Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
elweb
Beiträge im Thema:
3
Erster Beitrag:
vor 8 Jahren
Letzter Beitrag:
vor 8 Jahren
Beteiligte Autoren:
Josef Fenk, R.M

Curtis: welche Kautschuk- bzw. Verschlußmasse

Startbeitrag von Josef Fenk am 25.08.2009 20:06

Hallo,

beim Curtis Motor Steller ist auf der Montageseite der elektrischen Anschlüsse ein schwarze, nur leicht elastische Vergußmasse benutzt worden, um das innere des Motorstellers gegen Feuchtigkeit u. Schmutz zu schützen. Vermutlich ist die Masse flüssig oder zähflüssig und wird in dem Zustand reingeschüttet. Damit nicht alles in die Schaltungen dahinter läuft ist ein rosa Polyrethan Gewebemasse über alle Anschlüsse geschoben. Diese geht ca. 5-8 mm tief in das Gehäuse rein. Dieser Bereich bis zum Rand des Außengehäuseses wird dann vergossen.

Kennt jemand die Hersteller-Bezeichnung dieser Masse. Für Eure Tipps wäre ich sehr dankbar.

Viele Grüße

Josef Fenk

Antworten:

Hallo

Das ist Pu Vergussmasse, und die gibts z,B. bei RS Components, die Farbe ist ziemlich egal.

Gruß

Roman

von R.M - am 25.08.2009 20:48
Hallo Roman,

vielen Dank für die Info.

Viele Grüße J. Fenk

von Josef Fenk - am 26.08.2009 14:36
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.