Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
elweb
Beiträge im Thema:
9
Erster Beitrag:
vor 9 Jahren, 7 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 9 Jahren, 7 Monaten
Beteiligte Autoren:
M.Sinisa, Friedhelm Hahn, Peter End., Uuoudan

Heizung-Tuning !

Startbeitrag von M.Sinisa am 25.11.2008 15:30

Hallo Techniker und Denker.
Ich habe einen Kewet der als original mit 48V gefahren wird. Vor kurzem habe ich sie Spannung auf 78V erhöht, aber die Heizung ist noch der alte, 48V. Kann man die Heizung (fast gleich wie City el) umbauen oder komplett austauschen? Vielleicht gibt es auch die Firmen die Heizspiralen liefern können. Das wäre auch was für City el da man dann die beiden Stufen verwenden könnte.
Grüße aus Würzburg, Sinisa

Antworten:

Hallo Sinisa,

schau' mal nach, ob die Heizung in zwei Sufen aufgeteilt ist.
Dann einfach beide in Reihe schalten.
Bringt zwar etwas Minderleistung, ist aber am einfachsten.
Ansonsten einen Leistungs PWM-Regler bauen ;) .

Gruß

von Friedhelm Hahn - am 25.11.2008 15:42
Hallo Friedel,
Ja, das werde ich warscheinlich notgedrungen machen müßen, aber was ist dann mit 2-te Heizstufe?
In dem Fall die erste Stufe funktioniert schwach und die 2-te garnicht. Für Winter ist mir das zu wenig und Kewet-Scheibe ist so groß.
Grüße, Sinisa
















von M.Sinisa - am 25.11.2008 16:47
Hallo Sinisa
In meinem Kewet strahlen zwei 48V Lüfter das was eventuell temperiert aus den Scheiben-Belüftungsschlitzen kommt nochmals beschleunigt durch zwei 48V-Lüfter (zwischen Armaturenbrett und Scheibe) auf die Frontscheibe.
wotan


von Uuoudan - am 25.11.2008 18:19
Habe gerade zwei Heizregister vor mir liegen. Einer vom City el, also 36V und der andere von Kewet 48V. Bis zu Heizspiralen sind sie absolut gleich. Spirale von City el hat 3 Ohm und ist etwas dicker als die von Kewet (5Ohm). Was würde passieren wen man die Spirale von City el in Heizregister von Kewet in Serie einbaut? Plaz gibts genug.
Sinisa


von M.Sinisa - am 25.11.2008 18:59
Hallo Sinisa,

sind die beiden Stufen elektrisch i.O.?
Bei Reihenschaltung gibt es nur noch eine Stufe, mit ca. 70% der vollen (48V) Heizleistung.
Vielleicht hast Du ja durch die Überspannung einen Temp.-Schutz gehimmelt...

Gruß

von Friedhelm Hahn - am 25.11.2008 19:00
Hallo Sinisa,
das könnte durchaus funktionieren.
Bedenke aber, daß du über die gesammten Spiralen immer genug Luftdurchsatz brauchst, sonst brennen sie sehr schnell durch.
Du kannst auch den Walzenlüfter des El"s nicht mit 78V betreiben du mußt also auch die beiden Lüfter in Reihe schalten.

Peter


von Peter End. - am 25.11.2008 19:09
Hallo.
Gehimmelt habe ich noch nicht da ich mich natürlich nicht traue die Heizung bei dieser Spannung einzuschalten.
Habe gerade gerechnet, wenn ich die beide Spiralen in Serie anschließe, dann habe ich eine Leistung von 525 Watt in erste Stufe, zweite Stufe ist tot (originale leistung ist 400 Watt pro Stufe).
Eigentlich gar nicht so schlecht. Ich mache so!
Der Lüfter bleibt weiterhin erhalten. Der kriegt bei Kewet sowieso immer 12V von DC/DC Wandler.
Frage ist ob der Lüfter in erstem Gang genug, jetzt erhöhte Hitze, kühlen kann, oder soll ich es nur in zweitem Gang betreiben.
Danke für den guten Rat, Sinisa


von M.Sinisa - am 25.11.2008 20:27
Hallo Sinisa,

die EL-Heizung würde in Reihe geschaltet ohne Probleme gehen.
Bis 48V (pro Spirale) ist es noch kein Problem, außer dass die Sicherungen sehr warm werden...
Der EL-Lüfter braucht, wie schon gesagt, für 78V einen Vorwiderstand.

Gruß

von Friedhelm Hahn - am 26.11.2008 11:20
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.