Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
elweb
Beiträge im Thema:
9
Erster Beitrag:
vor 15 Jahren, 11 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 15 Jahren, 11 Monaten
Beteiligte Autoren:
Bernd Degwer, Werner Weiß, Ralf Wagner, Peter Reutegger

Langer Riss in der Karosserie!

Startbeitrag von Bernd Degwer am 20.06.2001 17:57

Hallo Leute,
im Moment versuche ich unser geschlossenes Mini-EL von ISOR e.V. (Initiative Solarmobil Ruhrgebiet ;-) wer es nicht weiß) wieder herzurichten.
Es hat einen Riss senkrecht von der Unterkante des Fensters bis ganz runter zur Dichtung. :-(

Ich wollte nun ein Alu-Blech formen und das mit Karisseriekleber von Teroson als Stütze innen hinterlegen! ? Von Aussen dann den Riss mit Epoxiharz auffüllen und glätten! Alternativ dazu würdeich den Riss von aussen anfräsen und mit Acrylkleber nacharbeiten.
Gibt es da bessere Lösungen.??? Wenn ja, welche?


Gruß
Bernd
www.degwer.de

Antworten:

Hallo Bernd,
Kunststoff wird mit Kunststoff geflickt..

Die Haube von innen mit sehr grobem Schmirgelpapier anrauhen (20 er), dann die Sache mit 3 bis 4 verschieden langen Glasfasermatten laminieren. Das arbeiten mit Glasfaser, Harz und Härtet ist Übungssache.. wenn Du es noch nie gemacht hast, versuche mal erst was anderes zu basteln. Vielleicht findest Du auch jemand der sich etwas mit Glasfaser auskennt.. Insgesamt geht dies aber ma besten. Den Riß.. es wird sicher ein Spalt bleiben.. kann man von außen ebenfalls mit Kunststoff verfüllen.

Gruß Ralf

von Ralf Wagner - am 20.06.2001 20:27
Salu Bernd
Noch ein Nachtrag zu Ralf's Info. Nicht versuchen den Spalt enger zu machen, er ist ja durch zu grosse Spannung entstanden. Sonst reisst dir die Carosse einfach anderswo.
Grüsse Peter

von Peter Reutegger - am 20.06.2001 20:47
hallo bernd!:-)
ich habe bei meinem cabriole auch links und rechts solche risse bekommen. habe sie dann gerichtet. ich habe den riss INNEN mit einem fräser in der bohrmaschiene auf beiden seiten ca. 3cm breit angeschrägt... so daß die 5cm breiter glasmattenstreifen schön reingepasst hat!(die bekommst du fix & ferig zum kaufen bei einem modelladen). aussen hab ich ein abklebeband (autolackiererbedarf) aufgeklebt. dann das ganze mit epoxydhartz(auch vom modelladen) einstreichen, glasstreifen aufdrücken und darüber wieder ne füllung und fertig! :-)
ach ja wenn einer den fräser nimmt, sollte der wenigstens den innenraum GROßÜGIG abdecken, dann muß er weniger putzen als ich! :-(
weiters habe ich den spallt vom oderteil zum unterteil verringert in dem ich den spallt nachgearbeitet habe( oben 5mm rausgefräst) und die haube nach unten gedrückt! :D
euer el- flitzer weiss :D

von Werner Weiß - am 21.06.2001 06:17
Hallo Leute,
erstmal vielen Dank für den Tip. Eigentlich hätte ich als alter Modellbauer (lange lange her) auch selbst drauf kommen müssen! (Im Keller lauert schon seit langer Zeit mein Modell eines Seenotrettungskreuzers)

Nur eins noch: Der Riss ist nicht durch Verspannungen an der Haube entstanden! Sondern beim Schließen der Haube ist irgendetwas zwischen Haube und Unterteil gewesen. Die Unterkante der Haube ist auch leicht ausgebrochen.
ALs beim schließen immer schön aufpassen ob noch etwas zwischen der Haube und der Unterschale ist. (z.B. Die Kupplung der Verlängerungskabel :-) )

Gruß
Bernd
www.degwer.de


von Bernd Degwer - am 21.06.2001 17:03
Hallo Leute,
erstmal vielen Dank für den Tip. Eigentlich hätte ich als alter Modellbauer (lange lange her) auch selbst drauf kommen müssen! (Im Keller lauert schon seit langer Zeit mein Modell eines Seenotrettungskreuzers)

Nur eins noch: Der Riss ist nicht durch Verspannungen an der Haube entstanden! Sondern beim Schließen der Haube ist irgendetwas zwischen Haube und Unterteil gewesen. Die Unterkante der Haube ist auch leicht ausgebrochen.
ALs beim schließen immer schön aufpassen ob noch etwas zwischen der Haube und der Unterschale ist. (z.B. Die Kupplung der Verlängerungskabel :-) )

Gruß
Bernd
www.degwer.de


von Bernd Degwer - am 21.06.2001 17:03
Hallo Leute,
erstmal vielen Dank für den Tip. Eigentlich hätte ich als alter Modellbauer (lange lange her) auch selbst drauf kommen müssen! (Im Keller lauert schon seit langer Zeit mein Modell eines Seenotrettungskreuzers)

Nur eins noch: Der Riss ist nicht durch Verspannungen an der Haube entstanden! Sondern beim Schließen der Haube ist irgendetwas zwischen Haube und Unterteil gewesen. Die Unterkante der Haube ist auch leicht ausgebrochen.
ALs beim schließen immer schön aufpassen ob noch etwas zwischen der Haube und der Unterschale ist. (z.B. Die Kupplung der Verlängerungskabel :-) )

Gruß
Bernd
www.degwer.de


von Bernd Degwer - am 21.06.2001 17:04
oder der kopf! *autsch*
euer el-flitzer weiss :D :D :D

von Werner Weiß - am 21.06.2001 18:10
hallo bernd !
willst wohl öffter in erscheinung treten hier im forum ;-)
euer el- flitzer weiss :D

von Werner Weiß - am 21.06.2001 18:11
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.