Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
elweb
Beiträge im Thema:
10
Erster Beitrag:
vor 8 Jahren, 3 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 8 Jahren, 3 Monaten
Beteiligte Autoren:
salonmonteur, Bernd Schlueter, Wolfgang Siebert, Sven Salbach, weiss

Hilfe...Heißleiter

Startbeitrag von salonmonteur am 29.06.2009 06:18

moin.

ich habe meine neuen akkus eingebaut. nun stelle ich fest, dass sie nur bis 38v geladen werden.
der ntc hat in eine richtung 56 ohm und in die andere richtung 724 ohm. kann ich davon ausgehen, dass der ntc defekt ist? kann das mit der zu niedrigen ladespannung damit zusammenhängen?

danke, thomas









Antworten:

Das ist kein NTC! Was steht denn drauf?

von Bernd Schlueter - am 29.06.2009 08:25
den Widerstand kannst Du nur messen wenn Du den Stecker abziehst :-) Sonst mißt Du Mißt

von Sven Salbach - am 29.06.2009 08:52
hallo thomas :-)
der wiederstand muss in beiden richtungen die gleichen werte zeigen.

von weiss - am 29.06.2009 12:11
den stecker habe ich zum messen abgezogen ( komme vom fach :) )
...im wiki steht, dass das ein ntc ist..?
was drauf stand, kann man leider nicht mehr erkennen.
habe bei reichelt einen bestellt. 0,30¤...mal sehen, ob es was bringt.

von salonmonteur - am 29.06.2009 13:02
Optimist.
Eigentlich müsste in diesem Forum jemand zu finden sein, der auch ein Cityel fährt und für Dich nachsehen kann. Negative Temperatur-Coeffizienten hat Vieles unter der Sonne, ein NTC ist aber eigentlich ein fester Begriff. Was Du da hast, ist keiner und kann auch niemals zu einem werden. NTCs sind symmetrisch. Immer, und es gibt Tausende verschiedene.

von Bernd Schlueter - am 29.06.2009 13:16

Re: Hilfe...Heißleiter / NT?

Vielleicht hatte der NTC ja einen Zusammenstoß mit 'ner Diode?

Herausgekommen ist dann eine DiodeNT Rev. C. Die nächsten Evolutionsstufen wären dann Diode2000, DiodeXP und DiodeVista...

Sorry für die unqualifizierte Äußerung. Hat mich einfach zu sehr gereizt... ;)

LG Wolfgang

von Wolfgang Siebert - am 29.06.2009 14:46
tja, mehr als ein ohmmeter dranhalten, kann ich auch nicht...

von salonmonteur - am 29.06.2009 17:40
Halt mal nen Chronometer dran, wenns dann runterfällt, ists ne Ticktack.
Also, ich würde mal sagen, eine Messdiode oder ein sonstiger Sensor.
wahrscheinlich nicht kaputt, obwohl 56 Ohm merkwürdig für ne Diode an einem normalen Vielfachmessinstrument wären.

von Bernd Schlueter - am 29.06.2009 18:24
hallo bernd.

also, meiner meinung nach ist das teil nen ntc. er funktioniert übrigens wieder:spos:...war nen kabelbruch an der lötstelle. bei 22 grad hat er 104 kohm und bei handtemperatur fällt der widerstand auf 73 kohm.
und zwar in beide richtungen...;) und es lädt wieder:rp:
definition ntc: fallender widerstand bei steigender temperatur
vielen dank für die hilfe.

gruß thomas



von salonmonteur - am 29.06.2009 20:42
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.