Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
elweb
Beiträge im Thema:
3
Erster Beitrag:
vor 10 Jahren, 10 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 10 Jahren, 10 Monaten
Beteiligte Autoren:
XSiteZ, Sergej Mensch

Wiederbelebung EL 2

Startbeitrag von Sergej Mensch am 30.12.2006 14:47

Hallo EL-Gemeinde,

ich bin jetzt mit der Wiederbelebung von meinem 2. EL beschäftigt.
Neue Reifen sind drauf, Federbein ist bestellt, .... Habe schon von der Baustellenzustand zum fahrbahrem EL gebracht. Es geht voran.El fahrt!!!

Zwar nur noch in eine Richtung, aber er bewegt sich, es ist die Hauptsache.
Ich habe paar Fragen:
- EL fährt rückwerts, obwohl der Schalter auf Vorwärts steht! Wo kann das Problem sein? Ich musste beim Zusammenbau Kabelbaum neu verlegen und komplett neu anschliessen. Eventuell falsch am Schalter oder am ??? angeschlossen. Wenn der Schalter auf Rückwärts steht leuchtet auch Rücklichtlampe.

- Ladegerät lädt mit sehr hoher Spannung. 3 volle CTM`s lädt er mit über 46V! Diese Spannung erreicht er schon nach wenigen Sekunden (Batterien sind voll!)Dann ziehe ich den Stecker aus. Eventuell war er auf 42V umgebaut oder ???

- In den nächsten Tagen kommt die Bremsflüssigkeit (DOT 5) rein, dann kann ich eine Runde fahren, hoffe ich!

- Rückleuchter links funktioniert überhaupt nicht! Muss noch die Leitungen prüfen.


Hat jemand Ideen, die mir weiter helfen können?


Danke im Voraus!

Wünsche allen guten Rutsch und ein gutes Neues Jahr!

Mfg
SMensch

Antworten:

Hallo
Ich versuch mal dir hilfreiche Tips zu geben:

- Wenn der EL rückwärts fährt, obwohl der Schalter vorwärts steht bzw. wenn die Rückfahrlampe brennt wenn der Hebel tatsächlich auf rückwärts steht sind wahscheinlich die beiden Schütze verkehrt herum angeschlossen. -> vorwärts/rückwärts Schütz vertauscht.

- Hast du einen Trafolader? Der ist auf Ralfwagner.de gut beschrieben. Nur so als Tip...

- Für alles weitere viel Erfolg.

Und einen guten Rutsch rüber nach 2007 !!!
XSiteZ

von XSiteZ - am 30.12.2006 16:58
Am Motor die Anschlüsse A1 und A2 drehen (=Motor Umpolen). Dann rennt er wieder sie er soll.
Viel Erfolg.
XSiteZ

von XSiteZ - am 03.01.2007 18:11
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.