Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
elweb
Beiträge im Thema:
2
Erster Beitrag:
vor 15 Jahren, 11 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 15 Jahren, 11 Monaten
Beteiligte Autoren:
S.Kötzle, Lothar Luckhardt

City-El 40KM/H kleines Nummernschild

Startbeitrag von Lothar Luckhardt am 01.07.2002 10:34

Hallo
Habe seit kurzer Zeit ein Oldie-City El andemeldet und zwar mit 1 KW Motor.
Beim TÜV wollten sie es mir aber nicht auf ein kleines Mopet-Nummerschild
abnehmen,obwohl es mit 40 KM/H eingetragen ist.
wer kann mir ein paar Tips geben.
DANKE
mfG
Lothar

Antworten:

Hallo,
bei mir hat die ummeldung eines 3 Jahre alten CityEL eine Woche gedauert. Seit gestern habe ich ein kleines Nummerschild! Allerdings hat sich bei mir das Landratsamt quer gestellt. Der TÜV muß dir eine Betriebserlaubnis für ein 3-rädrig Kleinkraftrad austellen. Das Fahrzeug darf nicht schneller als 45km/h fahren. Ich habe eine Bescheinigung von der City-Com erhalten. Schick denen ein Mail mit Fahrgestellnummer und Datum der Erstzulassung, dann erhälst du einen Brief mit Umbauanleitung und Mustergutachten vom TÜV Ochsenfurt. Wenn du mit diesem Brief zum TÜV gehst sollte es kein Problem geben. Bei mir hat es gliech geklappt, die hatten nur gedacht das Landratsamt stellt die Betriebserlaubnis aus. Muß aber der TÜV machen, das Landratsamt meldet dann das KFZ ab und genemigt die Betriebserlaubnis.
Noch Fragen?

Hier meine Tel: 07161/64-0 Täglich von 7:00-15:15
Herr Kötzle verlangen und etwas Geduld haben.

von S.Kötzle - am 03.07.2002 05:52
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.