technik meines EL´s gestiegen bin.

Ich habe aber die kompletten Unterlagen vom Vorbesitzer. ( Ein echter Freak :)

Soviel vorab : Der Hersteller oder Vertreiber des ganzen Antriebs ist eine Firma
Kasbauer Josef in A-4784 Austria, recuplation hat er, sogar über eine Art Bordcomputer einstellbar.
Ebenfalls einstellbar ist die Drehzahl etc. etc.
Ich fahre ihn mit 36 V -> Bayern Batterien die nach 2 Jahren Standzeit immer noch fit sind !!! . Der Motor bezieht sein Drehmoment leider aus der Drehzahl, was beim Anfahren am Berg schon mal problematisch sein kann. hehe

Ansonsten kann ich nur sagen daß das Fahrzeug seine Standzeit gut überstanden hat, und der TÜV !! beim ersten Anlauf ohne Mängel geklappt hat. (Nachdem mir 3 Prüfer mit erheiterten Gesichtsausdruck beinahe die Accus leergepustet haben. *grins*

Wenn ich die Unterlagen gelichtet habe, kannst du gerne Kopien davon haben, ich stelle die Werte aber auf jedem Fall ins Forum.

Ottobrunn´s Manfred

von Wager Manfred - am 17.06.2001 18:14
hallo manfred!
vielen dank im vorraus schon!
euer el- flitzer weiss :D

von Werner Weiß - am 17.06.2001 18:59

TÜV-Prüfer

Hallo Manfred,
an die Sache mit den TÜV-Prüfern muß Du Dich halt gewöhnen. Fahre nie mit leeren Batterien zum TÜV. Wenn Du denen sagst: "Fahren Sie bitte nicht soviel....meine Akkus" glauben die Du willst etwas verbergen und nehmen Dir das Fahrzeug fast auseinander. Meisten gibt es aber den Kleber!
Ansonsten willkommen im Club!! :-)


Gruß
Bernd
www.degwer.de


von Bernd Degwer - am 17.06.2001 21:02

Re: TÜV-Prüfer

Hallo Bernd

Weisst Du, die Accus waren eigentlich gar nicht so leer, aber unsere Freunde sind ca. 45 Min nicht unbedingt zaghaft über das TÜV-Gelände gebraust.

Aber es ist schön, wenn man sieht, daß es anderen Menschen Spass macht, EL´s zu fahren, und noch schöner MIR GEHÖRT ER !! WOHAHAHAHA.

Auf baldigen Sonnenschein freut sich

Ottobrunn´s Manfred

von Wager Manfred - am 18.06.2001 19:29

Re: TÜV-Prüfer

hallo manfred!
von wo bist du "südlich von münchen" zuhause?
ich bin von dornbirn vorarlberg
euer el- flitzer weiss:D

von Werner Weiß - am 18.06.2001 19:44

Re: TÜV-Prüfer

Hallo Werner

Direkt an der Stadtgrenze : - (
Genauer gesagt in Ottobrunn. Aber du als Bewohner von Vorarl --> berg

von Wager Manfred - am 19.06.2001 14:53

Re: TÜV-Prüfer

ohh ... da gibt´s verschiedene meinungen; da gibts welche die sagen bei 31,5V (da leuchtet die rote(licht)lampe mal kurz oder länger auf. und die anderen sagen:"weiter...."zu denen ich leider auch gehöre. aber ich habe bis jetzt keine unterschiede feststellen können, zwischen dem einen und dem anderen! also würde ich dir mal so raten: fahr dich eerst mal ein, und such dir ne tankstelle sobald das rote LED aufleuchtet( dann geht mal nichts schief!)und beim nächsten satz batt´s kannst du dann schon selbst entscheiden, wie weit du noch fahren kannst.
achso .. du wolltest ja den wert von der batt!: wenns beim beschleunigen das rote LED aufleuchtet dann bist du bei 32V unter last angekommen; wenn das dauerblinken anfängt dann hast du die 30V unterschritten! alles klar? ich hoffe schon...
euer el-flitzer weiss :D

von Werner Weiß - am 19.06.2001 21:00

Re: TÜV-Prüfer

Hallo Werner

Dank Dir für Deine Antwort. Langsam wird´s transparent.
Jetzt werd ich erst einmal ein paar Ladungen rausblasen und dabei hoffentlich meine ( guten ) erfahrungen machen.

Ottobrunn´s Manfred

von Wager Manfred - am 20.06.2001 20:52
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.