Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
elweb
Beiträge im Thema:
7
Erster Beitrag:
vor 8 Jahren, 1 Monat
Letzter Beitrag:
vor 8 Jahren, 1 Monat
Beteiligte Autoren:
Friedhelm Hahn, Yardonn, Sergej Mensch

EL abgemeldet

Startbeitrag von Friedhelm Hahn am 23.10.2009 12:25

Moin,

heute morgen habe ich mit etwas Wehmut mein seit 8 Monaten TÜV-überfälliges EL abgemeldet.
Allen Latrinen-Parolen und Stammtisch-Unken zum Trotz kann ich gleich entgegnen, dass es keine Strafgebühr gibt!
Wieder anmelden natürlich nur mit neuem TÜV, der dann aber wieder volle 2 Jahre gilt :D .
Der Grund liegt zum einen darin, dass ich wohl noch mehrere Monate zur Fertigstellung brauche, zum anderen habe ich ein neues Nummernschild im Auge mit einer Ziffer weniger.
Und da es in Wolfsburg offenbar kein weiteres EL gibt, kann es nur das EL1 sein :spos: hihi...
Kennzeichentausch bei Wiederzulassung ist übrigens kein Problem, auch vor Ablauf eines Jahres.
Leider bestehen die hier auf das vordere Schild.
Landkreise, die nur die Tafel hinten fordern, würden nicht nach Vorschrift handeln.
Früher wäre es hier auch so gewesen, aber dat gait nu nich meer.

Gruß

Antworten:

Hallo Friedel,

ja, da hast Du Recht mit dem Nummer 1.
Vor 5 Jahren gab es noch ein EL in Wolfsburg, genau gesagt in Warmenau.
El läuft jetzt irgendwo bei Legoland.

Alles Gute und viel Erfolg beim Umbau!

Gruß aus Schwebheim
Serg
Peugeot 106 Electric

von Sergej Mensch - am 23.10.2009 17:59
Hallo Sergej,

nett mal wieder von Dir zu hören.
Wie ich sehe, bist Du dem EL abtrünnig geworden.
Zss zss zss...

Gruß aus der alten Heimat

von Friedhelm Hahn - am 24.10.2009 19:48

Volle Rückzahlung der KFZ-Steuer

Moin,

bin von der 2-wöchigen DR zurück und finde eine Gutschrift vom Finanzamt in der Post.
Ich hatte das EL ja kürzlich abgemeldet, weil mir der TÜV-Termin im Nacken saß.
Nun zahlt mir Vater Staat die vollen ¤ 11,- KFZ-Steuer zurück, obwohl von dem 12-Monats-Turnus bereits fast 4 Monate "abgefahren" waren.
In der Begründung heißt es: Die Steuer wird nach der Kleinbetragsverordnung auf 0,00 ¤ festgesetzt.

Im Netz findet man Hinweise, dass bei der Festsetzung der Steuerschuld bei unter ¤ 5,- oben genannte Verordnung greife und nichts zu zahlen sei.

Ergo würde man für ein EL mit Saisonkennzeichen von (z.B. Mai - September) keine Steuern zahlen.

Oder? :D

Ok, ok, neue Fzg. sind sowieso steuerfrei...

Gruß

von Friedhelm Hahn - am 07.11.2009 11:30

Re: Volle Rückzahlung der KFZ-Steuer

Na da ist ja richtig Sparpotential drin.
Da nehme ich doch direkt 2 CityEl mit Sesonkenzeichen, so kann ich durchgehend fahren und spare die 11 ¤. :D
Ich denke die KFZ-Steuer ist beim CityEl wirklich kein Thema, oder?


von Yardonn - am 16.11.2009 10:55

Re: Volle Rückzahlung der KFZ-Steuer

Zitat

Ich denke die KFZ-Steuer ist beim CityEl wirklich kein Thema, oder?

...nee, nicht wirklich.
Aber wie so oft: Es geht um's Prinzip!
Für neue elektrische Motorräder ist übrigens nach wie vor die halbe Anhänger-Steuer zu entrichten.
Mit welcher Berechtigung eigentlich? :hot:

Gruß

von Friedhelm Hahn - am 16.11.2009 11:08

Re: Volle Rückzahlung der KFZ-Steuer

Seit wann braucht der Staat einen besonderenGrund um Steuern zu erheben.
Der Hauptgrund ist doch: Brauche Geld.
Ich bin nur froh, das die CityEl-Klasse dabei irgendwie vergessen wurde.

Warscheinlich ist die Begründung, das viele Hänger Zwillingbereifung (also 2 räder...) haben und keinen Verbrennungsmotor. Damit kostet natürlich Ein elektrisches Zweirad die Hälfte, oder? :D

Nein, scherz bei Seite, da die Zweirad-Steuer ja eigentlich Hubraumbezogen ist, es aber keine direkte Verbindung zur KFZ-Steuer (wo ja Elektrofahrzeuge eine Klasse haben...) gibt, haben die einfach irgendwas als Basis genommen, was keinen Verbrennugsmotor hat. Wahrscheinlich "mit der heißen Nadel gestrickt".
Natülich hätte man sich an der KFZ-Regel anlehnhen können, aber vielleicht waren ihnen diese Tarife einfach zu billig.

von Yardonn - am 16.11.2009 12:36
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.