Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
elweb
Beiträge im Thema:
10
Erster Beitrag:
vor 11 Jahren, 8 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 11 Jahren, 7 Monaten
Beteiligte Autoren:
Georg Schumacher, christian SO 4116, andreas, Karl, Andi, Konrad S.

power cheque

Startbeitrag von christian SO 4116 am 22.02.2006 13:05

Kann mir jemand einen Tip geben wo man 2 Stück power cheque am besten bestellt?

Antworten:

Hallo Christian,

die PowerCheqs bekommst Du bei Herrn Schumacher unter folgender Website: [www.solar-mobil.de]



von Konrad S. - am 22.02.2006 13:24
Vielen Dank , Konrad !

von christian SO 4116 - am 22.02.2006 13:47
Ich hab die PowerCheq hier bekommen:

[www.emobilshop.de]

Gruß
Andi

von Andi - am 23.02.2006 12:51

Geht auch preiswerter

Hallo,

dann hast Du wohl leider zuviel bezahlt.

Durch Großeinkauf können wir die powerCheq für 84¤ frei Haus anbieten.

Gruß

Georg Schumacher

www.solar-mobil.de

von Georg Schumacher - am 23.02.2006 18:18
Hallo Georg,

nur eine kleine Giftspritze :cool: bis wieviel Grad ist das Gerät einsetzbar?

Sonnenelektrische Grüße

Karl

von Karl - am 23.02.2006 18:31

Temperaturbereich

Hallo Karl,

der Hersteller gibt -25 bis +50°C an.

Bisher gab es nur 1 Ausfall bei ca. 200 verkauften powerCheq.

Gruß Georg Schumacher

www.solar-mobil.de

von Georg Schumacher - am 24.02.2006 08:23
Neue Webseite = neuer Preis? Und jetzt die Versandkosten exklusive? Aber sie gehen weg wie warme Semmeln.
[www.evsource.com]
Beim Import wird MWSt fällig, beim Bestellen angeben, daß entsprechende Felder für den Zoll auszufüllen sind!!!
Gruß
andreas

von andreas - am 07.03.2006 17:00

Preis und Versandkosten

Hallo,

die Preiserhöhung hat nix mit der neuen homepage zu tun. Die powerCheq werden aber immer noch ab 2 Stück versandkostenfrei geliefert!

Wer keinen Wert auf Service, Beratung und CE-Certifizierung legt, kann gerne in USA bestellen. Im Garantiefall wünsch ich viel Spaß.

Aber das ist halt die "GEIZ iss GEIL" Mentalität.

Gruß Georg Schumacher


www.solar-mobil.de

von Georg Schumacher - am 07.03.2006 17:47

Re: Preis und Versandkosten

Hallo Georg
Setz Dir den Hut selbst auf! Du hast genau mit derselben "Geiz ist geil" - Mentalität für Dich als Verkäufer geworben und einen Konkurrenten unterboten. Schließlich ist der Preis ein starkes, manchmal das einzige Argument, nicht nur eine Fata Morgana. Da es sich um das identische Produkt handelt, ist die Medaillenbestückung völlig unwesentlich, und warum sollte ein Garantieanspruch in USA nicht gültig sein? Schließlich hat auch der dortige Händler einen Ruf zu verlieren oder zu verdienen.
Und einen um 12% erhöhten Preis als Großtat eines Großhändlers darzustellen, ist in diesem Zusammenhang...wie soll ich es sagen?
Gruß
andreas

von andreas - am 07.03.2006 21:21
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.