Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
elweb
Beiträge im Thema:
4
Erster Beitrag:
vor 8 Jahren, 6 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 8 Jahren, 6 Monaten
Beteiligte Autoren:
korbi, Sascha Meyer, Bernd Schlueter, elly

Fahrtimpressionen

Startbeitrag von elly am 31.05.2009 23:34

Liebe Herren (oder gibt es auch ein paar versteckte El-Frauen...?),
leider kann ich die technischen Diskussionen nicht mit eigenen Beiträgen bereichern. So steuere ich nach ca. 5 Wochen Fahrpraxis mal meine zweiten Eindrücke zum Fahren mit dem El bei: die anfängliche Überraschung/Skepsis hat sich gelegt, das Ruckeln ist vertraut und die 'Musik' hinter dem Rücken beeindruckt auch nicht mehr. Mit den wenigen Stressern auf den Strassen muss frau sich abfinden, und die anderen zeigen einen 'Babybonus' für das kleine Gefährt. Was mir sehr gefällt ist das eigene Tempo, das das El hat, welches nicht mit einem Kick auf das Pedal zu überwinden ist und sich deshalb sehr zur Entschleunigung eignet. Kennt ihr dies auch?
Nächtliche Grüsse aus Südbaden
elly

Antworten:

Alemannische Fahrtimpressionen

Du hasts gut. Du hast auf der Autobahn keine Holländer 2 Meter hinter Dir im Rücken, die partout mit Tempo 99 ihren entladenen Mega-LKW nach Hause truckern wollen. Die Schweizer und die Badenser sind da ein rücksichtsvolles Volk. Jedenfalls ist es nervig, wenn man im Überholverbot für LKWs genötigt wird, auf seine maximal 93km/h noch einen drauf zu legen. Wenn das wenigstens mit dem Windschatten funktionieren würde. Die zwei weiteren Meter hinter mir könnten die dann auch noch überwinden, um mir den nötigen Pusch zu geben. Werde vielleicht mal hinten ein einladendes Kissen anbringen. Mit dem Ausweichen auf die Abbiegespur an den Ausfahrten funktioniert das auch nicht richtig. Bis ich dann wieder eingefädelt bin, haben die holländischen Heimfahrtwinde mich glatt vergessen. Ja, wenn das mijsje wartet...
[www.mijsje.nl]

von Bernd Schlueter - am 01.06.2009 04:49
Oh ja, das kenne ich. Der Feierabend faengt schon im EL an. Auch nach ueber 20 000 Kilometern ist das EL-Fahren jedesmal ein Erlebnis aufs neue.

Viele Gruesse aus dem Saarland, Sascha

von Sascha Meyer - am 01.06.2009 06:46
Hallo elly,

das Entschleunigungsgefühl kann ich durchaus bestätigen. Das gibts aber nicht nur mit dem Cityel, sondern noch viel extremer bei meinem Kangoo. Man gleitet lautlos dahin und es ist einem völlig wurscht, ob man 60 oder 80 fährt. Über all die (wenigen) Überholer (viele lassen sich tatsächlich mi der Langsamkeit anstecken!) kann ich nur noch lächeln.

Mein altes El ist leider (noch) relativ laut innendrin. Mal sehen, wann ich dazu komme, das Ganze zu dämmen...

von korbi - am 01.06.2009 08:20
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.