Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
elweb
Beiträge im Thema:
4
Erster Beitrag:
vor 13 Jahren, 7 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 13 Jahren, 7 Monaten
Beteiligte Autoren:
Eckehard Erben, reinhold, Gunther Kufner, Jürgen

Inverterstromerzeuger

Startbeitrag von Jürgen am 23.11.2004 18:13

Hallo.

Ich interessiere mich für einen Inverterstromerzeuger zwecks Hybridantrieb für meinen City-el. Das geringe Gewicht und geringe Geräuschemission könnte da recht gute Ergebnisse vermuten lassen. Vielleicht auch verbesserte Wirkungsgrade?
Wo bekomme ich Informationen über die Technik und vielleicht auch Technische Daten, wie Verbrauch pro erzeugte KWh?
Wie ist diese Maschine aufgebaut?
Hat vielleicht jemand ein solches Gerät und könnte Informationen weitergeben?
Hat jemand einen Link, wo man sich schlau machen könnte? Beim googeln bekommt man nur Verkaufsangebote, nichts brauchbares. Oder ich habe noch nicht den richtigen Suchbegriff gefunden.

Mit freundlichen Grüßen, Jürgen aus Finsterwalde.

Antworten:

ich hab mal ganz spontan Inverterstromerzeuger bei Google eingegeben. 2 Treffer. OK, aber immerhin eine Verkaufsbeschreibung. nur: 92dB Schalldruck - leise???
Ein normales Auto würdest du damit nicht durch den TÜV bekommen, behaupte ich mal. Meiner hat 82dB. Und wenn ich mich nicht täusche, sind 3dB eine Verdopplung... Aber villeich hab ich da auch ein besonders lautes Modell ergoogelt...

Gruß, Gunther

von Gunther Kufner - am 23.11.2004 21:28
Hallo
Nach längerem Nachdenken bin ich zu der Überzeugung gekommen, dass der Inverter keine wesentlichen Vorteile bringt.
Ein "normaler" Generator läuft synchron, also mit ca 3000umin.
Der Inverter hat eine mit sich mit der Last ändernde Drehzahl.
Das bedeutet grosse Vorteile im Leerlauf oder Teillastbereich.
NUR:
Wenn ich mit dem Flitzer unterwegs bin und beilade, muss der Generator dauernd auf Nennlast laufen.
Ich muss also ein Ladetrafo dazwischenschalten, der mir die Spannung an meine Batteriespannung anpasst.
Besser wäre es natürlich, man würde einen durchgebrannten Generator beschaffen und neu wickeln!
Gleich auf Batteriespannung; spart Gewicht und Wirkungsgradnachteile.
Ein Nachteil des Inverters ist auch der Wirkungsgrad des Elektronikteils.
Auch wenn man da einen guten Permanentmagnetgenerator vorschaltet, ist der Gesamtwirkungsgrad doch eher im Bereich

von reinhold - am 25.11.2004 08:51
Hallo Jürgen,

erst mal viele Grüsse nach Finsterwalde an Simone und Dich.
Ich habe gerade 100 EUS für eine Honda EU10i angezahlt, es soll dann 480 netto kosten (wenig gebraucht im Wohnmobil). Das ist ne feine Sache, schön leise und eben Honda-Qualität. Wenn ichs im Januar holen kann, kannst Du es durchaus mal zum Test kriegen. Guck mal unter www.solarmobil.net in TERMINE. Wir haben wieder was Nettes eingerührt zum 10.12.

Freundliche Grüsse von EE aus C

von Eckehard Erben - am 27.11.2004 07:54
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.