Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
elweb
Beiträge im Thema:
4
Erster Beitrag:
vor 10 Jahren, 10 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 10 Jahren, 9 Monaten
Beteiligte Autoren:
Mr. Horsepower, Holger Keser, Friedhelm Hahn, Sven Salbach

TIPP: leise Rutschkupplung

Startbeitrag von Sven Salbach am 22.08.2007 18:24

Puh, endlich geschaft.
Seit Wochen nervte mich meine Rutschkupplung.
Auch Fett auftragen nütze nichts mehr.
Ich habe aus Verzweiflung schon verschiedene Fettsorten versucht, zum Schluss sogar Kupferpaste.
Es war mittlerweile schon so extrem, das man das durchrutschen der Kupplung schon in der Vorderacshe spürte, da die Rutschkuplung erst nicht rutschen will, und dann mit einem lauten krachen und stöhnen anfängt doch durchzurutschen!!!

Die Ursache:
Es haben sich im laufe der Zeit immer mehr "Rattermarken" auf dem schwarzen Belag gebildet.
Normalerweise benötigt die rutschkupplung kein Fett, wenn sich aber die ersten Rattermarken gebildet haben lindert es die Symptome, behebt aber nicht die Ursache!!!

Die Lösung:
Einfach mal mit einem 400 oder 600 je nach Bedarf auch feiner, Schmirgelpapier den schwarzen Reibbelag anschmirgeln (nicht den Federteller!!)

Das Ergebnis:
Totale Stille beim Kurven fahren.
Auch ganz ohne Fett.
Somit kann die Rutschkupplung wieder ihrer Bestimmung nachkommen, was durch Fett zunichte gemacht würde.
Ich denke wenn ich das noch ein oder zwei mal gemacht habe, wird allerdings auch ein neuer Reibbelag fällig, aber ich gehe davon aus das dieser nicht wirklich teuer ist.

Antworten:

...guter Tipp, aber ich habe die Befürchtung, dass das nicht lange anhält.
Werde es auch mal versuchen.
Ein Rad hochbocken und kurz Speed geben geht auch für eine Weile, aber nicht wirklich dauerhaft...

Gruß Friedel

von Friedhelm Hahn - am 22.08.2007 18:38

Rutschkupplung einfach abschalten

Hallo.

Ich weiss zwar, dass es schwer umstritten ist, aber ich habe meine Rutschkupplung einfach abgestellt in dem ich die Unterlegscheiben vor und hinter der Kupplung vertauscht habe. Damit wird die Tellerfeder nicht mehr an die Reibscheibe angedrückt und es ist herrlich ruhig.

Das El läuft prima, bei Glatteis hat die Kupplung auch nichts geholfen und der Geradeauslauf ist auch bestens ohne. Geräusche gibt es keine mehr.

Ich kann nur jedem empfehlen mal zu probieren wie es mit- und ohne Kupplung ist. Wer sie Fettet verändert ihre Wirkung ganz genau so wie derjenige der sie Abschaltet.


Grüße aus dem Pott

Holger Keser

:spos::spos:

von Holger Keser - am 23.08.2007 19:22
Ich kann nur das originale Fett empfehlen...
...und von Kupferpaste abraten, da dieses die Scheibe im Laufe der Zeit abträgt (Erfahrung!!!).

von Mr. Horsepower - am 03.09.2007 12:05
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.