Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
elweb
Beiträge im Thema:
3
Erster Beitrag:
vor 7 Jahren, 1 Monat
Letzter Beitrag:
vor 7 Jahren, 1 Monat
Beteiligte Autoren:
Sven Salbach, Bernd_M

Anfängerfrage :-) Thrige Kette spannen

Startbeitrag von Sven Salbach am 10.07.2011 14:59

So..jetzt mal von mir eine Anfängerfrage überhaupt :-) da ich mein Webefahrzeug mit Thrige Motor ja nie fahre und dementsprechend auch noch nie was dran gemacht habe...
Da ich jetzt das andere Ritzel druafgebaut habe um auch die 63er Übersetzung zu bekommen muss ich nun wieder die Kette spannen...alternativ wollte ich montag versuhcen ein Halbglied aufzutreiben :-(

Wie spannt man bei dieser Nudel den Motor?!
Ich lese hier immer nur das es ein ziemlicher Krampf sein soll...
Also als erstes löse ich vermutlich die beiden Schauben die durch die Löcher hindurch in der Drehmomentstütze zu sehen sind?? Und dann??

Antworten:

Hallo Sven,
wenn Du das "Halbglied" auftreiben kannst,dann mach das.
Bitte die Kette lieber etwas lockerer lassen,als zu stramm.

Ich habe den "ALU" Träger.
4 Schrauben sind für die "Seitenteile"
und die zwei "unten" müssten auch auch bewegt werden wenn man was unterfüttern will....
also besorg dir das Halbglied (dann kann auch nicht die Kette "symetrisch" einlaufen...)
[www.emobilshop.de]

Bernd M

von Bernd_M - am 10.07.2011 15:34
Naja..das EL hat noch eine Simplex verbaut...da habe ich sorge wenn sie zu locker ist..

von Sven Salbach - am 10.07.2011 15:39
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.