Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
elweb
Beiträge im Thema:
15
Erster Beitrag:
vor 8 Jahren, 9 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 8 Jahren, 5 Monaten
Beteiligte Autoren:
bjmang, Sascha Meyer, M.Sinisa, andreas Andreas, Bernd_M, H-G, R.M

City el Fährt nicht an!

Startbeitrag von bjmang am 04.12.2008 20:41

Hallöchen,
Habe gerade ein kleines Problem mit meinem EL. Beim Anfahren Schalten die Schütze durch und man merkt einen leichten antrieb jedoch nicht genug um vorwärts zu kommen. Mikroschalter an Bremse und Gaspedal neu (Akkus Neu und Vollgeladen). Ist da vieleicht was an der Motorsteurung oder hat jemand ne Idee? Hatte das Problem schon mal als es erstmals Anfang November morgens Kalt war, da hat mehrmaliges Vorwärts Rückwerts umschalten dann funktioniert!

Antworten:

Hallo der, dessen Name nicht gesprochen werden kann,

gib mal ne naehere Fehlerbeschreibung.
Klackt der Schuetz hinten einmal oder zweimal? Hast du die Stroeme gemessen? Wie ist der Ladezustand der Akkus? Welcher Strom kommt am Motor an?

Was macht das EL beim Rueckwaertsfahren?

Viele Gruesse aus dem Saarland, Sascha

von Sascha Meyer - am 04.12.2008 21:45
Hallo!

Ziehe im Fehlerfall mal den Stecker von der Strombegrenzung ab.
Wenn es dann geht liegt es daran. Ich hatte den selben Fehler.
Es war eine Lötstelle auf der Strombegrenzung gebrochen.

Gruß Hans-Gerd

von H-G - am 04.12.2008 22:56
Hallo erst mal Danke für die Hilfe.

Antwort an Sascha Meyer
Also Die schütze Klackern beim Gas geben einmal und beim Gas loslassen ein zweites mal (egal ob vorwärts oder Rückwerts).
Die Batteriespannung ist ca. 39V. Habe die Ströme beim Gas geben am Motor Gemessen die liegen je nach Anschluss punkt zwischen 2-5 Volt gegen Masse.

Zu meiner Person ich heiße Björn Mang bin geborener Saarländer (Homburg) wohne in Rodalben bei Pirmasens. bjmang ist mein Ebay Name!

Antwort an Hans-Gerd
Sehr gute Idee daran liegt es aber leider nicht hab ich eben ausprobiert.
Schätze es könnte die Curtis Steuerung sein eventuell was gebrochen.
Mir wird wohl nichts anderes übrigbleiben wie mir einen gebrauchten Curtis zu besorgen und zu testen!



von bjmang - am 05.12.2008 11:46
Hallo Björn,
-eventuell die Schütze ,wenn die schon "halb abgebrannt" sind.
(dann sollte es aber schon mal nach "Elektronen" gerochen haben.
-eine "angebrochene" 100 Ampere Sicherung

Was meiner Meinung nach gegen den Cürtis spricht ,
ist das ein defekter Cürtis die Schütze "abschaltet".
Dann dürfte dein El sich Null vorwärtzbewegen und die Schütze müssten zweimal klacken.

Was für eine EL hast Du eigendlich.

Bernd M
SN3xxxx

von Bernd_M - am 05.12.2008 13:14
:eek:
Iss ja ein Ding. Das iss n Katzensprung mit meinem FidEL!

Das mit den Schuetzen hoert sich schonmal gut an.
Dein EL ist ne 36er-Version?
Den Curtis zu checken ist ne sehr gute Idee. Frag mal bei Gero nach nem Austauschgeraet, nur so zum ausbrobieren. Ruf mal auch den Peter Juergens an und informier dich bei dem mal. Der hat gerade super geniale Kelly-Controller!
www punkt bastelwaster24 punkt de

Wenn du weitere Hilfe brauchst, wir haben in Homburg nen sehr netten EL-Fluesterer. Wenn du seine Handy-Nummer willst, mail mich an. Die Website vom cityelcenter-saar hab ich noch nicht fertig..

Das kriegen wir schon hin.
Du bist uebrigens nicht der einzige EL-Fahrer in deiner Gegend.

Viele Gruesse aus dem Saarland, Sascha

von Sascha Meyer - am 05.12.2008 14:14
Halb abgebrannte Schütze hört sich gut an!
Hab gerade wieder etwas gebastelt! Fährt momentan wieder! Warum weiß ich nicht!
Die Schütze Reparieren und 100A Sicherungen erneuern steht nun an! Das kann noch etwas dauern!

Die Seriennummer meines El`s ist S03924 Baujahr 93 36V ohne Änderungen

Beim cityelcenter-saar bin ich auch vor einem halben Jahr mal vorbei gefahren war aber keiner zuhause! Werde mich mal melden wenn ich wieder ins Saarland fahre!

Gruß Björn


von bjmang - am 05.12.2008 15:29
Hallo

Abgebrannte Schütze hört sich nicht gut an, die Dinger sind teurer als die Reparatur vom Curtis.

Die Sicherung ist die einfachere Variante, am besten beim Gabelstaplerservice vorbeigehen und ne Neue rein sowie jeweils eine 35A und 125A in Reserve, wie du die Akkus wieder anklemmst weißt du?

Wie wärs mit einer Drehstromkiste du wohnst genau an der richtigen Stelle, bei Interesse kontaktier mich mal.

Gruß

Roman

von R.M - am 05.12.2008 16:25
Jo mit wiederstand!

Bei mir könnt ihr gerne Strom auftanken! Stelle Steckdosen zur verfügung.

Hab gerade eine Rundfahrt von ca 12 Km gemacht, gehe aber davon aus das die Kiste morgen früh wieder streikt!
Gruß Björn

von bjmang - am 05.12.2008 18:11
Hallo Bjmang.
Die neue Schütze gibts seit kurzem bei Peter Jürgens ziemlich günstig.
Grüße, Sinisa


von M.Sinisa - am 06.12.2008 00:11
Hat heute morgen wie erwartet wieder gestreikt!
Nach etlichem vorwärts Rückwertsschalten ging’s dann wieder. Muss jetzt erstmal auf die Ersatzsicherungen warten! Und mich dann eventuell noch um die Schütze kümmern!
Hab bei Bastel Wastel mal nachgeschaut, werde ihn demnächst mal anrufen!
Gruß Björn


von bjmang - am 06.12.2008 23:18
Hallo
Schau mal hier rein:
[forum.mysnip.de]
Da gibt es eine Reparaturanleitung für 0¤.
Gruß
andreas

von andreas Andreas - am 07.12.2008 13:59
Hallöchen,
heute bin ich endlich dazu gekommen die Schütze auszubauen und nach Reparaturanleitung zu reparieren (Hat mich schon einiges an Überwindung gekostet da ran zu gehen, ist aber im Nachhinein gesehen kein Problem!). War tatsächlich an einem Schütz an der einen Seite am Kunststoff etwas schwergängig! Habs abgeschmirgelt und wieder zusammengebaut. Jetzt Fährt mein Flitzer endlich wieder! Danke an alle Helfer ohne euch wäre das so schnell nichts geworden!
Frohe Weihnachten
Björn


von bjmang - am 22.12.2008 22:01
Hallo Bjoern,

schoen zu hoeren, dass dein EL wieder faehrt. Und man ist doch doppelt stolz, wenn man die Reparatur selber erfolgreich durchgefuehrt hat.

Viele Gruesse aus dem Saarland, Sascha

von Sascha Meyer - am 22.12.2008 22:09
Hallo,
vollständigkeitshalber wollte ich noch bemerken dass es letztendlich doch am Curtis gehangen hat! Hab das Teil dann ausgebaut und zu www.gk-anlagentechnik.de geschickt und dann wieder eingebaut jetzt geht’s wieder! Fahre jetzt seit ca. 8 Wochen ohne Probleme.


von bjmang - am 19.04.2009 16:40
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.