Haubenklappern rechts..

Startbeitrag von DL1DUK am 28.04.2009 08:00

Nachdem nun die Freiluftsaison eröffnet ist , nervt mich zusehens ein klappern des Oberteiles rechts in Höhe des Überrollbügels.
Ich habe da auch schon eine Idee.
Es klingt sehr stark nach dem Seilzug zum öffnen der Haube.
Er scheint nur lose drin zu liegen. Deswegen auch bei jeder noch so kleinen Delle in der Straße schläbt er warscheinlich im Oberteil hin und her.
Hatte das auch schon jemand? Nun ist das alles dort sehr zu.
Ich dachte an Purschaum einspritzen. Aber wo?
Gibt es in dieser Richtung Erfahrungen?

Grüße , Frank.

Antworten:

Nee, da klappert bei mir nix! :D

Bei stärkeren Bodenwellen klappert die Ablagefläche vorne. Seit ich Lautsprecher eingebaut habe, ist es besser geworden.
Mein Wunsch wäre ein mit dem "Gaspedal" gekoppelter Lautsärkeregler im Radio. Die Windgeräusche über 240 Km/h werden schon recht laut. :D

( bei über 50Km/h natürlich auch schon)

Gruß,
Bolko

von bolkobienert - am 28.04.2009 08:27
Ich gebe Bolko recht. Geh nochmal auf Fehlersuche. Ich bezweifele sehr stark, dass dieses Geraeusch von einem losen Haubenschloss-Seilzug stammt. Hab ich noch nie gehoert.

Hattest du dieses Geraeusch bei offenem Verdeck?

Viele Gruesse aus dem Saarland, Sascha

von Sascha Meyer - am 28.04.2009 08:59
Wenn man steht und leich gegen die Haube klopft , hat man auch dieses klappern.
Es ist auch auf der Höhe des Überrollbügels am stärksten.
Nur auf der rechten Seite. Ich könnte auch meinen Fotoapparat nehmen und versuchen das zu filmen.
Müsste ich dann aber per Email zuschicken.

Grüße , Frank

von DL1DUK - am 28.04.2009 09:09
Hmmmmm. Sehr seltsam. Kannste mit dem Handy ne Soundaufnahme machen?

Ich hab noch nie von einem Losen Seilzug in der Haube gehoert. Vielleicht ein Fabrikationsfehler.

Viele Gruesse aus dem Saarland, Sascha

von Sascha Meyer - am 28.04.2009 09:23
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.