Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
elweb
Beiträge im Thema:
12
Erster Beitrag:
vor 8 Jahren, 1 Monat
Letzter Beitrag:
vor 8 Jahren, 1 Monat
Beteiligte Autoren:
Sven Salbach, R.M, Wolfgang Siebert, Holger Keser, JJ-OO, Bruno44

Frage an die Dänemarkfahrer

Startbeitrag von Sven Salbach am 15.08.2009 09:03

Ich wollte immer noch mal zu einem Freund nach St.Peter Ording.
Allerdings gibt es hinter Hamburg keine offiziellen Ladehalte mehr!! bzw nur mit 130km Abstand oder so-
Wo tanken die Dänemarkfahrer auf dem weg dorthin???
Im Lemnet ist dort nichts zu finden

Antworten:

na ja, zwar auch nicht grade viel, aber 3 Ladehalte sind noch in der BHKW-Forum-Liste.
Und das sind nur Schuko-Steckdosen, aber wir arbeiten dran!

Grüße

Bruno

von Bruno44 - am 15.08.2009 12:47
Hi,
könnte ne Schukodose in 25709 anbieten.
viele Grüße
Jens

von JJ-OO - am 15.08.2009 19:48
und wüe über die Elbe??
Fahren die Dänemarkfahrer durch den Elbtunnel also Autobahn oder Fähre??

von Sven Salbach - am 16.08.2009 14:11
Hallo

75 km hinter Hamburg gibts noch ne DSK, bis jetzt sind wir entweder über Kiel, Schleswig oder über Bremen und Glücksstadt gefahren, also nicht unbedingt nach Hamburg rein.

In Hamburg sind einige der Hubbrücken im Hafen gesperrt so daß man nur über die Autobahn vernünftig durchkommt, der alte Elbtunnel ist momentan recht schwierig anzufahren.

Aber alles in allem brauchst du mindestens 80 km Reichweite und dazu noch ein bis 2 Wohnmobilstellplätze damits reicht.

Insgesamt siehts in der Gegend recht mau aus, man bräuchte zwischen Bremen und Glücksstadt noch ne Lademöglichkeit und eine zwischen Glückstadt und Hamburg damits gut funktioniert.


Gruß

Roman



von R.M - am 16.08.2009 16:35
hm, also ich ahbe in Zeven ja noch meien lademöglichkeit wo ich immer alle 2 Wochen hinfahre:-)
hmmm

Also man kann nur über Wischhafen oder Autobahn?...
Ist da auf der Autobahn am Elbtunnel nicht soiwso immer Stau und nur 100 oder so??
Dann würde es evtl notfalsl ja gehen über die A7.....hmmmm
Ob mir die Lademöglichkeit bei 25709 weiter hilft.....hmmm
@JJ-OO Warum läßt Du dich nicht ins Lemnet eintagen?

von Sven Salbach - am 16.08.2009 17:28
H.. der eine BHKW Ladehalt vor St Peter Ording würde mir wohl schon was bringen....
Schön ist auch der direkt an der Ostsee :-)
Somit hat sich noch ein mögliches Urlaubsziel ergeben:-)

Warum sind die BHKW LAdehalte nicht im Lemnet?

von Sven Salbach - am 16.08.2009 17:30

LAdehalt Tostedt aktiv?

Kennt jemand den ladehalt bzw kann man den sicher nutzen? 16A?

von Sven Salbach - am 16.08.2009 17:40

Re: LAdehalt Tostedt aktiv?

Hallo Roman.

In HH in der Nähe des Hafens gibt es doch jetzt eine neue Drehstromkiste, die hattest du nicht erwähnt.

Grüße aus Wuppertal.

Holger



von Holger Keser - am 16.08.2009 18:06

Re: LAdehalt Tostedt aktiv?

Hallo

Weiß ich aber ich umfahre Hamburg lieber großräumig, wenn ich nicht gerade da hin will, ist übrigens ein klasse Ladehalt, wir haben auf der Rückfahrt von Dänemark da geladen bevor die Kiste dran war.

Das Problem ist da aber wieder ohne große Umwege wieder auf Kurs zu kommen, der alte Elbtunnel geht prima, aber danach sind ein paar der Hubbrücken gesperrt, Navi kann man da vergessen, da hilft nur Ortskenntniss und die Autobahn, geht übrigens da eh nur 80 erlaubt.


Gruß

Roman

von R.M - am 16.08.2009 18:38
St.-Peter-Ording würde ich meiden. Selbst erschöpfte Radfahrer mit kleinem Kind im "Handgepäck" erhalten dort auf "normalem" Weg keine einzelne Übernachtung (>=5 Nächte Minimum). Beim Laden sind "DIE" bestimmt auch nicht gastfreundlicher... Der "nicht normale" Weg war bei uns damals (=vor drei Jahren) das zufällige Zusammentreffen mit einer kürzlich zugezogenen und sehr hilfsbereiten Familie.

In HH finden sich durchaus Alternativen zum Elbtunnel. Die "Gurkerei" durch HH kannste Dir sparen, indem Du die Fähre Glückstadt/Wischhafen benutzt...

Wenn Du dann ein paar km in Richtung Norden fährst, findest Du ein AKW (bei Brunsbüttel)... Wenn die Wartungscrew dort gut drauf ist, kriegst Du MW/h-weise Strom in wenigen Sekunden ;-)

LG Wolfgang

[EDIT]PS: Oh! Du hast Freunde in St.P.O.! Wenn Du die etwas "anspitzt", wird der Ort vielleicht etwas gastfreundlicher.[/EDIT]




von Wolfgang Siebert - am 18.08.2009 00:30
doch, in St. peter gibt es einen kleine Bauerhnhof, der auch zeltplätze vermietet...
Den hatte ich vor einigen Jahren zufällig entdeckt, weil alles andere überfüllt war..
ISt dort, ähm, sehr rustikal, dafür aber auch deutlich billiger und lockerer!! Und das Auto darf neben dem Zelt stehen (strom und so)

von Sven Salbach - am 18.08.2009 05:35
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.