Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
elweb
Beiträge im Thema:
3
Erster Beitrag:
vor 10 Jahren, 3 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 10 Jahren, 3 Monaten
Beteiligte Autoren:
d!rk, Sven Salbach

Bremsen Wo wird das Spiel gemessen?

Startbeitrag von d!rk am 04.02.2008 08:30

Hallo

ich habe mir gestern meine Bremsen angeschaut:

Die Beläge haben noch eine Stärke von ca. 5,5mm. Wie ich gelesen habe,
sind neue Beläge 7,3 mm dick. Zum überprüfen kann man das Kolbenspiel
messen. Das soll zwischen 5-10mm liegen.

Wo genau wird das Spiel gemessen? Dort wo der Kolben aus dem
Zylinder kommt? Da habe ich mehr Spiel...Muss es gleich mal messen.

Die Bremsenbacken hinten rechts saßen übrigens total fest. Hinten links waren
die Nocken nicht mehr gängig...Mist, jetzt fällt mir ein, dass ich die Gängigkeit
vorne nicht überprüft habe...

Insegesamt habe ich den Eindruck, dass die Bremsen eine Katastrophe sind.
Mein Fachbuch sagt mir, dass dieser Bremsentyp der primitivst mögliche ist...

Beim Twike werden doch die selben Räder verbaut. Fahren die auch mit Simplex-
Bremsen rum?

Das innere, vordere Radlager war übrigens bei mir auch lose. Ich habe es
gesäubert und mit Schraubensicherung (Locktite) eingeklebt.



Helau

Antworten:

loctide hat bei mir nie gehalten.
2 Komponenten Epoxyd scheitn bisslang super zu halten.
Nach rund 1000km war das Loctide Zeug wieder lose

von Sven Salbach - am 04.02.2008 12:21
Hi
das war kein Scherz. Ich wollte es wirklich wissen.
Gruß

von d!rk - am 05.02.2008 20:55
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.