Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
elweb
Beiträge im Thema:
11
Erster Beitrag:
vor 11 Jahren, 9 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 11 Jahren, 9 Monaten
Beteiligte Autoren:
Serg, Thomas K., Thomas Roser, bastelwastel24, Ralf Wagner, Florian Beer, Berlingo-98, lutz, WolfgangK

Bereifung

Startbeitrag von Thomas K. am 16.01.2006 08:08

Guten Morgen Forum,
ich habe meinen Kleinen umgemeldet als Kleinfahrzeug (unter 45/km/h).
Der Tüv hatte mir nur meine beiden Hinterräder beanstandet. Ich benötige nun zwei neue Reifen. Hat jemand Erfahrung welche am besten geeignet sind und wer diese am günstigsten anbietet?

Mein EL ist von 91

Gruß aus dem Ruhrgebiet

Thomas Kluck

Antworten:

Hallo Thomas,
gib mal als Suchwort "Reifen" ein, und nimm Dir etwas Zeit zum Lesen. Ist alles sehr ausführlich hier im Forum schon diskutiert.
Es kommen eigentlich nur die Orginal Conti Reifen in Frage.

Oder klick einfach hier an.. [forum.myphorum.de]



von Berlingo-98 - am 16.01.2006 09:06
Danke, kann ich diese bei jedem Reifenhandel kaufen?

von Thomas K. - am 16.01.2006 12:06
Hallo Thomas,

die Reifen gibt es bei reifentiefpreis.de unter Mofa-Moped-Rollerreifen 80/70-16 für 27 Euro (kein zusätzliches Porto). Ich habe gerade drei Stück gekauft. Hat wunderbar funktioniert.

Gruß

Lutz

von lutz - am 16.01.2006 14:13
waren das Reifen der genannten Größe, oder die vorgeschriebenen Conti der entsprechende Größe, da gibt es erhebliche Unterschiede in der Seitenstabilität.
Deshalb steht im Schein Conti...
Wolfgangk

von WolfgangK - am 16.01.2006 16:12
Ich hab meine bei reifentiefpreis gekauft. Die tragen den CityEl-Aufdruck auf der Seitenwand.

von Florian Beer - am 16.01.2006 18:23
Hallo Zusammen,

ich habe von Kurzem auch 3 Conti für 80,- € bei Reifenhändler um die Ecke bekommen.
Bestellung hat zwar 3 Tagen gedauert, aber ich bin sehr zufrieden.
Montiert habe ich diese selbst. Bei dem Ersten habe ich ca. 25 min gebraucht, beim Dritten nur 10 min.

Mfg
Serg

von Serg - am 16.01.2006 18:35

Bereifung gewechselt ohne Auswuchten?

Muß man die Reifen denn nicht auswuchten ?

Gruß
Thomas

von Thomas Roser - am 18.01.2006 20:29

Re: Bereifung gewechselt ohne Auswuchten?

Hallo Thomas

Ich habe die Reifen beim Händler aufziehen lassen.
Auf der Wuchtmaschine war keine Unwucht feststellbar.
Bei meinem Arbeitskollegen ( auch El ) ebenfalls nicht.
Die Reifen scheinen sehr gut gefertigt zu sein.

Gruß Peter J.

von bastelwastel24 - am 18.01.2006 21:05

Re: Bereifung gewechselt ohne Auswuchten?

Manchmal hilft etwas mehr Druck (4bar) kurzzeitig draufzugeben damit der Reifen überall anliegt. Normalerweise reicht es wenn man den Mantel gut gleichmässig über die Felge legt und dass beim Aufpumpen ein- zweimal kontrolliert.
Grüße
Ralf

von Ralf Wagner - am 18.01.2006 23:22

Re: Bereifung gewechselt ohne Auswuchten?

Hallo,

habe meine Reifen nicht gewuchtet. Bis zur Geschwindigkeit von 70 km/h habe ich nichts störendes festgestellt.
Habe schon viel Erfahrung mit Fahrrad- und Motorrad (Schlauch)- Reifen.
Passendes Werkzeug fehlt, deswegen habe ich jetzt mit Fahrradmontagehebel es gemacht. War etwas schwieriger als sonst.

Mfg
Serg

von Serg - am 19.01.2006 18:38
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.