Bauchschmerzen bei Bergfahrt

Startbeitrag von HolzOnkel am 12.07.2009 13:41

Tach,

nach ein wenig Gewühl habe ich ein Kabel in meinem nicht-gekennzeichneten Wust gefunden, das tatsächlich zum Fahrstrom-Shunt geht, juchu. Habe ich natürlich gleichmal dazu benutzt, um ein paar Messwerte von meiner normalen Bürofahrt zu bekommen. So zwischen 30-60 A, kurzfristig auch mal 90 - 105 A. Damit kann ich ja noch leben.
Jetzt ziehe ich demnächst mal um und habe dann mal scherzeshalber ne Testfahrt zu meinem neuen Zuhause gemacht.
800 m bei 30 Km/h und 120(!)A. Ausserdem fing mein kleiner AL an, wie verrückt zu knarren, bei jedem kleinen Kurveneinschlag.

Jetzt bin ich, wie es so schön heisst, ein wenig verunsichert. Kennt jemand das Problem?

Antworten:

Hallo

die 120A sind so kurz kein Problem, ich bin mit Blei jeden Tag etwa 6 bis 8 min am Stück mit 120A gefahren und die Dinger haben auch über 12000 km gehalten.


Gruß

Roman

von R.M - am 14.07.2009 00:06
Na, das beruhigt doch... danke für die Auskunft.

von HolzOnkel - am 14.07.2009 10:06
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.