Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
elweb
Beiträge im Thema:
4
Erster Beitrag:
vor 10 Jahren, 12 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 10 Jahren, 12 Monaten
Beteiligte Autoren:
Markus Herrmann, Roland Mösl, Ralf Nebel

Suche CityEL Fahrer in/um Münstermaifeld

Startbeitrag von Markus Herrmann am 29.11.2006 22:10

Hallo alle elwebber,

ich lese seit ein paar Wochen hier mit und muss sagen: Kompliment zu diesem Forum !
Mittlerweile bin ich so neugierig auf den CityEL geworden, dass ich selbst mal einen er-fahren möchte. Wenn das Auto in etwa so funktioniert wie ich mir das vorstelle und gelesen habe, dann möchte ich mir auch eins kaufen und damit bald die 35 km zur Arbeit und zurück fahren.

Wer hat in meiner Nähe einen CityEL ? PLZ 56294, Vordereifel in der Nähe von Koblenz. Vielleicht könnte man sich ja mal zum Fachsimpeln treffen ?

@Fronk: Auch von mir gute Besserung nach Deinem Unfall und Danke, daß Du so offen hier darüber berichtest!
Die Bilder haben mich selbstverständlich schon sehr sehr nachdenklich gestimmt. Sie haben mich aber nicht davon abgeschreckt ein solches Auto mindestens einmal selbst testen zu wollen.
Ich bin auch Anhänger der hier bereits gelesenen These, daß der Straßenverkehr eher durch Ab- als durch Aufrüstung sicherer würde.

Ich freue mich schon auf Eure Antworten

Gruss
Markus

Antworten:

Hallo Markus ,
Ich kenne mich in deiner gegend nicht sonderlich aus , aber schau doch mal hier rein ob da nicht zufällig ein Händler
bei dir in der nähe ist , bei den meisten kann man ein el probefahren , evtl nach vereinbarung .
[www.cityel.de]
Ich selbst fahre noch kein El , aber mienes Steht nun kurz vor der fertigstellung der Restauration/Grundsanierung .
Wenn alles klappt hoffe ich es bis Spätestens zum Frühjahr zulassen zu können .

MfG

Ralf Nebel

von Ralf Nebel - am 30.11.2006 02:47
Hallo Ralf,

danke für den Hinweis. Da hatte ich schon nachgesehen. Bei einem Händler habe ich gestern abend per mail angefragt. Mal sehen, ob und wann ich da einen leihen kann.
Gruss
Markus

von Markus Herrmann - am 30.11.2006 06:36

Re: Sind alle Alternativen bekannt?

Kennst Du die Alternativen?

Nach dem gigantischen Messeauftritt in Mailand auf der EICMA, ist es sehr glaubhaft, daß der Verkauf ab nächstes Jahr startet.

[auto.pege.org]

Für winterliche Fahrten hat man schon Zubehör entwickelt

[auto.pege.org]

Ist mit 12.000.-EUR etwas teuerer, aber dafür hat man 100km/h Spitze
und 0 bis 80km/h in 6,8 Sekunden mit einem 20kW Motor

Die nächste Alternative mit 100km/h ist der E-Max 190L, der auch im Frühjahr auf den Markt kommt

Rund 7 kWh Lithium Akkus und 10 kW Motor.

Dürfte unter 7000.-EUR kosten.

Wenn hohe Spitze nicht unbedingt sein muß und ein auf 45km/h limitiertes Fahrzeug genügt, da kann man schon um 2300.-EUR unterwegs sein.

Damit hängt man beim Ampelstart und am Berg ein CityEl dank 3850 Watt Spitzenleistung locker ab, aber nur bis man in die 45km/h Limitierung kommt.

[auto.pege.org]

Man kann den Motorcontroller natürlich manipulieren und fährt dann 65km/h Spitze.



von Roland Mösl - am 30.11.2006 12:11
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.