Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
elweb
Beiträge im Thema:
157
Erster Beitrag:
vor 9 Jahren
Letzter Beitrag:
vor 7 Monaten
Beteiligte Autoren:
Sven Salbach, Sascha Meyer, inoculator, Friedhelm Hahn, R.M, Bernd Schlueter, Horst Hobbie, UriBli, weiss, gilb, ... und 31 weitere

City El Fahrer auf einer Weltkarte

Startbeitrag von Sven Salbach am 14.08.2008 09:51

[maps.google.de]

Hier kann sich jeder Fahrer eines Elektroautos eintragen.
Praktisch ist gleich die Routenberechnung nach Wunsch :-)
Die Karte soll NICHT das Lemnet ersetzen!! oder die Drehstromliste
Wer also eine Lademöglichkeit anbietet sollte nicht versäumen sich dort einzutragen
Eigene Icons bitte nicht zu groß wählen, da ansonsten viele Punkte überdeckt werden.
Optimal scheinem Werte um 40 Pixel
Eigene Fotos können bei den infos eingetragen werden. Einfach RTF wählen, dort kann man ein Foto hinzufügen.

Anleitung zur Eintragung:
1. Kilck auf den Link: Die Karte

2. Klicke links auf den Button "Bearbeiten"

3. Suche in der Karte Deinen Standort (Zoome)

4. Klicke auf die Pinnadel oben links auf der Karte

5. Kicke mit der Nadel unter der Maus auf Deine Lokation.

6. Bearbeite die Eigenschaften der Markierung nach Wunsch

7. Klicke links auf "Speichern"

8. Fertig

Die 50 interessantesten Antworten:

Hallo Sven,

An dieser art der shared Application bin ich auch gescheitert.
Es gibt die Möglichkeit KMZ Dateien zu entwickeln (Google Earth)
Diese können dann als Parameter an Google Maps übergeben werden.

Das LEM-Net arbeitet so und ich glaube die DSL auch.

Ich habe ein Script auf meinem Webserver, welches Objekte zu einer KML/KMZ zur Laufzeit zusammenfasst.

Meine Idee war es, jeder pflegt sein eigenes Objekt.
Aber alle an einem Zentralen Ort.

Wird die Karte aufgerufen, wird zur Laufzeit die KML aus den einzelobjekten generiert.

Tadaa... schon hat man die Karte aktuell vor sich.

Zu Hause klappt das. Leider feht für eine Public version ein CMS auf das alle mit dedizierten Berechtigungen zugreifen können.

Gruss

Carsten

von inoculator - am 14.08.2008 10:18

ANLEITUNG: City El Fahrer auf einer Weltkarte

1. Kilck auf den Link: Die Karte
2. Klicke links auf den Button "Bearbeiten"
3. Suche in der Karte Deinen Standort (Zoome)
4. Klicke auf die Pinnadel oben links auf der Karte
5. Kicke mit der Nadel unter der Maus auf Deine Lokation.
6. Bearbeite die Eigenschaften der Markierung nach Wunsch
7. Klicke links auf "Speichern"
8. Fertig

von inoculator - am 14.08.2008 13:14
neues Icon:

Icon im Bearbeitungsmodus anklicken, dann "Figur hinzufügen", dann Linkadresse zum eigenen Icon angeben. Ich hab meins so erzeugt:
Mit Photofiltre (free) Autoumriss mit Polygonlasso ausgeschnitten, dann ausreichend weißen Rahmen drumrum, damits nicht zu groß wird, dann Rand transparent gemacht und als gif gespeichert. Dann irgendwo auf webspace drauf und wie oben beschrieben verlinkt.

Vielleicht kann man für die häufigsten Autos (cityel, kewet, twike, psa) ein paar Standardlogos entwerfen und die irgendwo (elwiki?) zum Verlinken hinterlegen. Auf Rechte achtgeben!
Wer hat ein schönes kompaktes selbstgemachtes Bild vom Cityel? Sollte auch klitzeklein gut aussehen und kontrastreich sein. Oder mag jemand eins zeichnen? :)

von korbi - am 14.08.2008 19:17

Re: Elektro-Fahrer auf einer Weltkarte


Jep, das ist es

das da wer ein E-Auto hat versteht sich ja sofort,
das es da irgendwo Strom gibt das ist extra Info. Gute Anregung.
und wenn man auch noch gemeinsam schrauben kann um so besser.

Als Symbol ist das auch besser darstellbar als ein EL oder Hotzi....
Also eine symbolische Steckdose und ein symbolischer Schraubenschlüssel.
Die beiden Symbole sollten unten noch ne Spitze haben damit man genauer sieht wo der Ladehalt ist.

Ich mach mal zwei Entwürfe.
Bis später

von 4jochen - am 14.08.2008 21:22

Re: Elektro-Fahrer auf einer Weltkarte

Moin,

eigentlich hast Du Recht.
Aber funktioniert das überhaupt mit mehreren Symbolen?
Ist doch immer ein neuer Eintrag, oder?
Man könnte sich mit Kombi-Icons behelfen, die nicht trennbar sind:

E-Mobil
E-Mobil + Ladehalt
E-Mobil + Ladehalt + Rep.-Möglichkeit

Da es mind. 3 verschiedene Stromanschlüsse gibt, multiplizieren sich die Icons natürlich gleich...
Andere Kombinationen dürften eher selten sein.

Gruß

von Friedhelm Hahn - am 15.08.2008 06:13

Vorsicht beim Datenschutz von Google

Hallo Sven und alle anderen hier.

Eure Idee das mit einer öffentlichen Karte zu machen wo sich jeder selbst eintragen kann find ich genial und einfach zugleich. So hätte man zumindest eine heute gültige Karte über Elektrofahrer deses Forums.

Das Lemnet und zuvor die Elwebliste sind und waren ähnliche Systeme die sehr schnell gewachsen sind, mit ganz niedrigen Schwellen zum Zugang, die jedoch heute nur durch die stetige Arbeit von Peter Zeller aufwändig gepflegt werden müssen damit sie die aktualität nicht verlieren und ein sinnvolles Werkzeug bleiben. daher solltet ihr jemanden bestimmen, der sich um die Pflege kümmert.

Wenn man jetzt mal 5 Jahre weiter in die Zukunft guckt und hier ist an dieser Stelle mit eurer öffentlichen Karte ein zweites Lemnet bzw. eine öffentliche Elwebliste der Fahrer entstanden, was ich nicht unbedingt gut heiße, da es ja das immer besser werdende Lemnet gibt..... einige Elektrofahrer haben aufgehört elektrisch zu fahren und andere sind umgezogen, haben aber vergessen ihre Mailadressen und Namen zu löschen bzw. Änderungen auf der Karte zu ergänzen, dann ist dieses Instrument bald genau so unnütz wie es die alte Elwebfahrerliste heute ist.

Darüber hinaus rate ich bei Google Earth zur Vorsicht. Wenn man die Nutzungsbedingungen etwas genauer liest, wird man schnell feststellen, dass es ein Freibrief über den Datenschutz ist. Und damit ja nicht genug, Google Earth weist sogar explizit darauf hin, dass die eigegebenen Daten weiter gereicht werden. Lest selbst weiter unten, ich habe nur am Anfang der Nutzungsbedingungen die Stellen Fett markiert.

PS: Wir hatten innerhalb der Drehstromliste zu genau diesem Thema eine Abstimmung und haben uns aus Datenschutzgründen mehrheitlich gegen eine Übersichtskarte bei Google Earth entschieden.

Hier die ungekürzte Fassung der ALLGEMEINEN GESCHÄFTSBEDINGUNGEN


Willkommen bei Google! Diese Software wird mithilfe von Google Updater installiert, der ein Bestandteil von Google Pack ist. Durch das Herunterladen, Installieren oder Verwenden der Google-Software oder einzelner Teile davon ("Google-Software") bzw. der Software von Drittanbietern oder einzelner Teile davon, die über die Google-Website oder gemeinsam mit der Software von Google angeboten wird bzw. werden ("Software von Drittanbietern"), erklären Sie sich mit den folgenden Lizenzbedingungen (die "Lizenzbedingungen") einverstanden. Die Google-Software und einzelne Teile davon sowie die Software von Drittanbietern und Teile davon werden im Folgenden als "Software" bezeichnet.

1. EINSATZ DER SOFTWARE
Die Software wird Ihnen ausschließlich für den persönlichen, nicht kommerziellen Gebrauch zur Verfügung gestellt. Sie dürfen die Google-Software nicht derart einsetzen, dass dabei Suchdienste von Google beeinträchtigt, beschädigt, deaktiviert oder übermäßig belastet werden (z. B. durch den automatisierten Einsatz der Google-Software). Des Weiteren dürfen Sie die Software nicht in irgendeiner Art und Weise einsetzen, die den problemlosen Einsatz der Google-Suchdienste bzw. der Dienste und Produkte von Drittanbietern für andere Nutzer beeinträchtigt. "Drittanbieter" bezeichnet die Drittanbieter-Lizenzgeber der Software.

2. DATENSCHUTZBESTIMMUNGEN
Es ist Google und den Drittanbietern sehr wichtig, die Privatsphäre der Nutzer zu schützen. Durch das Herunterladen und Verwenden der Software stimmen Sie den Bestimmungen der Datenschutzerklärung von Google unter [pack.google.com] zu, die jederzeit ohne Vorankündigung geändert werden kann. Von Google oder Drittanbietern in Zusammenhang mit dem Einsatz der Software erfasste Daten dürfen in den USA und allen anderen Ländern, in denen Google, einer seiner Vertreter, die Drittanbieter oder ihre Vertreter Niederlassungen unterhalten, gespeichert und weiterverwertet werden. Durch den Einsatz der Software erklären Sie sich automatisch damit einverstanden, dass solche Daten in andere Länder übertragen werden. Sie erklären sich außerdem damit einverstanden, dass Google und/oder die Drittanbieter auf die Daten Ihres Nutzerkontos zugreifen, diese speichern und offen legen dürfen, sollte dies im Rahmen geltender Gesetze notwendig sein oder in dem guten Glauben geschehen, dass eine solche Archivierung oder Weitergabe aus einem der folgenden Gründe notwendig ist: (a) zur Einhaltung geltender Gesetze oder Bestimmungen, im Rahmen juristischer Verfahren oder bei Anforderung durch Behörden, (b) zur Durchsetzung dieser Lizenzbedingungen, einschließlich der Untersuchung potenzieller Verstöße gegen die vorliegenden Bestimmungen, (c) zum Aufdecken, Verhindern oder für sonstige Aktionen in Zusammenhang mit Betrug, Sicherheitsproblemen oder technischen Problemen (einschließlich, jedoch nicht beschränkt auf das Filtern von Spam) sowie (d) als Reaktion auf Support-Anfragen von Nutzern oder (e) zum Schutz der Rechte, des Eigentums und der Sicherheit von Google, dessen Nutzern, Drittanbietern, ihren Nutzern und der Öffentlichkeit. Sowohl Google als auch der Drittanbieter ist für die Einhaltung bzw. Nichteinhaltung der vorliegenden Lizenzbedingungen nicht verantwortlich und übernimmt diesbezüglich keine Haftung.

3. EIGENTUMSRECHTE
Sie erkennen an, dass (a) die Software proprietäre und vertrauliche Daten enthält, die durch geltende Rechte bezüglich geistigen Eigentums und entsprechende andere Gesetze geschützt sind, und dass (b) Google und/oder der Drittanbieter im Besitz aller Eigentums-, Urheber- und Nutzungsrechte für die hier beschriebene Software und sonstige Software ist, die durch oder gemeinsam mit dieser Software bereitgestellt wird, einschließlich, aber nicht beschränkt auf die in dieser Lizenz enthaltenen und damit in Zusammenhang stehenden Immaterialgüterrechte. "Immaterialgüterrechte" sind alle Rechte, die zu einem beliebigen Zeitpunkt im Rahmen des Patentrechts, des Urheberrechts, der Gesetze über Geschäftsgeheimnisse, des Gesetzes über unlauteren Wettbewerb und sonstiger Eigentumsrechte gelten. Ferner gehören dazu alle Anwendungen, Verlängerungen, Erweiterungen und Wiederherstellungen des Vertragsgegenstands, die jetzt oder im Geltungszeitraum der Lizenzvereinbarung weltweit gültig und im Einsatz sind. Sie dürfen (i) die hier beschriebene Software weder kopieren, verkaufen, weiter lizenzieren, verteilen, weitergeben, ändern, anpassen oder übersetzen noch für daraus abgeleitete Produkte verwenden, dekompilieren, zurückentwickeln, disassemblieren oder auf andere Weise versuchen, den Quellcode der Software zugänglich zu machen, sofern dies nicht durch anderweitige Vereinbarungen gestattet ist. Außerdem (ii) dürfen Sie keine Maßnahmen ergreifen, die dazu dienen, die Regeln in Bezug auf die Sicherheit oder die Nutzung der Inhalte, die von einer der Funktionalitäten der Software bereitgestellt, angewendet oder umgesetzt werden (einschließlich, jedoch nicht beschränkt auf Funktionen in Zusammenhang mit Digital Rights Management), zu umgehen oder außer Kraft zu setzen. Ferner sind Sie nicht berechtigt, (iii) die Software zu verwenden, um unter Missachtung geltender Gesetze oder der Rechte Dritter auf Daten zuzugreifen, diese zu kopieren, zu übertragen, zu transkodieren oder weiter zu übertragen. Weiterhin sind Sie nicht berechtigt, (iv) Copyright-Vermerke von Google oder einem Drittanbieter, Markenzeichen oder sonstige Hinweise zu Eigentumsrechten, die mit der Software verbunden sind, Teil der Software sind oder gemeinsam mit oder durch die Software aufgerufen werden, zu entfernen, unkenntlich zu machen oder zu verändern.

4. AUTOMATISCHE UPDATES
Die Software stellt von Zeit zu Zeit eine Verbindung mit Google-Servern und/oder Servern von Drittanbietern her, um nach verfügbaren Software-Updates wie Fehlerbehebungen, Funktionsverbesserungen, fehlenden Plug-ins und neuen Versionen (zusammenfassend als "Updates" bezeichnet) zu suchen. Durch das Installieren der Software erklären Sie sich damit einverstanden, automatisch Updates anzufordern und zu empfangen.

5. US-REGIERUNG - EINGESCHRÄNKTE RECHTE
Die Software und die zugehörige Dokumentation fallen jeweils unter den Begriff "commercial computer software" (kommerzielle Computer-Software) bzw. "commercial computer software documentation" (Dokumentation für kommerzielle Computer-Software). Die entsprechenden zivil- und militärrechtlichen Gesetze und Ergänzungen der US-Regierung in Bezug auf diese Begriffe sind anzuwenden. Wenn der Nutzer der Software eine Behörde, ein Ministerium oder eine juristische Person der US-Regierung ist, unterliegen der Einsatz, die Vervielfältigung, die Veröffentlichung, die Änderung, die Offenlegung oder die Weitergabe der Software, einschließlich technischer Daten und Handbücher, den in dieser Vereinbarung festgelegten Lizenzbedingungen. Gemäß der Federal Acquisition Regulation 12.212 für zivile Behörden und dem Defense Federal Acquisition Regulation Supplement 227.7202 für Militärbehörden ist der Einsatz der Software durch diese Lizenzbedingungen weiter beschränkt.

6. EXPORT-EINSCHRÄNKUNGEN
Die Software unterliegt möglicherweise Exportbestimmungen oder -einschränkungen der USA oder anderer Länder bzw. Geschäftsgebiete. Sie erklären sich damit einverstanden, (i) die Anforderungen der Export Administration Regulations (EAR) des U.S. Department of Commerce (DOC) (siehe [www.bis.doc.gov]) sowie alle geltenden internationalen, nationalen, bundesstaatlichen, regionalen und lokalen Gesetze und Bestimmungen einzuhalten, einschließlich, aber nicht beschränkt auf geltende Import- und Nutzungsbeschränkungen. Weiterhin sind Sie damit einverstanden, (ii) die Software weder direkt noch indirekt in eines der in den EAR enthaltenen Länder oder an natürliche bzw. juristische Personen, die auf folgenden Listen stehen, zu exportieren oder zu re-exportieren: den DOC-Listen "Denied Persons", "Entities" und "Unverified", der "Debarred List" des U.S. Department of State oder den Listen "Specially Designated Nationals", "Specially Designated Narcotics Traffickers" bzw. "Specially Designated Terrorists" des U.S. Department of Treasury. Darüber hinaus sind Sie nicht berechtigt, (iii) die Software an militärische Einrichtungen, die gemäß der EAR-Anforderungen nicht zulässig sind, oder an andere Organisationen zu militärischen Zwecken zu exportieren oder zu re-exportieren. Außerdem (iv) dürfen Sie die Software nicht in Zusammenhang mit chemischen, biologischen oder atomaren Waffen bzw. mit Flugkörpern, die als Träger solcher Waffen dienen, lizenzieren, verkaufen, bereitstellen oder vertreiben.

7. EINHALTUNG VON GESETZEN
Sie erklären sich damit einverstanden, alle geltenden Gesetze und Regelungen in Bezug auf das Herunterladen, Installieren und/oder Verwenden der Software einzuhalten.

8. BEENDIGUNG
Sie können die aus diesen Lizenzbedingungen entstandene Vereinbarung jederzeit kündigen, indem Sie die Software vollständig und dauerhaft löschen. Ihre Rechte erlöschen automatisch und unmittelbar ohne Vorankündigung durch Google oder eines Drittanbieters, wenn Sie eine der Bedingungen dieser Vereinbarung nicht einhalten. In einem solchen Fall müssen Sie die Software umgehend löschen.

9. VERBINDLICHKEIT
Die Bestimmungen der Abschnitte 3, 5, 6, 9, 10, 11, 12, 13, 14, 15 und 16 gelten auch nach Beendigung oder Ablauf der Gültigkeit dieser Lizenzbedingungen.

10. SCHADLOSHALTUNG
Sie erklären sich einverstanden, dass Google und seine Tochtergesellschaften, angeschlossenen Unternehmen, leitenden Angestellten, Vertreter und Angestellten sowie die Drittanbieter und ihre Tochtergesellschaften, angeschlossenen Unternehmen, leitenden Angestellten, Vertreter und Angestellten keine finanzielle Haftung übernehmen und vor solchen Forderungen, Klagen oder Vorgängen geschützt sind, die in irgendeiner Weise mit Ihrer Nutzung der Software oder Ihren Verletzungen dieser Lizenzbedingungen entstehen, einschließlich der Verbindlichkeiten oder Ausgaben, die aus jedweden Forderungen, Verlusten, Schäden, Klagen, Urteilen sowie Prozess- und Anwaltskosten entstehen. In solchen Fällen erhalten Sie von Google und/oder den Drittanbietern eine schriftliche Benachrichtigung über derartige Forderungen, Klagen oder Vorgänge.

11. GEWÄHRLEISTUNGSAUSSCHLUSS
SIE BESTÄTIGEN AUSDRÜCKLICH, FOLGENDE BESTIMMUNGEN ZUR KENNTNIS GENOMMEN ZU HABEN UND MIT DIESEN EINVERSTANDEN ZU SEIN:
a) DIE NUTZUNG DER SOFTWARE GESCHIEHT AUF EIGENE GEFAHR. DIESE SOFTWARE WIRD OHNE MÄNGELGEWÄHR UND GEWÄHRLEISTUNG JEDWEDER ART BEREITGESTELLT. SOWEIT GESETZLICH ZULÄSSIG, SCHLIESSEN GOOGLE UND DIE DRITTANBIETER AUSDRÜCKLICH ALLE GEWÄHRLEISTUNGEN UND BEDINGUNGEN AUS, INSBESONDERE DIE STILLSCHWEIGENDEN GEWÄHRLEISTUNGEN UND BEDINGUNGEN DER MARKTGÄNGIGKEIT UND DER EIGNUNG FÜR EINEN BESTIMMTEN ZWECK SOWIE DER NICHTVERLETZUNG VON SCHUTZRECHTEN DRITTER.
b) GOOGLE UND DIE DRITTANBIETER ÜBERNEHMEN KEINE GEWÄHRLEISTUNG DARÜBER, (I) DASS DIE SOFTWARE IHRE ANFORDERUNGEN ERFÜLLT ODER (II) DASS DIE SOFTWARE FEHLERFREI IST. WEITERHIN WERDEN KEINE GEWÄHRLEISTUNGEN HINSICHTLICH (III) DER SICHERHEIT, ZUVERLÄSSIGKEIT, AKTUALITÄT ODER LEISTUNGSFÄHIGKEIT DER SOFTWARE ÜBERNOMMEN UND ES WIRD NICHT GARANTIERT, (IV) DASS FEHLER IN DER SOFTWARE KORRIGIERT WERDEN.
c) DAS HERUNTERLADEN ODER ANDERWEITIGE BESCHAFFEN VON DATEN ODER MATERIALIEN MIT DER SOFTWARE GESCHIEHT NACH EIGENEM ERMESSEN UND AUF IHR EIGENES RISIKO. SIE SIND FÜR ETWAIGE ENTSTEHENDE SCHÄDEN AN IHREM COMPUTERSYSTEM ODER ANDEREN GERÄTEN BZW. FÜR DEN VERLUST VON DATEN, DER AUS DEM HERUNTERLADEN DERARTIGER DATEN ODER MATERIALIEN ENTSTEHT, VERANTWORTLICH.
d) DIESE PRODUKTE WURDEN NICHT FÜR DIE VERWENDUNG IN HOCHSICHERHEITSBEREICHEN WIE KERNTECHNIK, LEBENSERHALTUNGSSYSTEME, SYSTEME ZUR KOMMUNIKATION IM NOTFALL, FLUGZEUGNAVIGATION, KOMMUNIKATIONSSYSTEME BZW. FLUGSICHERUNG ODER SYSTEMEN ANDERER ART KONZIPIERT, IN DENEN FEHLFUNKTIONEN DER SOFTWARE ZU TODESFÄLLEN, VERLETZUNGEN BZW. ZU SCHWERWIEGENDEN PERSONEN- ODER UMWELTSCHÄDEN FÜHREN KÖNNEN.
e) DURCH ANGABEN UND INFORMATIONEN, DIE SIE IN MÜNDLICHER ODER SCHRIFTLICHER FORM VON GOOGLE ODER EINEM DRITTANBIETER ODER ÜBER DIE SOFTWARE ERLANGT HABEN, ENTSTEHEN KEINE NEUEN GEWÄHRLEISTUNGEN, DIE NICHT BEREITS AUSDRÜCKLICH IN DIESEN LIZENZBEDINGUNGEN ENTHALTEN SIND.

12. HAFTUNGSBESCHRÄNKUNG
SIE BESTÄTIGEN AUSDRÜCKLICH, ZUR KENNTNIS GENOMMEN ZU HABEN UND DAMIT EINVERSTANDEN ZU SEIN, DASS GOOGLE UND DIE DRITTANBIETER NICHT FÜR DIREKTE, BEILÄUFIG ENTSTANDENE, SPEZIELLE ODER INDIREKTE SCHÄDEN HAFTEN BZW. FÜR SCHADENERSATZFORDERUNGEN MIT STRAFZWECK AUFKOMMEN. DIES GILT INSBESONDERE FÜR SCHADENERSATZFORDERUNGEN FÜR ENTGANGENE GEWINNE, GOODWILL, FÜR AUS DER VERWENDUNG ENTSTANDENE SCHÄDEN, FÜR DATENVERLUST ODER FÜR ANDERE IMMATERIELLE VERLUSTE (AUCH WENN GOOGLE ODER DIE DRITTANBIETER VON DER MÖGLICHKEIT SOLCHER SCHÄDEN UNTERRICHTET WURDEN), DIE AUF EINE DER FOLGENDEN URSACHEN ZURÜCKZUFÜHREN SIND: (I) DIE VERWENDUNG DER SOFTWARE ODER DIE UNFÄHIGKEIT, DIE SOFTWARE ZU VERWENDEN, (II) DIE UNFÄHIGKEIT, DIE SOFTWARE ZUM ZUGRIFF AUF INHALTE ODER DATEN ZU VERWENDEN, (III) DIE KOSTEN DER BESCHAFFUNG ODER DES AUSTAUSCHS VON WAREN ODER DIENSTLEISTUNGEN, (IV) DER UNBEFUGTE ZUGRIFF ODER DIE MANIPULATION IHRER EIGENEN ÜBERTRAGUNGEN ODER DATEN ODER (V) ALLE ANDEREN IN ZUSAMMENHANG MIT DER SOFTWARE STEHENDEN ANGELEGENHEITEN. DIE VORSTEHENDEN BESCHRÄNKUNGEN GELTEN SOWEIT GESETZLICH ZULÄSSIG UND UNGEACHTET DESSEN, OB EINES DER HIER DARGELEGTEN RECHTSMITTEL SEINEN WESENTLICHEN ZWECK NICHT ERFÜLLT.

13. AUSSCHLUSS UND EINSCHRÄNKUNGEN
KEIN TEIL DIESER VEREINBARUNG SOLL JEGLICHE BEDINGUNGEN, GEWÄHRLEISTUNGEN, RECHTE ODER HAFTUNGEN AUSSCHLIESSEN ODER EINSCHRÄNKEN, DIE NACH GELTENDEM RECHT NICHT AUSGESCHLOSSEN ODER EINGESCHRÄNKT WERDEN DÜRFEN. EINIGE GERICHTSBARKEITEN UNTERSAGEN DAS AUSSCHLIESSEN BESTIMMTER GEWÄHRLEISTUNGEN ODER BEDINGUNGEN BZW. DIE EINSCHRÄNKUNG ODER DEN AUSSCHLUSS VON HAFTUNGEN BEI VERLUST ODER SCHÄDEN, DIE DURCH FAHRLÄSSIGKEIT, VERTRAGSBRUCH ODER NICHTEINHALTUNG IMPLIZITER BESTIMMUNGEN ENTSTANDEN SIND BZW. BEI BEILÄUFIG ENTSTANDENEN SCHÄDEN ODER FOLGESCHÄDEN. DAHER GELTEN IN IHREM RECHTSRAUM NUR DIE IN DEN ABSCHNITTEN 11 UND 12 BESCHRIEBENEN EINSCHRÄNKUNGEN, DIE AUF SIE ANWENDBAR SIND, UND DIE HAFTUNG VON GOOGLE UND DEN DRITTANBIETERN IST SOWEIT EINGESCHRÄNKT, WIE GESETZLICH ZULÄSSIG.

14. KEINE DRITTBEGÜNSTIGTEN
Wenn in diesen Lizenzbedingungen nicht ausdrücklich etwas anderes angegeben ist, gibt es für diese Lizenzbedingungen keine Drittbegünstigten.

15. GOOGLE-SERVICES UND DRITTANBIETER-PRODUKTE UND -SERVICES
Einige der Softwarekomponenten von Google sind darauf ausgelegt, gemeinsam mit den Suchdiensten und anderen Services von Google verwendet zu werden. Daher unterliegt Ihre Verwendung dieser Google-Software außerdem den Nutzungsbedingungen von Google unter [www.google.com] und den Google-Datenschutzbestimmungen unter [www.google.com]. Zusätzlich unterliegt die Software von Drittanbietern möglicherweise den geltenden Lizenzen, Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen der jeweiligen Drittanbieter ("Lizenzen und Richtlinien von Drittanbietern"). Sollte es zu einem Konflikt zwischen diesen Lizenzbedingungen und den Lizenzen und Richtlinien von Drittanbietern kommen, haben hinsichtlich der Software von Drittanbietern ausschließlich die Lizenzen und Richtlinien der Drittanbieter Vorrang.

16. VERSCHIEDENES
a) Gesamtheit der Vereinbarungen. Diese Lizenzbedingungen entsprechen der vollständigen Vereinbarung zwischen Ihnen und Google in Bezug auf die Software und regeln Ihre Nutzung der Software. Sie treten an die Stelle von Vereinbarungen, die zuvor oder vorübergehend bezüglich der Software zwischen Ihnen und Google getroffen wurden.

b) Rechtswahl und Gerichtsstand. Diese Lizenzbedingungen sowie die Beziehung zwischen Ihnen und Google werden durch die Gesetze des US-Bundesstaates Kalifornien unter Ausschluss der Vorschriften des Internationalen Privatrechts geregelt. Sie und Google erklären sich mit der ausschließlichen Zuständigkeit der Gerichtsbarkeit im County Santa Clara, Kalifornien, einverstanden.

c) Verzichtserklärung und Salvatorische Klausel. Sollte Google der Ausübung oder Umsetzung eines der hier festgeschriebenen Rechte oder einer der Bestimmungen dieser Vereinbarung nicht nachkommen, kommt dies nicht einer Verzichtserklärung für solche Rechte oder Bestimmungen gleich. Wenn ein zuständiges Gericht beschließt, dass eine der Bestimmungen dieser Vereinbarung ungültig ist, vereinbaren die Parteien dennoch, dass diese Bestimmung durch die dem ursprünglichen Zweck am nächsten kommende Regelung ersetzt wird und dass die anderen Bedingungen dieser Vereinbarung in Kraft bleiben und vollständig gültig sind.

d) Verjährung. Sie stimmen zu, dass sämtliche Forderungen oder Klageansprüche, die in Zusammenhang mit der Verwendung der Software oder mit diesen Lizenzbedingungen entstehen, ungeachtet jeglicher anders lautender Gesetze oder Vorschriften innerhalb von einem (1) Jahr nach Auftreten des Grunds für die Forderung oder die Klage erhoben werden müssen oder endgültig verjährt sind.

e) Überschriften. Die Abschnittsüberschriften in diesen Lizenzbedingungen dienen der besseren Gliederung und haben keine rechtlichen oder vertragswirksamen Auswirkungen.

f) Wünsche und Anregungen. Falls Sie Anmerkungen zur Software oder Optimierungsvorschläge für die Software haben, können Sie diese unter [www.google.com] eingeben. Bitte beachten Sie, dass Sie Google und den Drittanbietern damit das Recht gewähren, Ihre Ideen und Anregungen ohne Einschränkung und Vergütung zu nutzen und weiterzuverwerten.

17. ZUSÄTZLICHE BESTIMMUNGEN VON DRITTANBIETERN
a) Adobe Systems Inc.

i) Keine Änderungen. Sie sind nicht zur Integration oder Verwendung von Adobe Reader ("Reader") mit (a) anderer Software, Plug-ins oder Erweiterungen berechtigt, die sich bei der Konvertierung oder Unwandlung von PDF-Dateien in andere Dateiformate (z. B. die Konvertierung von PDF-Dateien in TIFF-, JPEG- oder SVG-Dateien) auf die Software stützen oder diese verwenden, (b) nicht im Einklang mit dem Adobe Integration Key-Lizenzvertrag stehender Plug-in-Software bzw. (c) anderer Software oder Erweiterungen, die eine programmatische Verbindung mit Reader zum Zwecke (i) der lokalen Datenspeicherung (auf dem gleichen Computer), außer wenn dies durch die Nutzung der Dokumentenfunktionen, die mithilfe von Freigabetechnologie von Adobe Systems Inc. ("Adobe") aktiviert wurden, gestattet ist, herzustellen, (ii) der Erstellung von Dateien, die Daten (z. B. eine XML- oder Kommentardatei) enthalten, oder (iii) der Speicherung von Änderungen in eine PDF-Datei, berechtigt. Dokumentenfunktionen sind Funktionen und Funktionalitäten, die in Reader deaktiviert oder "abgeblendet" angezeigt und nur beim Öffnen bestimmter PDF-Dokumente aktiviert werden, die mit der entsprechenden, nur von Adobe erhältlichen Freigabetechnologie ("Schlüssel") erstellt wurden. Sie stimmen zu, nicht auf deaktivierte Dokumentenfunktionen zuzugreifen bzw. zu versuchen, darauf zuzugreifen, oder Genehmigungen zu umgehen, die die Aktivierung derartiger Dokumentenfunktionen regeln. Sie dürfen die Dokumentenfunktionen nur mit PDF-Dateien verwenden, die mithilfe von Schlüsseln aktiviert wurden, die unter einer gültigen, von Adobe erteilten Lizenz erhalten wurden.

ii) Zertifizierte Dokumente. Mithilfe von Reader können Sie PDF-Dateien validieren, die mit einer digitalen Signatur eines Drittanbieters digital signiert wurden. Die zur Verwendung der Validierungsfunktionen notwendigen Dienste werden weder von Google noch von einem Drittanbieter zur Verfügung gestellt. Der Erwerb und die Verfügbarkeit dieser Dienste sowie die Verantwortung für diese Dienste betreffen allein das Verhältnis zwischen Ihnen und dem Dienstanbieter. Bevor Sie auf ein PDF-Dokument, eine mit diesem verbundene digitale Signatur und/oder damit im Zusammenhang stehende Dienste vertrauen, müssen Sie zuerst die entsprechende Vereinbarung zur Verwendung der digitalen Signaturen durchlesen und ihr zustimmen. Sie stimmen zu, Google, die Drittanbieter und den betreffenden Dienstanbieter (außer im Rahmen der in der Vereinbarung zwischen Ihnen und dem Dienstanbieter festgelegten Bedingungen) von allen Haftungs-, Verlust-, Gewährleistungs- oder Schadenersatzansprüchen und -klagen (einschließlich aller damit verbundenen angemessenen Auslagen und Kosten sowie der angemessenen Kosten der Rechtsverteidigung), die aus oder im Zusammenhang mit der Verwendung oder dem Vertrauen auf einen Zertifizierungsdienst entstehen, freistellen, einschließlich, aber ohne Beschränkung auf (a) das Vertrauen in ein abgelaufenes oder widerrufenes Zertifikat, (b) die inkorrekte Verifizierung eines Zertifikats, (c) die Verwendung eines Zertifikats, die nicht im Rahmen der entsprechenden Vereinbarung, dieses Lizenzvertrags oder des geltenden Rechts zugelassen ist, (d) die Nichtausübung einer angemessenen Einschätzung der Umstände, unter denen auf den Dienst vertraut wurde, oder (e) die Nichterfüllung von Verpflichtungen, die gemäß der entsprechenden Vereinbarung hinsichtlich der Verwendung von digitalen Signaturen erforderlich sind.

b) Mozilla Corporation. Diese Lizenzbestimmungen stellen keine Einschränkung dar hinsichtlich der Möglichkeit, (i) die Bestimmungen der Mozilla Public License in Bezug auf den Firefox Browser einzuhalten oder (ii) mit dem Quellcode von Firefox Browser unter Einhaltung der Mozilla Public License zu interagieren.

c) RealNetworks Inc.

i) Nutzer-ID und persönliche Daten. Bei der Installation oder Verwendung von RealPlayer werden Sie möglicherweise aufgefordert, eine Nutzer-ID zu registrieren und bestimmte persönliche Daten an RealNetworks Inc. ("RN") weiterzugeben. Wenn Sie sich registrieren und persönliche Daten angeben, stimmen Sie hiermit zu, (a) dass RN Ihre Nutzer-ID mit Ihren persönlichen Daten abgleicht, um Ihnen Produkte, Dienste und Software von RN anzubieten, und (b) dass RN Ihnen Informationen hinsichtlich dieser Produkte, Dienste und Software zur Verfügung stellt.

ii) Die folgende Bestimmung des Abschnitts 17(d)(ii) ("Bestimmung") gilt nur im Falle von Streitigkeiten mit oder Ansprüchen gegenüber RN. Die folgende Bestimmung gilt nicht bei Streitigkeiten mit oder Ansprüchen gegenüber Google oder einem anderen Drittanbieter als RN.

Schlichtung und Gerichtsbarkeit. Sie stimmen zu, dass die ausschließliche Lösung aller Streitigkeiten und Ansprüche gegenüber RN, die sich in irgendeiner Weise auf die Software beziehen oder daraus entstehen, eine endgültige und bindende Schlichtung ist. Die Schlichtung soll unter den "Commercial Arbitration Rules" der American Arbitration Association ("AAA") unter Anwendung der "AAA's Supplementary Procedures for Consumer Related Disputes" ("AAA Consumer Rules") abgehalten werden. Zum höchsten erlaubten Maße des anzuwendenden Gesetzes: (a) Keine Schlichtung unter diesem Lizenzvertrag kann mit einer Schlichtung zusammengeführt werden, die einen anderen gegenwärtigen oder früheren Lizenznehmer von RN betrifft, (b) keine Gruppenschlichtung ist hierunter gestattet, (c) keine Tatsachenfeststellung oder Klausel in einer anderen Schlichtung, einem rechtlichen oder ähnlichen Verfahren kann eine ausschließende oder gleichzeitige rechtshemmende Wirkung bei einer Schlichtung hierunter erteilt werden, und (d) kein rechtlicher Beschluss in einer anderen Schlichtung kann Gewicht in einer Schlichtung hierunter erhalten. Die Schlichtungsgebühren und Ihr Anteil an der Vergütung des Schlichters beschränken sich auf die in den "AAA's Consumer Rules" angegebenen Gebühren. Dieser Vertrag wird durch die Gesetze des Staates Washington, USA, geregelt. Sie stimmen hiermit zu, die alleinige Rechtsprechung der Gerichte im US-Bundesstaat Kalifornien zur Durchsetzung dieses Vertrags anzuerkennen. Das Gericht, nicht der Schlichter, entscheidet über die Schiedsfähigkeit und die Durchsetzbarkeit dieses Vertrags, einschließlich des Verbots der Sammelschlichtung und der Gruppenschlichtung.

d) Symantec Corporation. Updates von Softwarefunktionen und -Content. Norton Security Scan verwendet Content, der von Zeit zu Zeit aktualisiert wird, einschließlich, jedoch nicht darauf beschränkt, aktualisierte Viren- und Spionageprogrammdefinitionen ("Content-Updates"). Falls Norton Security Scan aus dem Google Pack entfernt wird, kann Symantec jederzeit innerhalb von sechs (6) Monaten nach dem Datum einer solchen Entfernung nach eigenem Ermessen und ohne vorherige Ankündigung die Bereitstellung von Content-Updates und/oder die Norton Security Scan-Software einstellen. Symantec kann nach eigenem Ermessen jederzeit und ohne vorherige Ankündigung Funktionen zur Norton Security Scan-Software hinzufügen oder Softwarefunktionen ändern bzw. entfernen.

e) Skype Communications, S.a.r.l. (“Skype”)

i) Skype (ein Drittanbieter) ist ein begünstigter Drittanbieter aus diesen Lizenzbedingungen und ist zur Durchsetzung dieser Bedingungen hinsichtlich der Skype-Software berechtigt.

ii) Die Skype-Software ist nicht für Notrufe an Krankenhäuser jeder Art, Strafverfolgungsbehörden, medizinische Einrichtungen oder irgendeinen anderen Notfalldienst vorgesehen. Es müssen anderweitige Vorkehrungen getroffen werden, um derartige Notfalldienste erreichen zu können. Sie sind dafür verantwortlich, neben der Skype-Software Zugang zu traditionellen drahtlosen oder drahtgebundenen Telefoniediensten zu erwerben, über die Notfalldienste erreicht werden können.

iii) Falls es in Ihrem Land verboten ist, die Skype-Software herunterzuladen oder zu nutzen, entweder weil Sie das erforderliche Mindestalter noch nicht erreicht haben oder weil die Skype-Software oder dazugehörige Produkte und Services in Ihrem Land nicht zulässig sind, erklären Sie sich damit einverstanden, dass Sie die Skype-Software nicht nutzen werden.

iv) Sie nehmen zur Kenntnis und erklären sich damit einverstanden, dass die Skype-Software für den Zweck der Kommunikation zwischen Nutzern der Skype-Software den Prozessor und die Internet-Bandbreite Ihres Computers (oder eines entsprechenden anderen Geräts) nutzt. Skype unternimmt wirtschaftlich angemessene Anstrengungen, um sicherzustellen, dass die Skype-Software die Privatsphäre und die Integrität der Computer-Ressourcen (oder eines entsprechenden anderen Geräts) sowie der mit der Skype-Software getätigten Kommunikation schützt. Skype gibt jedoch diesbezüglich keinerlei Garantien ab.

v) Sie dürfen nicht: (a) jedwede Kommunikation, die nicht für Sie bestimmt ist, abfangen, überwachen, beschädigen oder verändern, (b) jedwede Art von Spidern, Würmern, Trojanischen Pferden, Zeitbomben oder anderen Code bzw. Anweisungen nutzen, die dazu bestimmt sind, Skype-Software oder die Kommunikation zu verfälschen, zu löschen, zu beschädigen oder zu disassemblieren, (c) unerwünschte kommerzielle Kommunikation verbreiten, die nach den anwendbaren Gesetzen nicht zulässig ist, oder (d) andere Nutzer mit Material konfrontieren, das beleidigend, ungeeignet für Minderjährige, unanständig oder anderweitig anstößig ist.

f) Sun Microsystems, Inc. ("Sun")

i) Begünstigter Drittanbieter. Sun (ein Drittanbieter) ist ein begünstigter Drittanbieter aus diesen Lizenzbedingungen und ist zur Durchsetzung dieser Bedingungen hinsichtlich der Sun-Software berechtigt.

ii) Schriftarten-Software. Diese Software enthält Schriftarten-Software, die Schriftbilder generiert ("Schriftarten-Software"). Sie dürfen die Schriftarten-Software nicht von der Software trennen. Sie dürfen die Schriftarten-Software nicht dahingehend ändern, dass die Schriftarten-Software um Funktionen erweitert wird, die sie zum Zeitpunkt, als Sie die Schriftarten-Software als Teil der Software enthalten haben, nicht hatte. Sie dürfen die Schriftarten-Software nicht in ein Dokument einbinden, das als kommerzielles Produkt gegen Bezahlung oder sonstige Vergütungen vertrieben wird. (Beispiel: Endanwender dürfen die Schriftarten-Software nicht in ein elektronisches Buch einbinden, dass öffentlich gegen Bezahlung angeboten wird.)








von Holger Keser - am 15.08.2008 08:09

Re: Vorsicht beim Datenschutz von Google

Das Prblem mit dem Datenschutz gibt es leider überall!
Spätestens wenn das Projekt scheitert werden die Daten oft verkauft!!!
Siehe akutelles Beispiel StudiVZ.
Dort werden dann einfach die AGB geändert und dann wars das !!1


Aber zum Lemnet...
Ich finde das Lemnet gut, stehe selber dort dring und will diesem auch keine Konkurenz machen!!!
Ich hatte die Google Idee erst einmal in die Runde geworfen und angeschmissen :-) und beobachte wie es sich von alleine entwickelt (Bin ein Freund der verteilten Intelligenz Theorie :-)
Ich werde aber versuchen soweit wie möglich alles in eine positieve Bahn zu lenken, sobald etwas Auswüchse annimmt.

Ich selber denke auch nicht das ein Ladehalt extra gekennzeichnet werden muss.
Jeder E Fahrer wird vorr. auch Strom anbieten, da kann man zu 90% von ausgehen.
Und ob Drehstrom oder nicht würde ich im Lemnet abklären.
Also keine Sorge, ich habe nicht vor das Lemnet zu ersetzen oder die Drehstromliste.
Inwieweit man das später ergänzen könnte wird man sehen, halte es aber erstmal für keine gute Idee, da JEDER Punkte löschen und erstellen kann und daher Manipulation und Vandalismus auf der Google Karte Tür und Tor geöffnet sind...



von Sven Salbach - am 15.08.2008 08:18

Re: Vorsicht beim Datenschutz von Google

Hallo Holger.

Das ist ein wichtiger Hinweis.
An alle: Bitte denkt darüber nach.

Jetzt noch einmal zur Pflege.

Ich würde mich anbieten, ein Web zu schreiben, welches diese Aufgaben eigenständig erledigt.
Ich kann zwar keine schönen bunten Bildchen programmieren, aber von technischen Prozessen habe ich fundiertes Wissen: ich betreibe eine SQL Datenbank, welche per ASP gefüttert wird und immerhin 1400 Serverobjekte mit allen zugehörigen Informationen trägt. Diese Applikation wird für den Support unserer Abteilung bei EDS eingesetzt.

Wider der o.g. Datenschutzklauseln, würde ich aber den Google-Dienst als SOA empfehlen.

Gruss

Carsten

von inoculator - am 15.08.2008 08:23

Re: Vorsicht beim Datenschutz von Google

Hallo Carsten und Sven.

Damit erschafft ihr ein zweites Lemnet, ob ihr wollt oder nicht.

Warum tragt ihr euch nicht einfach alle im Lemnet ein und dann gibt es dort eine Übersichtskarte zu euren Standpunkten.

Die Sache mit der Weltkarte ist ja ganz nett, aber wozu machen Peter, Henning, Udo und ich unsere Arbeit, wenn es dann weitere unzähliche Netzwerke gibt die mal eben so entstehen und wie Mauerblümchen auch wieder verschwinden.

Daher bin ich dafür, wenn ihr was mit so einer Karte macht, das ohne Namen, ohne Stromanschluss und als Spassaktion zu machen, oder es wie Carsten vorgeschlagen hatte vernünftig und gepflegt zu machen, aber dann untergrabt ihr das Lemnet und die Jahrelange Arbeit von Peter Zeller.

Meiner Meinung nach gibt es für jeden Elektrofahrer ein passendes Tankstellennetzwerk mit Lemnet, P&C oder der Drehstromliste. Habt ihr den ernsthaften Bedarf an einem weiteren?

Holger

www.fahren-ohne-abgas.de

von Holger Keser - am 15.08.2008 08:31

Re: Vorsicht beim Datenschutz von Google

mir geht es auch nicht um Tankstellen.
Ich würde gerne mal ein Überblick der E-Autofahrer haben.
Daher sehe ich als erstmal lockeres Spaß Projekt.
Es macht nicht viel Arbeit und frißt kein Brot.
Und das LEmnet ist nunmal das gepflegtere Netzwerk.
Daher kann auf meiner googlekarte jeder mitmachen der will.
Und wenn nicht ist es auch nicht schlimm.
ICh würde mich also freuen wenn sich weitere Fahrer eintragen würden.

von Sven Salbach - am 15.08.2008 08:37

Re: Vorsicht beim Datenschutz von Google

Zitat
Holger Keser
Damit erschafft ihr ein zweites Lemnet, ob ihr wollt oder nicht.

Was ist das überhaupt, das Lemnet?
Nie gehört.
Wie trägt man sich ein?
Einigen anderen geht es vielleicht genau so, wie mir.
Wenn es nicht bekannt ist, gibt's keine Euphorie...
Anders bei Svens u. Carstens Spontan-Aktion:
Innerhalb nur eines Tages haben sich 16 E-Fahrer eingetragen.
Das ist doch ein toller Erfolg, oder?
Die Grundidee mit der Landkarte, ob neu oder schon früher über andere Systeme praktiziert, ist genial.
Wo wir uns eintragen, ist doch zweitrangig.
Ich stimme aber zu, dass es da kein Wildwuchs geben sollte.
Ein System reicht.
Auch die Form (Disziplin) sollte einheitlich sein und gewahrt werden.
Datenschutz ist natürlich ein heißes Thema.
Ich persönlich habe meine Telefonnummer wieder herausgenommen und verweise auf das Telefonbuch.
Findet jeder, aber keine Suchmaschine...
Wenn schon über Google, dann nur das nötigste preisgeben.

Munter bleiben!

von Friedhelm Hahn - am 15.08.2008 09:24

Re: Vorsicht beim Datenschutz von Google

Ich denke auch, daß die Weltkarte eher eine spaßige Übersicht über die Standorte der Forumsteilnehmer ist.
Ist doch ganz nett, grob zu wissen, wo die Leute herkommen, mit denen man sich gerade unterhält.

Die Aktualität der Einträge ist natürlich ein Problem! Lösbar, aber irgendwer muß es machen.

Datenschutz bei Google ist doch ganz einfach!
Das einzige, was sie haben wollen, ist die E-Mail-Adresse.
Also irgendwo eine kostenfreie "Spaßadresse" anmelden und eingehende Mails umleiten.
Sobald dann der Spam überhand nimmt, ändert man die Adresse und leitet die Alte in den Papierkorb um.
Problem erkannt - Problem gebannt :-)

von UriBli - am 15.08.2008 09:37

Re: Vorsicht beim Datenschutz von Google

Hallo,

jetzt bin ich auch schon monatelang in diesem Forum dabei und höre vom Lemnet das erste Mal...

Wäre es nicht klug, sich mal Gedanken darüber zu machen, wie Newcomer wie ich von solchen sinnvollen Datenbanken informiert werden? Nur durch Weiterverbreitung lebt das Ganze doch...

Vorschlag: bei Neuanmeldung in diesem Forum bekommt man ein Grundblatt an wichtigen Informationen. Ein Eintrag in Lemnet könnte da mit aufgeführt werden.

Dann könnte man auch letztlich überflüssige Diskussionen vermeiden, wie sie in diesem Thread geführt werden.




von korbi - am 15.08.2008 09:55
super wäre auch, wenn man Icons Filtern könnte.
Ich wäre z.B. sehr interessiert daran, auch Velobikes mit in der Liste zu haben.
Aber das scheint mit der googlekarte noch nicht möglich:-(
Halt Icons für E-Autos, Roller, Velobikes, etc
Und dann immer nur die jeweilige Grupe einblenden lassen.
Würde nämlich gerne mal ein Velobike wie das WAW oder so probefahren :-) und es gibt sicher auch Velobiker die gerne mal ein EL Probefahren würden.

von Sven Salbach - am 15.08.2008 09:59

Re: Vorsicht beim Datenschutz von Google

sinnvoll wäre es auf jedenfall, da wohl jeder der nach E Auto sucht, zu allererst auf das elweb stößt.
Ich habe auch erst sehr spät vom lemnet erfahren.
Manchmal hapert es ein wenig an der Zusammenarbeit unterschiedlicher Gruppen.
Ich finde auch die Drehstromliste eine gut Sache, nur doof das ich da nicht drinstehe, weil ich kein Drehstrom anbiete sondern nur 16A Schuko und so nicht mal an diesen Punkten tanken kann, weil ich keinen Einblick in die Liste erhalte.
Sicher ist die Absicht die da hinter steht gut gemeint, also ein wenig Druck ausüben damit sich jemand auch eine Drehstromliste zulegt, wage aber zu bezweifeln das jemand das wirklich nur deswegen tut!!!

Ein Beispiel aus dem Softwärebereich veranschaulicht das vielleicht.
Jemand der seit ewigkeiten Raubkopien nutzt z.B. Navigation auf nen PDa und nun ein update benötigt, kann es nicht legal erwerben!!! da seine Version als Raubkopie erkannt wird und er somit gezwungen wird auch das Update als Raubkopie zu erwerben.

Oftmals ist Druck auf diese Art auzuüben also eindeutig der falsche Weg.
Die Musikindustrie merkt das auch allmählich...

von Sven Salbach - am 15.08.2008 10:08

Re: Vorsicht beim Datenschutz von Google

...Ach guck...
Schon nicht schlecht.
Stellt aber anheim, dass jeder Elektrofahrer auch Strom bereit stellt.
Was mir beim LEMNET auffällt, dass auch hier offenbar jeder individuell seine Daten eingetragen hat.
Oft steht da unter Lademöglichkeit nur "Steckdose".
Manch einer schreibt einen Roman, andere Telegrammstil.
Das soll jetzt keine Kritik sein, sicher war das so gewollt...
Übersichtlicher für den Betrachter ist, meine ich, die Wahrung einer gewissen Form für die Grunddaten.
Über ein Eingabe-Formular wären die Eckdaten schnell eingegeben, ein freies Textfeld ließe Platz für Zusätze.
Jetzt aber bitte nicht verhauen :p .

Gruß

von Friedhelm Hahn - am 15.08.2008 10:27

Weltkarte: Sinn und Unsinn

Hallo alle,

Thema: Pflege und Aktualität
Eine Datenbank ist nur so gut, wie ihre Daten.
Zu 80% scheitern Projekte an der Beteiligung der Zielpersonen.

Thema: Bekanntheit und Nutzen
Eine zentrale Anlaufstelle und das leichte Auffinden für Daten aller Art beschäftigt Tausende von Entwicklern. CMS gibt es wie Sand am Meer. Einzig der Einsatz entscheidet über den Erfolg.

Thema: Viele Köche verderben den Brei
Lem-Net, Park&Charge, DSL, ..... viele gute Projekte, die alle ein Ziel verfolgen, jedoch an o.g. Punkten sich aufhängen.

Resumé: Alle an einen Strang.
Sven's Idee liegt ganz auf der Linie von LEMNET und P&C. Zwar gibt es Unterschiedliche Systeme und Anforderungen, welche aber durch Anpassungen sehr gut realisiert werden können.
Die DSL fällt hier komplett raus. Es ist ein privates, geschlossenes Netz, welches auch in diesem Rahmen bleiben will -zu lesen in dem Konzept-PDF auf www.fahren-ohne-Abgas.de.

Wenn in diesem Forum P&C und/oder LEMNET Betreuer am Werke sind, so würde ich mich gerne außerhalb diese Forums einmal über ein gemeinsames Projekt unterhalten.

Anmerkungen zu Sven's Karte:
Fälschlich wurde ich als Ideenträger mit Sven benannt. Das ist Falsch. Die Idee und die Basis sind einzig von Sven. Also bitte Ehre, wem Ehre gebührt.
Jens, das Bild ist ja nett, aber nicht wirklich hilfreich.
Achtet bitte alle auf die Größe des Icons und die sinngerechte Verwendung.
Die Steckdosen finde ich Klasse. Könnt Ihr die Symbole irgendwie Public machen?
Auch die Idee mit dem Bild vom Fahrzeug ist gut, aber auch hier: die Größe beachten.

Gruss

Carsten


von inoculator - am 15.08.2008 10:34

Re: Vorsicht beim Datenschutz von Google

Hallöchen,

ich möchte auch noch weitere ähnliche Aktivitäten aufzeigen
wo genauso die Anfängliche Euphorie sich sehr schnell gelegt hat, :(
trotz der einfachen und simplen Methode das sich jeder selber eintragen konnte:

www.frappr.com/ev

www.frappr.com/samev



von Bernd Rische - am 15.08.2008 12:58

Re: Weltkarte: Sinn und Unsinn

Also zu Sinn oder Unsinn:

Ich finde es gut, wenn man sich einträgt.
Datenschutz? Hahahaha, wo gibt es den denn noch? Schäuble hört eh mit, mal ganz zu schweigen von CIA, FSB und anderen. Mir egal, ob die Daten verkauft werden oder nicht.
Mir geht es übrigens auch nicht um die Dosen, sondern eher um die Standorte und ggf. um die Dichte der Fahrer in einem Land. Diese Karte kann dann für mehrere Sachen gut sein. Ihr hängt irgendwo am Niederrhein mit dem El fest? Ach ja, da is ja ein Jens, und der hat nen El Anhänger. Ruckzuck ist Hilfe organisiert, vorrausgesetzt man hat das I-Net in der Hosentasche. Naja, die DSL werde ich sobald Arbeit und Geld da ist mit einer Patenschaft unterstützen. Da sollte sich Holger keine Sorgen machen. Warum ist mein Bild denn so schlecht? Wenn man in die Karte zoomt wird es eh kleiner. Ich wollte jetzt keine Photoshop Orgie machen um meinen EL da rein zu setzen, da mich die meisten ja eh kennen.....


LG

Jens

von JB Elektronikdesign - am 15.08.2008 15:08

Re: Weltkarte: Sinn und Unsinn

Zitat
JB Elektronikdesign
Also zu Sinn oder Unsinn:


Datenschutz? Hahahaha, wo gibt es den denn noch? Schäuble hört eh mit, mal ganz zu schweigen von CIA, FSB und anderen. Mir egal, ob die Daten verkauft werden oder nicht.


Das ist gelinde gesagt für eine aus meiner Genration, für den Big Brother noch keine Fernsehsendung
auf niedrigsten Niveau, ein Greuel. Ausserdem wer so schreibt das ihn Automatische
Suchmaschinen finden selber Schuld, nicht mal Beckstein als Innenminister hatte eine Bayrische,
aber das nur am Rand.

Hier wird Spontan eingetragen, Adresse und Telephonnummer öffentlich, bis Timbuktu, in der DSL
ist das nicht der Fall und das ist gut so, denn dort geht es um Efahrer die Untereinander mit Strom
mobil sein wollen, Carsten und Holger haben sich ja schon in der Wolle gehabt, obwohl weder Esel
noch Pferd Wolle geben aber Schafe selten Einspänner ziehen.

Carsten möcht wie hier mehr öffentlich Zugängliche Steckdosen, andere wollen mit Ihren Eintrag nur
ein hier bin ich und wieder andere, es schadet nicht wenn man Geschäft findet, oder wie Berny mit
den Sam an Seinen Beispiel zeigt, mache wollen sich lediglich Politisch bekannt machen, siehe den
Grünen aus Österreich der ein steh Sam hat.


Die DSL hat den Vorteil der Anoymuität im Netz, nachteil es geht nur Untereinander, aber ich aus
meiner Sicht sehe das es für Unternehmen und Personen die Öffentlichkeit suchen interessant
sein kann, so präsent zu sein im Internet ( man will ja gefun´den werden ) für einfache Leute wie
mich, ich hätt nicht gern dauernd Anrufe ob ich nicht doch ein tolles Eauto will oder einen Magneten
den wenn man in an den Akku klebt die Reichweite erhöt und Schäuble inclusive CIA und KGB
die können mich mal, die verstehn eh kein Bayrisch.

von Manfred aus ObB - am 15.08.2008 15:35

Re: Weltkarte: Sinn und Unsinn

Ja ist mir doch egal, ob sonst wer weiß, wo ich wohne....
Da kann man einen El klauen, mir auch egal, der ist ja vollkaskoversichert...

Im Netz finde ich viel über Personen, ich mag Leute, aber keine die mich überwachen wollen, mein Informationsangebot sollte für den Staat unverwertbar sein.

Ich finde DSL gut, habe nie behauptet, daß sie schlecht sei, im Gegenteil, ich habe sie immer befürwortet, aber ich finde es gut zu wissen, wo ein Fahrer wohnt, falls mal was ist(Panne oder so), außerdem mag ich Euch doch alle so:-)

Zu den politischen Ösis will ich jetzt mal nix sagen, ich könnte mich genauso politisch hier platzieren, da ich sogar einer Partei angehöre.

Was Beckstein betrifft:
Den Beckstein findet man so nicht unbedingt im Netz(Adresse etc.).
Aber da kannste mal sehen, wieviel Angst der vor dem BND hat, es könnte ja einer von Schäubles Leuten mithören um das gesammelte Material, vielleicht sogar aus pers. Gründen, gegen ihn selbst zu verwenden. Adressdaten sind der Regierung eh bekannt, genauso Daten durch die Zulassung eines Cityels. Genauso bekannt die Daten meines Geschäfts, was also gebe ich ausser einer Telefonnummer noch Preis? Nix.
Außerdem gibt es einen Haufen Datamining Pools wie z.B. dasö.de, wo man bequem Adressen sammeln kann.
Dennoch verurteile ich das Loggen von Telefonaten, Ausspionieren von Wohnungen, und die Vorratsdatenspeicherung diesbezüglich.
Wieviel ich von mir Preis gebe muß mir vorbehalten sein.
Einen Innenminister geht es nix an, welche Sexualpraktiken ich mag, wie groß mein Alkoholkonsum ist, und welche Freunde ich habe. Auch nicht in Zeiten von Terror(der meiner Meinung nach hauptsächlich eh regierungsinszeniert ist).

Naja, ich wills mal mit Edmunds Worten zitieren:"Die dümmsten Kälber wählen sich ihren Schlächter selbst."

Egal, ich finde unsere parlamentarische Demokratie, so wie sie im Moment praktiziert wird eh scheiße. Der Föderalismus ist ebenfalls Mist. Freistaatstati dürfte es auch nicht geben. Entweder alle Menschen ziehen an einem Strang, oder gar nicht. Und wem das nicht paßt, der soll für sein Bundesland halt die Unabhängigkeit zur BRD erklären.
Warum? Es treibt politisch Barrieren in unser Land(siehe Studiengebühren, etc.). Eine Kanzlerin(Doktorin der Physik) befürwortet AKW Laufzeitverlängerungen. In der Arbeitspolitik macht man es den Arbeitnehmern schwer, um das Humankapital noch besser verhämmern zu können. Und bei der Spritlobby und dem Kartellamt will ich gar nicht erst anfangen. So, Manfred, weißt Du jetzt in welcher Partei ich bin? Nein.

Machs bitte nicht immer gleich auf die persönliche Schiene Manfred, ich mag Dich doch. Aber nach dem Beitrag habe ich mich echt "angepisst" gefühlt.

LG

Jens






von JB Elektronikdesign - am 15.08.2008 21:19

Re: Weltkarte: Sinn und Unsinn

Hallo Sascha,

andere eintragen ohne Erlaubnis ist absolut nicht statthaft. Wenn Du aber vorher frägst und dann im Auftrag handelst, passt das wieder. (Ich selbst bemühe mich, dem Internet nicht allzuviel von mir preiszugeben... Das verselbständigt sich doch alles und wer weiß, wer in 10 Jahren darauf Zugriff bekommt!)

Mein Ideal wäre, die schon vorhandenen Listen zusammenzuführen:

Die Einträge aus Frappr.com, die Einträge aus evalbum.com und wer weiß, was es noch gibt.
Da das von selbst nicht läuft (ich denke, die Hälfte der Leute hat ihre eigenen Einträge vergessen, eine weitere Hälfte ist nicht mehr aktuell und die letzte Hälfte bleibt dann sinnvollerweise für hier übrig :p), müsste jemand mit Muße und Zeit die einzelnen Einträge abklappern (Emails werden ja da und dort dabei stehen, der Rest ist Recherche) und darum bitten, die Einträge im Auftrag ins googlemap kopieren zu dürfen.


von korbi - am 16.08.2008 13:03

Re: Weltkarte: Sinn und Unsinn

Hallo

Das Lemnet ist eine Mischung, da sind Park und Charge und private Anbieter drinnen. während ich bei Park & Charge Geld bezahle für die Mitgliedschaft und mir relativ sicher bin daß die Liste Aktuell ist siehts beim Lem-Net anders aus, hier muß ich selbst nachfragen ob der Ladehalt noch existiert,

Hier solltet ihr alle mithelfen um die Liste aktuell zu halten.


Etwas provokant würde ich jetzt sagen mit dem Eintrag in Google Maps kann man prima herausfiltern welche Elektrofahrer hier aktiv sind und es nicht für notwendig halten anderen Fahrern eine Lademöglichkeit anzubieten. Wer das Lemnet nicht kennt hat sich einfach noch nie nach Lademöglichkeiten auserhalb seines Aktionsradius interessiert

Zur Drehstromliste.

Viele Teilnehmer bieten zuzätzlich einen Ladehalt im Lemnet an, dann halt mit Voranmeldung.
Diese Liste ist neben P&C die einzige die ständig aktuell ist und auch ständig erweitert wird weil die Organisatoren auch gleichzeitig die Nutzer sind

Ich hab nichts gegen P&C aber solange wie es das System schon gibt müßte Europa mit Ladehalten zugepflastert sein. Es scheint da halt keine funktionierende Kommunikation zu geben,
wo noch Ladehalte fehlen.

Gruß

Roman

von R.M - am 16.08.2008 14:45

Re: Manipulation?

Hallo

Hat hier jemand hellseherische Fähigkeiten, ich war vor 13h in der Schweiz, jetzt gibt 3 Kewets mehr in Deutschland.

Ansonsten ist die Verschieberei ein beliebter Sport bei google, nicht geschützte Karten sind nach wenigen Tagen unbrauchbar.

Wenn ihr das verhindern wollt müßt ihr die Karte schützen, und jeder der sich eintragen will muß von einem der schon Zugriff hat eingeladen werden.

Gruß

Roman

von R.M - am 16.08.2008 15:08

Re: Vorsicht beim Datenschutz von Google

Zum Datenschutz von google: ich habe ja gelesen, was man da Schlimmes unterschreibt. Ist wirklich schlimm. Aber, das google-maps dann mit meinem provider telefoniert, Telefonica parla Italiano, finde ich dann doch etwas merkwürdig. ob man da gewisse Spitzeldienste kaufen kann? Alle Wege führen nach Rom, denn Torino liegt auch an der via Aurelia. Ich habe es nicht erlaubt, aber trotzdem wird die Verbindung nach jedem Start freigeschaltet, meine firewall fragt dann wenigstens.
Nein, nein, nein, kommt nicht in die Tüte.

von Bernd Schlueter - am 18.08.2008 07:31

Re: Manipulation?

Der groesste Stuhl! Staendig ist die Karte weg beziehungsweise es gibt gleich mehrere Karten von Thomas Janssen und die eigentliche ist schwer zu finden. Das Hinzufuegen zu den eigenen Karten klappt wie geschissen und ich finde die Karte auch nur noch, wenn ich nach meinem Namen suche und dann die Contents freischalte. Da stimmt doch was nicht! Koennen wir die Karte nicht irgendwie benennen und schuetzen?



von Sascha Meyer - am 18.08.2008 07:44

Re: Manipulation?

Es gibt noch die option
Datenschutzeinstellungen Mehr...
1.Öffentlich -- Anderen erlauben, diese Karte in Suchergebnissen und in Ihrem Profil zu finden.
2.Nicht aufgeführt

Nciht aufgeführt würde dann wohl bedeuten das sie nur über den link aufgerufen werden kann.
Ich denke das sollten wir machen.
Hat jemand Einwände?

von Sven Salbach - am 18.08.2008 08:36
Ok, nimm den Link zur Karte:
[maps.google.de]
Dann musst du dich bei google anmelden. Ohne gehts nicht. Das macht man oben rechts. Sobald du angemeldet bist, erscheint bei der Karte auf der linken Seite der Button "bearbeiten". Der ist genau ueber der Namensliste.
Dann suchst du dir deinen eigenen Standort aus und zoomst nah ran, damit du deine Strasse auch richtig triffst. Waehle nun in der oberen linken Ecke der Karte das Symbol dieser Pin-Nadel aus (zweites Symbol von links, sieht aus wie ein blauer Wassertropfen auf dem Kopf stehend). Markiere damit deinen Standort und trage alle gewuenschten Informationen in das daraufhin erscheinende Textfeld. Dann klicke auf speichern und auf fertig.

Wenns nicht klappt, meld dich nochmal. Das kriegen wir hin.

von Sascha Meyer - am 26.08.2008 06:28
eine andere Alternative zu google Maps könnte
[www.openstreetmap.org]
Ist frei und keiner kann den anderen löschen oder verschieben :-)
Einfach anmelden und mann kann Freunde zu seiner Gruppe hinzügen die dann auf der KArte angezeigt werden.
Nebenbei könnten einige von euch(ich habe es auch vor :-) tätig werden, und helfen das Straßennetz zu erweitern. Viele Str. sind noch nicht erfasst.
Aber es ist schon jetzt erstaunlich wie umfangreich die Weltkarte ist!!!

von Sven Salbach - am 05.10.2008 17:31

Lemnet jetzt auch auf Weltkarte

Hallo,
irgendwie ist es mir entgangen, oder es wurde hier nicht kund getan.
Es gibt jetzt auch eine Lemnet Übersicht auf einer google Weltkarte
[maps.google.de]

Leider muss ich feststellen das es mir unmöglich ist, mit dem EL von Hannover nach Zeven(nahe Bremen) zu fahren :-(


von Sven Salbach - am 16.01.2009 21:18

Re: Lemnet jetzt auch auf Weltkarte

Hallo

Mit deiner derzeitigen Reichweite hast du sowas sicher nicht ernsthaft vor.

Mit 80 km Reichweite ists problemlos möglich, das ist in dem Gelände auch mit Blei zu schaffen.

Ansonsten liegts auch daran daß es Leute gibt die die Lademöglichkeiten nicht veröffentlichen wollen. Wenn du öfter Touren fahren würdest hättest du spätestens alle 50 km eine Lademöglichkeit.

Gruß

Roman

von R.M - am 16.01.2009 22:37

Re: Lemnet jetzt auch auf Weltkarte

Hallo

Ganz einfach da ich versicherungstechnisch keine Steckdose frei zugänglich raushängen darf muß die Kiste halt verschlossen bleiben, Ich hab da ganz klare Vereinbarungen mit meinem Versicherer.

Wenn jemand laden will muß er mich halt anmailen dann kann man eine Lösung finden.

Allerdings ist bei den Reichweiten die momentan bei uns in der Gegend nötig sind die Besuche von anderen Fahrzeugen recht selten, wenn ich euch mal abziehe dann waren es im letzten Jahr genau 3 und keiner davon war in der Drehstromliste.

Meine Anschrift frei zugänglich ins Internet zu stellen halte ich für keine gute Idee. Klar kann man sie trotzdem rausfnden aber ich finde meine E-Mailadresse hier im Forum reicht.

Gruß

Roman


von R.M - am 17.01.2009 11:00

Plug-in für's Forum.

Moin Team,

auf einer Seite zum Modellflieder Easystar gab es vor 2-3 Jahren ein Javaplugin.
Man bekam übersichtlich die einzelnen Standorte der Flieger zu sehen.
Ich habe den Autor der Seite angeschrieben, aber leider kein Feedback bekommen -trotz Wiedervorlage.

Ich finde die Googlekarte zwar schön, allerdings würde mir eine eigene Lösung auch besser gefallen.
So könnte dann aus der Karte heraus Routenplanung gemacht werden, was bei der Googleversion leider nicht so einfach geht, wie es sein könnte.

Gruss

Carsten

von inoculator - am 29.01.2009 07:46
Du musst bei google eingelogged sein..Wenn Du dort keinen Account hast geht es natürlich nicht :-(

Mal ne Frage in die Runde, hat jemand eine idee wie man das lsöen könnte?
Mit Openstreetmap funktioniert das nicht so gut und alle neu zu porteiren wäre auch doof, also sollte es schon weiter bei der Google Lösung bleiben

von Sven Salbach - am 05.09.2010 15:55

Problem gelöst

Wenn ich in google maps meine Karten aufrief, erscheint die Elektroautofahrerseite mit ihren etwas groß geratenen blauen Luftballons und unseren Lieblingen.
Ging ich dann auf "in google earth darstellen", erschienen sowohl die verschiedensten Einträge aus der maps-Karte, wie anscheinend verschiedener Versionen von Gugelörs übereinander, viele von Euch hatten dann vier Tankstellen. Ich immerhin drei.

Problemlösung:
In Eurer Liste "Orte" kann sich die Elektroatofahrerkarte mehrfach befinden, darnter verschiedene Versionen. Die darin vorhandenen Listen werden dann wild über- nd nebeneinander dargestellt, darunter auch die temporären, nicht gespeicherten Listen, so auch die mit meiner exquisiten Solartankstelle in Namibia.
Ihr solltet nur eine, möglichst aktuelle Liste ankreuzen. Wie ich die überflüssigen entfernen kann, wüsste ich gerne.
Sebastian, Du hast im Heimatkundeunterricht nicht aufgepasst. Hagen liegt nicht an der Weser.


von Bernd Schlueter - am 08.02.2011 18:39

Nix Problem gelöst

Denkste, egal, was ich mache, meine letzte Aktion, und wenn ich nur irgendwie in earth etwas angeklickt habe, wird im temporären Verzeichnis gespeichert und erscheint auf der Karte. Möglicherweise verschieben sich dabei auch fremde Einträge?
Meine solare Tankstation in Namibia, ist mir endlich gelungen, zu schließen, also, bitte, erspart Euch die Mühe!
Wir brauchen noch ein wenig Gebrauchseinweisung.

von Bernd Schlueter - am 09.02.2011 08:46
Ja nee is klar, Sven...:cool:

Zitat
Sven Salbach in einem anderen Thread
Das gibt es doch nicht, warum gibt es eigentlich kaum Ladehalte in Dänemark?
Ich währe ja auch gerne alleine erheblich größere Etappen gefahren..aber im Lemnet sind keine LAdehalte in Dänemark verzeichnet....
Zumindest für den Rückweg währe es mir wichtig riesige Etappen zu fahren, da ich Dienstag wieder hinter dem Tresen stehen wollte.
Sowas doofes :-(


Du machst wohl gerade deine Routenplanung, oder :D ?

Sieh zu, dass du in deinem EL Platz nimmst und fahr einfach los... Ab nach Dänemark mit dir!!!

Halte Ausschau nach: Roter Dose auf weißem Grund :spos: Gibbet reichlich :D :joke: !!!

Viele Grüße
Johannes

von Multimegatrucker - am 30.05.2011 20:40

Re: ANLEITUNG: City El Fahrer auf einer Weltkarte

Ich dachte gerade wie schön, mittlerweile durhcaus eine Ergänzung zum Lemnet weil offenbar eingie drin stehen die im Lemnet nicht vertreten sind...
Auch steht dort immer Ladung nach Anmeldung möglich nur leider keine Kontaktmöglichkeit :-(

Falls hier also jemand einen Ladehalt anbeiten kann, dann bitte das direkt bei lemnet.org mitteilen, dann freuen wir uns alle über neue Ladehalte.
Und mal wieder zur Erinnerung :-)
[26373.foren.mysnip.de]

Und eine Anleitung
[26373.foren.mysnip.de]

von Sven Salbach - am 10.04.2012 08:51
hmm,
ich melde mich aslo vorher groß an ( als elektrofahrer weiß ich ja genau die Strecke und benötigte Zeit) und dann komme ich doch zwei oder 4 stunden später als geplant und keiner ist mehr da.
warum komme ich zu spät ? weil mich der letzte ladehalt trotz anmeldung versetzt hat und ich suchen mußte wo ich strom bekomme.
Jetzt bin ich über den Sauer der mich versetzt hat und den ich zwangläufig versetzt habe ist ebenfalls Sauer ( Ich bin extra wegen dir zu Hause geblieben)
Kommt Leute , seit ehrlich , das hat doch kein Hand und Fuß.
Mini minimum eine 230 volt Steckdose am Zaum Tor oder an der Hecke mit einer Sicherung die eher fliegt als die im Haus.
Da such ich lieber gleich Strom als mit 10 Leuten zu telefonieren für mein zB 3 Tages Tripp oder was auch immer.

Meine Meinung, aber die eh keine Langstecke fahren können das auch nicht nachvollziehen und verstehen.

Horst

von Horst Hobbie - am 10.04.2012 09:41
das ist zugegeben wirklich nervig...ärgert mich auch immer wieder..
LEtztes Jahr auf der Dänemarkfahrt an dieser E Tankstelle von SHell!!!
siehe weiter unten!!
Das Foto ist noch vom VORLETZTEN Jahr da ging die Tanke nämlich noch!



ein Auszug!!
rster Ladehalt Visselhövede..kein Strom..nach langer suche Fand ich dann doch ejien Scheune mit Strom, leider war aich nieman daheim..
Zweiter LAdehalt Hamburh Shell Tankstelle..
KEIN STROM!!!!
Nachdem ich lange genug rumgenervt habe, bekam ich eine Steckose fvom Getränkeautomaten und eine vom Thekendisplay..konnte dennoch nur mit isng. 70A laden sonst flogen die Sicherungen!!
mehr...: [26373.foren.mysnip.de]
[26373.foren.mysnip.de]

von Sven Salbach - am 10.04.2012 10:13
hallo fahrer :-)
meine tanke steht auch nur gegen voranmeldung zu verfügung.
allerdings eher aus dem grund damit ich mit anderen reden kann, fahrzeug anschauen usw.

das mit der uhrzeit sehe ich nicht so eng. es kann jedem von uns mal was unverhergesehenes passieren (platten reifen, längerer ladehalt usw.). wer sich da auf min. verlässt ist verlassen.

ich wurde auch schon von anderen einfach so mal angerufen, sei es weil man gerade in der nähe ist oder einen defekt am fahrzeug hat. ist kein problem, wenn es geht helfe ich jedem.

hmm, ob meine tel. nr. angegeben ist weiß ich jetzt auch nicht :confused:
werde mich mal umschauen ob ich diese angeben kann wenn sie nicht schon ist

nachtrag: jetzt ist die mobilnr. eingetragen

von weiss - am 10.04.2012 14:10
Da beißt sich die Katz' in den eigenen Schwanz !;)
Zur Erinnerung : Ich kenne diverse Leute, die Drehstrom ans Tor legen würden, allerdings mit niedrigerer Absicherung als vom "Drehstromnetz" als Norm gefordert. Ich gehöre auch dazu, weil auch unser Hausnetz nicht für zusätzliche A-Stärken ausgelegt ist. Allerdings wird das grundsätzlich abgelehnt, so dass ich eben nichts neues installiere und der Diskussion damit aus dem Weg gehe.

Gruß,
Bolko

von bolkobienert - am 10.04.2012 16:12
Hallo

Drehstrom mit weniger als 16A gibts das überhaupt.

Also mit 20A Vorsicherung und 16A Automaten kommt fast jede Installation klar.

Und wenns richtig eng wird geht Immer noch 16A B Automaten als Vorsicherung und schnelle Automaten in der Kiste.

Dur darfst eine 32A Dose auch mit 16A absichern.


Gruß

Roman

von R.M - am 10.04.2012 17:55
Hallo Bolko,

wenn man Qualität will, muß man irgendwo einen Mindeststandart setzen und halten. Ausnahmen von der Ausnahme bringen da nichts. Das hat nichts mit Diskussionen zu tun oder das man Irgendjemanden nicht haben möchte. Wenn der Mindeststandart an einer Stelle nicht möglich ist, ist das zwar Schade aber OK.

Die regelmäßigen Langstreckenfahrer wissen, das 3~16A inzwischen wirklich unterste Grenze ist um zügig vorran zu kommen.

@Hobbi Horst: Du wirst nicht mehr viele Langstreckenfahrer finden die nach Lemnet fahren.

Gruß
Horst

von hk12 - am 10.04.2012 18:39
Hallo

Bei den meisten Energieversorgern ist sogar umsonst eine höhere Absicherung zu bekommen, die wollen schließlich Strom verkaufen.

Einfach dumm stellen und nachfragen so mit der Frage ich würde gerne einen Durchlauferhitzer installieren lassen, weiß aber nicht ob mein Hausanschluß kräftig genug ist.

Schon bekommt man die Antwort was geht und obs was kostet.


Gruß

Roman

von R.M - am 10.04.2012 19:55

Re: Bei den meisten Energieversorgern ist sogar umsonst eine höhere Absicherung zu bekommen

Hallo,
nicht alle Energieversorger erhöhen die Anschlussleistung kostenlos. Vor der Installation meiner Drehstromkiste hatte ich - ohne dass ich die Hauptsicherung kannte - bei meinem Versorger angefragt: für die Erhöhung von 63 auf 80 A wollte er einen "Anschlussbeitrag" von überschläglich 1.500 EUR haben. Zum Glück stellte sich bei der Öffnung des Hauptsicherungskastens durch den Insatallateur heraus, dass bereits 80A drin waren ...

Grüße

Lothar

von el3331 - am 13.04.2012 20:00
Lemnet haben wir alle ( ok )
DSL hab ich und ca, 220 andere auch ( ok)
in diesem fred gehts um Svens Liste und hat somit mit den anderen beiden nix zu tun.
Ich habe ne Frage gestellt und es wird auf Die DSL mit smile verwiesen...
versteh das nicht ???
ich bin ja nur nen bischen blöd...
Wenn auf eine bestimmte Frage, und eine Antwort für was anderes gegeben wird, macht das sicher seinen Sinn , :confused: ( Achtung, ich hab möglicherweise meine Tage ):hot:

[maps.google.de]

Hier kann sich jeder Fahrer eines Elektroautos eintragen.
Praktisch ist gleich die Routenberechnung nach Wunsch
Die Karte soll NICHT das Lemnet ersetzen!! oder die Drehstromliste
Wer also eine Lademöglichkeit anbietet sollte nicht versäumen sich dort einzutragen
Eigene Icons bitte nicht zu groß wählen, da ansonsten viele Punkte überdeckt werden.
Optimal scheinem Werte um 40 Pixel
Eigene Fotos können bei den infos eingetragen werden. Einfach RTF wählen, dort kann man ein Foto hinzufügen.

Anleitung zur Eintragung:
1. Kilck auf den Link: Die Karte

2. Klicke links auf den Button "Bearbeiten"

3. Suche in der Karte Deinen Standort (Zoome)

4. Klicke auf die Pinnadel oben links auf der Karte

5. Kicke mit der Nadel unter der Maus auf Deine Lokation.

6. Bearbeite die Eigenschaften der Markierung nach Wunsch

7. Klicke links auf "Speichern"

8. Fertig

von Horst Hobbie - am 13.04.2013 17:50
Hallo Horst,

ich denke da hat mein Humor nicht wirklich getroffen, auch wenn Peter voll ins Schwarze geantwortet hat :joke:
:cheers:

Die Liste von Sven ist -so mein Verständis; nicht als Datenbank für Ladehalte gedacht, auch wenn natürlich viele einen entprechenden Kommentar geschrieben haben.

Die Liste sollte nur als Übersicht betrachtet werden, wo wir uns eigendlich alle so rumtreiben.
Nicht mehr und nicht weniger.

Beste Grüße

Carsten

von inoculator - am 13.04.2013 18:52
geh einfach mal davon aus, das die die keine Lademöglichkeit angegeben ahben, das Laden nicht ausdrücklich erwünschen, wenn sie das wollten währen sie ja im Lemnet..daher sollte man die deswegen auch nicht kontaktieren, ansonsten löschen die betreffenden Personen sich u.U . aus der Liste wenn die sich belästigt fühlen..also nur eine Lsite wo wir alle sind, wie von Carsten schon gesagt

von Sven Salbach - am 13.04.2013 19:14
hy sven
schon in letzter zeit mal die markierungen überprüft???

mein marker sitzt nich mehr im blumenweg sondern irgendwo zwischen feldstraße und sonnenweg...:hot:

da hat sich wohl ein fehler reingeschlichen
ich versuchte den marker an die richtige stelle zu plazieren
aber wenn die karte neu geöffnet wird sitzt er wieder falsch:confused:
bye wolle

von wolfgang dwuzet - am 05.03.2014 08:21
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.