Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
elweb
Beiträge im Thema:
10
Erster Beitrag:
vor 11 Jahren, 10 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 11 Jahren, 10 Monaten
Beteiligte Autoren:
Sven Salbach, Rüdiger-El2128, Harald Schwieger, Ralf Wagner

Wieder Haubenreparatur

Startbeitrag von Rüdiger-El2128 am 04.07.2006 12:03

Erst ein mal Hallo!
In meiner Haube habe ich einen Riss.(an der Lackierten Fläche.
Deshalb habe ich Glasfaserspachtel aus dem Autozubehör genommen und mit dem Härter vermischt. Die defekte Stelle gesäubert und den Spachtel in den Riss geschmiert. Nach mehreren Tagen trocknen, ging der Spachtel so ohne jede Mühe wieder ab. der Riss ist weiter noch vorhanden. Das El wurde während der Zeit nicht benutzt. Was nehme ich zum reparieren? Taugt Glasfaserspachtel nicht für die Haube? Oder bin ich nur zu blöd?
Rüdiger

Antworten:

Hallo Rüdiger,
hast Du den Kunststoff vorher aufgerauht oder die Oberfläche glatt gelassen?

Sonnig Grüße
Ralf Wagner

von Ralf Wagner - am 04.07.2006 13:37
das obligatorische Loch zum stoppen des Risses nicht vergessen (wie ich es erst tat)
Bi mir hat schlusendlich nur 2 Komponentenkleber geholfen mit zwei übereinandergelegten Glasfasermatten.
Sieht nicht so super aus aber hält, Fotos stelle ich die Tage mal ein.
JEtzt kann meiner endlich zum Lackierer.
Der Spachtel selber eignent sich natürlich nicht zun kleben,s ondern lediglich zum Ausberssern optischer unschönheiten.
Vorher natürlich mit Plexiglaskleber den Riss verkleben (Acryfix )
Der zweikomponentenkleber eigent sich notfalls auch zum füllern der unebenen Stellen. Und ist ja auch lackierbar

von Sven Salbach - am 04.07.2006 15:54
Danke für eure Antworten.
MeinRiss ist an der Seite des Els.Habe mit der Flex den Riss geglättet und dazwischen den Glasfaserspachtel gefüllt.Werde morgen Glasfasermatten von innen auflegen. Und dazwischen Plexiglaskleber probieren.
Danke noch mal
Rüdiger

von Rüdiger-El2128 - am 04.07.2006 16:01
wichtig ist es ein Loch zu bohren , ansonsten geht der Riss bald durch1
und 2 K Kleber nehmen!! Ist durchsichtig und stinkt. Aber ist das einzige was hält. Aber am wichtigsten ist das LOCH

von Sven Salbach - am 04.07.2006 16:45
ach ja, am besten mit 40er Schmirgelpapier drüber vorher

von Sven Salbach - am 04.07.2006 16:45
Hallo Rüdiger,
auch wenn die Antwort vielleicht zu spät kommt, bei mir war die Haube im Bereich der Spiegelbefestigung eingerissen. Und zwar das Acrylglas. Ich habe den Riss mit einem Set von acrylglasprofi.de repariert. War aber eine riesen Arbeit:
Rissende aufbohren, Riss mit einem "Zahnarztfräser" auffräsen, mit einer Klebewulst auffüllen und dann stundenlang schleifen ( bis Körnung 8000 ) und polieren. Das Ergebniss ist aber einwandfrei.

Gruss aus den Alpen Harald

von Harald Schwieger - am 06.07.2006 20:35
kannst Du da mal Fotos von machen??
Meines habe ich ziemlich verhunzt.
Wäre sicher auch was für das WIKI

von Sven Salbach - am 07.07.2006 15:26
Danke Harald!
Es ist noch nicht zu spät.
Sich für den nächsten Tag was vorzunehmen oder es zu tun sind zwei verschiedene Dinge.
Aber BALD werde ich meine Haube repariert haben. SEHR BALD
Danke noch ein mal
Rüdiger

von Rüdiger-El2128 - am 08.07.2006 15:43
Hallo,
klar kann ich mal Fotos ins WIKI stellen, nachdem ich unsere Holzterasse repariert, den Fahrrad schopf gedeckt, den City-El Unterstand gebaut und das EL auf Kette umgerüstet habe. Ein Foto von der Reperatur als Anhang ( Man erkennt leider nicht viel aber der Aufwand ist sichtbar, die zu reparierende Stelle befindet sich unten auf der blauen Matte, horizontal liegend)

Gruß Harald

[www.schwieger1.de]

von Harald Schwieger - am 10.07.2006 19:21
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.