Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
elweb
Beiträge im Thema:
15
Erster Beitrag:
vor 11 Jahren, 9 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 11 Jahren, 9 Monaten
Beteiligte Autoren:
Meik Scharmann, bastelwastel24, tj, Stüpfnick, Bernhard Stroop, Jürgen, Holger Keser

Winterreifen eingetragen!

Startbeitrag von bastelwastel24 am 02.01.2006 14:40

Hallo

Ich habe die Winterreifen ohne Probleme eingetragen bekommen.
Der Heidenaureifen hat zwar von der Bezeichnug her einen größeren
Durchmesser, dem ist aber nicht so!
Er ist sogar etwas kleiner.
Somit besteht auch keine Gefahr, daß der Tacho nacheilt.

Der Rollwiderstand ist aber sehr hoch! ( 4,5 bar Druck )
Die V-max reduziert sich um ca. 8 km/h.
Die Beschleunigung ist ebenfalls sehr lausig.
Als wenn man eine leichte Steigung hochfährt.

Wer eine Kopie der Eintragung benötigt kann sie bei mir anfordern.
Kommt dann als Mail.

Gruß und ein frohes neues Jahr

Peter J.

Antworten:

Hallo Peter,
ich fahre auch den Heidenau Reifen, konnte aber keinen großen Unterschied im Rollwiderstand bemerken. Die Leistung die ich zum Laden benötige, nach 17km und 220Höhenmeter, liegt bei 1,4-1,5 kWh mit den Orginalreifen ca. 80Wh mehr.
Fakt four als Leichtkraftrad zugelassen, 4bar Reifendruck.
Ich bin heute wieder, ohne Probleme, bei richtig glatter Straße gefahren.
Auch im Schnee kam ich jeden Berg rauf. Für den Winter sind die Reifen richtig gut.
Wer hat noch Erfahrungen mit dem Reifen gemacht?

Gruß
Titus

von tj - am 02.01.2006 22:53

Welcher Reifen ist das?

Hallo.

Hätte auch Interesse daran mir Winterreifen zu kaufen.

Welcher Reifen passt und was kostet das?

Danke und Gruß aus dem Ruhrgebiet

Holger

von Holger Keser - am 03.01.2006 16:22

Re: Welcher Reifen ist das?

Hallo Holger

Der Reifen passt zwar auf die Felge, aber nicht in die Papiere.
Deswegen auch die Eintragung.

Heidenau K66 Snowtex 80/80-16 46J

Stück a 31.-Euro + MwSt.

TÜV 23.- Euro

Gruß Peter

von bastelwastel24 - am 03.01.2006 16:41

Re: Welcher Reifen ist das?

Hallo Peter,

wir haben uns die Reifen auch bestellt.
Fährt man die Reifen Schlauchlos? Oder anders gefragt, ist es vor/nachteilig in einen Schlauchlos-Reifen einen Schlauch einzuziehen?

Grüße aus Gütersloh

Meik Scharmann

von Meik Scharmann - am 03.01.2006 20:44

Re: Welcher Reifen ist das?

Hallo Meik,
den Reifen darf man nicht auf der Cityel Felge schlauchlos fahren.
Felgen für Schlauchlosreifen haben in der Bezeichnung H2 für 2x Hump, das sind Wülste innen auf der Felge damit der Reifen in der Kurve nicht nach innen in die Felge rutscht. Das hätte einen plötzlichen Druckverlust zur Folge.
Den Schlauch vor der Montage gut mit Talkum einreiben, da Schlauchlosreifen innen nicht so glatt sind und den Schlauch auf scheuern können.

Gruß
Titus

von tj - am 03.01.2006 22:18

Re: Welcher Reifen ist das?

Hallo Meik

Ich kann mich Titus nur anschließen.
Und selbst Reifenhändler sind nicht davor gefeit,
bei der Schlauchmontage Fehler zu machen.
Ein Arbeitskollege hatte bei seinem El einen durchgescheuerten Schlauch,
weil der Schlauch sich bei der Montage verdreht hatte.
:hot:

Wurde auf Garantie ersetzt.
Also Vorsicht bei der Selbstmontage!

Gruß Peter J.

von bastelwastel24 - am 04.01.2006 04:42

Re: Schlauchlos-Reifen

Hallo nochmal,

danke Euch beiden für die Infos. Dass die Felge auch mitentscheidet, muss man erst mal wissen.

Die Reifen werden diese Woche noch montiert und dann hoffe ich mal auf Schnee und Glatteis. Sonst lohnt sich die ganze Sache ja nicht....

Grüße aus Gütersloh- der E-mobil Hochburg in Ostwestfalen-

.... 5 City-El, 1Twike.... und es werden immer mehr....

Meik Scharmann

von Meik Scharmann - am 04.01.2006 16:16

Re: Schlauchlos-Reifen

Reifen sind montiert.

Bei mir das gleiche wie bei Peter. Reduzierung der Geschwindigkeit um 8 km/h,
geringere Reichweite durch erhöhten Rollwiderstand. Seine Stärken wird er wohl erst bei schlechten Wetterbedingungen ausspielen.

Bis denne...

Meik Scharmann

von Meik Scharmann - am 07.01.2006 18:42

Re: Schlauchlos-Reifen

Hallo Meik

Ich hatte auch schon Heidenaureifen gefahren. Aber ich müßte erst nachsehen, welche es waren. Diese waren sehr Dickwandig und Steif. Der Rollwiderstand war etwa 30% größer als bei den Continental. Das habe ich im Durchschnittsverbrauch ermittelt. Ein weiteres Manko war, daß sie innen sehr Rauh waren, was zum durchscheuern des Schlauches führte. Beide waren dadurch nach ein paar tausend Km ausgefallen und unbrauchbar. Sie haben selbst ein paar Meter ohne Luft, beim ausrollen, nicht überstanden und sind gebrochen. Das kommt bei Continental nicht vor. Da bin ich schon mal 20 Km ohne Luft gefahren, um nach Hause zu kommen, und kein Problem, Schlauch und Reifen bestens. ( Ventil war defekt)
Aber das muß ja jetzt nicht so sein, das war 2000, vielleicht sind die Produkte verbessert worden.

MfG Jürgen aus Finsterwalde.

von Jürgen - am 07.01.2006 20:01

Re: Schlauchlos-Reifen

Hallo Meik

Bei mir hat sich der Reifen etwas gebessert.
Der Geschwindigkeitsverlust ist nicht mehr ganz so hoch.
Die erheblich gesteigerte Sicherheit wiegt aber die Langsamkeit
auf jeden Fall auf.

Da ich die "Winterreifen" auf einem zweiten Satz Felgen
montiert habe, werde ich aber sobald die Wetterlage es zuläßt
die Reifen wechseln.

Munter bleiben, keine kalten Ohren und auf den Frühling warten.

Gruß aus Peine ( S 3XXX Cabrio )
Peter J.

p.s.: Ich bin schon "Offen" gefahren.
p.p.s.: 5 El ´s in 20 km Umkreis.

von bastelwastel24 - am 08.01.2006 09:05

Re: Schlauchlos-Reifen

Hallo miteinander,

ja, einen zweiten Satz Felgen hätte ich auch gerne. Aber bisher keine Antwort auf mein Inserat hier im web. Und bei City Com habe ich mich nicht getraut nach dem Preis zu fragen.

Habt ihr noch ne Idee wie da irgendwie ranzukommen ist?


Grüße Meik

von Meik Scharmann - am 10.01.2006 13:06

Re: Schlauchlos-Reifen

Hallo Meik

Vergiss es
Bei Citycom kostet die Flege 140 Euro ..... pro Stück
Da kriegst du für dein Auto einen Satz Felgen mit Reifen für.
Gebrauchte Felgen gibt es dort -schon- für 75 Euro.



von Bernhard Stroop - am 10.01.2006 13:38

Re: Schlauchlos-Reifen

Hallo Bernie,

ja, so in etwa hatte ich mir das schon gedacht. Dann werden die Pellen im Frühjahr halt wieder abgezogen.

Wie sieht´s bei Dir mit dem nächsten Schrauber-Treffen am 29.01. aus (Sonntag)

Gib kurz Nachricht, dann geb ich auch den anderen Bescheid.


Grüße Meik

von Meik Scharmann - am 10.01.2006 19:45
Hallo!

Die Sache klingt recht interessant. Wo bekommt man diese Reifen (Online-Shop?), gibt es irgendwo Bilder davon?
Sind das auch Niederquerschnittsreifen und halten die den Druck locker aus?

Da ich ja sowieso einen zweiten Satz Felgen habe und auch hin und wieder Probleme im Winter, wäre das eine interessante Option!

Besten Dank,
Grüße,
Stefan aus dem Wienerwalde (klingt nicht so eindrucksvoll wie Finsterwalde aber immerhin... ;-) )

von Stüpfnick - am 12.01.2006 19:45
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.