Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
elweb
Beiträge im Thema:
15
Erster Beitrag:
vor 11 Jahren, 8 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 11 Jahren, 8 Monaten
Beteiligte Autoren:
J-O, wotan, Mackgyver, bastelwastel24, Open Karl, reinhold, Konrad S., Frank

Versicherungsvergleich

Startbeitrag von Frank am 11.02.2006 21:14

Da ich auf der Suche nach einem günstigen Versicherungskennzeichen für mein cityel bin, habe ich einen super Vergleich im Internet gefunden. Unter [www.geldtipps.de] einfach nur noch gewünschte Deckung auswählen und es werden die Beiträge nach dem Preis aufsteigend gelistet.

Sehr lobenswert!

Gruß Frank
miniel 1559

Antworten:

Hallo,
soweit ich weiß, nimmt aber nicht jede Mofaversicherung auch 3-rädrige Kleinkrafträder.
Jens

von J-O - am 13.02.2006 00:20
Hallo!
Also ich bin mit der HUK zufrieden; (57.-)
Die findet man fast überall.
Tschau
Reinhold

von reinhold - am 13.02.2006 08:49
Jepp, ich auch.
Allerdings wollte sie mir keine Teilkasko geben, da Fahrzeug über 10 Jahre.
Jens

von J-O - am 13.02.2006 15:01
Hallo

Bei mir hat der Kaufbeleg geholfen.
(Auch HUK).

Gruß Peter J.

von bastelwastel24 - am 13.02.2006 16:52
Wieso gab es keine Teilkasko bei der HUK?

Mein EL ist von 91 und ich habe auch eine TK, allerdings hatte ich auch letztes Jahr eine. War insgesamt sehr einfach und angenehm, habe schon auf dem Stand vom letzten Jahr ein fertiges Angebot erhalten, musste nur noch das Geld überweisen und angeben, ob ich schon über 23 Jahre alt bin.

Andere nicht HUK Versicherungen haben deutlich höhere Prämien und auch den Preis vom letzten Jahr nicht nach unten korrigiert. :-(

Gruß Mackgyver

von Mackgyver - am 14.02.2006 11:59
Hi,

91er EL mit Versicherungskennzeichen und Teilkasko? Was bezahlst Du dafür?

Jens

von J-O - am 14.02.2006 18:37
Hallo Jens

91er El mit Teilkasko HUK = 94.-Euro

Gruß Peter J S03639

von bastelwastel24 - am 14.02.2006 19:25
Auch so

Mackgyver

von Mackgyver - am 14.02.2006 20:24
So so,
dann werd ich doch mal nachfragen. Muß da ja eh die Tage mal hin.
Jens

von J-O - am 14.02.2006 23:48
Hallo,

auch ich bin bei der HUK: 45 km/h-Schild plus Teilkasko mit 150 Euro Selbstbeteiligung, 300 Euro SB bei Fahrzeugdiebstahl. Kostenpunkt: 94 Euro.

Das erste mal bin ich direkt zum sog. "Vertrauensobmann" der HUK im nächsten Dorf um den Vertrag abzuschliessen. Vor einigen Tagen kam dann eine Rechnung für das neue Versicherungsjahr (ab 1.3.06). Einige Tage nach meiner Überweisung lag dann das neue Schildchen mit der neuen Police im Briefkasten. Einfacher und bequemer geht's eigentlich nicht...



von Konrad S. - am 15.02.2006 06:55
Hallo Elistis
Nachdem ich jetzt fast 5000km auf der Versicherung (HUK) des Vorbesitzers meines Kewet (Reinhard Böhler) rumheize,möchte er diesen Vertrag für sein neues Fahrzeug (Treibmittel für mich noch geheim) nutzen. Mein HUK-Dealer, welcher das Mini-El versicherungstechnisch als Käfer unterbrachte, erklärte mir zur Kewet-Einstufung,dass es bei der HUK für E-Fahrzeuge keine Teilkasko (E-Fahrzeuge werden doch eh nicht geklaut) und auch keinen SF mehr gibt.Das Angebot belief sich auf brutale 35¤/Jahr für die Haftpflicht.Gibts da ähnliche Erfahrungen? Ich finde,in Verbindung mit den 11¤ Steuern geht es kaum minimalistischer.
wotan

von wotan - am 15.02.2006 19:48
-

von Open Karl - am 18.02.2006 10:55
Die R+V hatte mich bei dem Mini komplett über den Bock gezogen (hätte ich als Betrug durchziehen können.) >500DM mit SF.
Bei der HUK für den Kewet 35¤ /jahr.
wotan

von wotan - am 20.02.2006 23:46
Die R+V hatte mich bei dem Mini komplett über den Bock gezogen (hätte ich als Betrug durchziehen können.) >500DM mit SF.
Bei der HUK für den Kewet 35¤ /jahr.
wotan

von wotan - am 20.02.2006 23:46
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.