Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
elweb
Beiträge im Thema:
7
Erster Beitrag:
vor 10 Jahren, 9 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 10 Jahren, 9 Monaten
Beteiligte Autoren:
Sebastian_L, R.M, Uuoudan, Bernhard Leopold, Sven Salbach

zu eng für Batteriehalter ?

Startbeitrag von Sebastian_L am 04.02.2007 20:42

Hallo zusammen!

heute habe ich mich endlich getraut die selbst gebaute Batterieheizung à la Stroop/Wagner (Thanks and Eure gute Doku) einzubauen und zum ersten Mal Batterien, PChecks etc. an und abgeklemmt.
(ja, für Anf_e_nger ist das spannend :-)

Da ich die Batterien auch in 3mm Blasenfolie eingepackt habe, habe ich es nun (weil zu eng) nicht mehr geschafft die Batteriehalter (Blechhaken mit Gewindestange und oben Kunsttoffflügelmutter zu montieren.

Laufe ich in Gefahr, dass mir da morgen die Batterien verrutschen oder was um die Ohren fliegt?

Ich habe das Gefühl, alles ist nun so eng, dass nicht viel passieren kann.

Wie habt Ihr das gelöst? Kann ich die Halter weglassen oder muss ich mir längere bauen?

Sebastian

Antworten:

ich habe nur recht und links diese Alu kaschierten Styropoorrollen verlegt, die normaler hinter die heizung kommen.
Die Akkus selber sind nacht.
Ach ja und oben drauf habe ich eine dickere 5mm oder so Styropor Plate gelegt.
Reicht und passt.



von Sven Salbach - am 05.02.2007 16:18
Ich habe auch isolierte Batterien (Effekta 120s) mit Luftkammernfolie und der original Citycom-Heizung montiert - und sie ebenfalls kaum hineingebracht. Ich bin aber schon zuvor mit anderen Akkus ohne Halter gefahren (waren bei meinem City-EL gar nicht mehr dabei). Die Akkus sind so massiv, dass da nichts wackelt.



von Bernhard Leopold - am 05.02.2007 19:48

Re: zu eng für Batteriehalter ? - Danke!

Hallo Bernhard, Sven,

vielen Dank für Euren Input!
Nach meiner ersten batteriebeheizten Fahrt von ca 20 km habe ich auch das Gefühl, das sich da eigentlich nichts gross bewegen kann.

Ich werde das Verlängern der Halter daher wohl "nicht so besonders dringlich" auf meine ToDo Liste schreiben :-).

Nochmals Danke und
Grüsse aus der Schweiz nach Graz und HAN,

Sebastian



von Sebastian_L - am 05.02.2007 21:07

Re: zu eng für Batteriehalter ? - Danke!

Wie sieht das dann bei einem eventuellen Unfall mit Überschlag aus?
uuoudan

von Uuoudan - am 05.02.2007 21:35

Re: zu eng für Batteriehalter ? - Danke!

wäre eine Überlegung wert, wie gross der Unterschied zwischen

Halter + angeschraubte Motorraum-Abdeckplatte

nur Abdeckplatte

aussieht.
Die Schrauben der Halterung sind aber auch nur aus Kunststoff mit Unterlegscheibe ....

Sebastian



von Sebastian_L - am 05.02.2007 22:18
Hallo

Einfach Spannbänder um die Akkus machen, bei der 48V Version ist das serienmäßig so gemacht.

Gruß

Roman

von R.M - am 05.02.2007 22:35
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.