Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
elweb
Beiträge im Thema:
9
Erster Beitrag:
vor 6 Jahren, 9 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 6 Jahren, 9 Monaten
Beteiligte Autoren:
Thomas.Keller, Multimegatrucker, R.M, Jan-EL

Eindringlicher Hilferuf, Lichtanlage

Startbeitrag von Thomas.Keller am 17.10.2011 20:11

Vorhin schalte ich das Licht ein und wundere mich, warum es hinten so dunkel hinten ist.

Funktionstest:
Rückfahrscheinwerfer leuchtet
Bremslichter leuchten
Nebelschlußleuchte leuchtet
Blinker links blinkt
Kennzeichenbeleuchtung leuchtet (jetzt nicht mehr, siehe unten)

Blinker rechts dunkel
beide Rücklichter dunkel


Lampen weggeschraubt und auf den Platinen gemessen.
0 Volt.

Kabel vom Massepunkt nach hinten gelegt.
0 Volt.

Sicherungen überprüft, bei nr 4. von vorne Sicherunshalter verfehlt und einen Funken gezogen.
ein Klick vorne links und das vordere Standlicht und Kennzeichenbeleuchtung geht aus.
Kräftig über mich selbst geflucht, warum ich nicht den Strom vorher weggenommen hab.

Alle Sicherungen haben Durchgang.
An dem Punkt komme ich nicht weiter.

Noch jemand wach, der die Lösung für die Probleme hat?

Antworten:

Hallo

Ich würde auf die Stecker tippen die zu den Rücklichtern gehen, die habe ich nach ein paar Monaten schon abgeschnitten an die Platinen kurze Drahtstücke gelötet und das ganze mit vernünftigen Steckverbindern verbunden.

Auserdem wurden die vernieteten Fassungen noch an die Platine gelötet mit kurzen Drahtabschnitten.

Zum Kurzschluss schau mal nach ob noch eine Sicherung defekt ist, wenn du aus versehen mit dem 36V Kreis in Verbindung gekommen bist kannst du die Suppressordiode auf der Relaisplatine gehimmelt haben, aber dann dürfte das El auch nicht mehr fahren.

Gruß

Roman

von R.M - am 17.10.2011 20:22
Moin Thomas

Ich hab mal was ähnliches hinbekommen, da hat es eine der Dioden auf der
Relaisplatine gehimmelt. Die Dioden gehen schneller hoch als die Sicherungen
durchbrennen.

Auch mal Warnblinker probieren, falls der nicht geht ist evtl. der DC/DC hochgegangen
und alles was 12 V braucht liegt brach.


bis denne
Jan

von Jan-EL - am 17.10.2011 20:24
Aktueller Zustand:

ALLES Funktioniert ausser:

Blinker hinten rechts
Rücklichter (Stecker der auf die Plaitine gesteckt wird gemessen, 0V)
Standlichter vorne
Kennzeichenbeleuchtung


Sicherungen alle geprüft und in Ordnung.




von Thomas.Keller - am 17.10.2011 20:41
Richtig Jan,

bei mir war es auch mal eine dieser fetten Dioden. Ich kam drauf, als Roman mich drauf brachte :rp:.

Der Film


Diese Diode hatte dann vollen Durchgang. Einfach durchpitschen, weiter fahren und neue besorgen.
Habe bis heute noch keine neue drin... :D.

Grüße
Johannes

von Multimegatrucker - am 17.10.2011 20:46
Hallo Thomas,

leider sind bei mir die Steckverbindungen nicht mehr da wo sie eigentlich hingehören. Deshalb aus meiner Erinnerung folgendes :rolleyes::
Hinten rechts (Radkasten hinter der Verkleidung) gibt es eine Mehrfachklemmleiste mit AMP-Steckern. Vielleicht ist da ein Kabel rausgerutscht oder oxidiert?

Grüße
Johannes

von Multimegatrucker - am 17.10.2011 20:50
jap, volltreffer!

Rücklicht und beide Blinker laufen.
Jetzt fehlt das rechte Bremslicht^^
Wie kann man an so eine Stelle solche Steckverbindungen einbauen?????


Das kriegt von mir ein schönes Wasserdichtes Gehäuse. und neue Verbinder.

Da ist alles total verdreckt und asselig... und das nach 3 Jahren!!

Wenn noch einer eine Idee hat wegen dem Standlicht und Kennzeichenbeleuchtung...

Ich hab die Sicherung gezogen, dann ging das Standlicht aus.
Sicherung versucht einzustecken, Licht ging kurz an, mit der Sicherung abgerutscht, kurzer Funken, klacken von links vorne und Licht aus.

Wenn morgen einer was weiss, ich hab erstmal genug Licht um morgen zur Arbeit zu fahren :hot:

von Thomas.Keller - am 17.10.2011 21:52
Hallo

Ich sag nur Sprüh Vaseline, dann hält das Teil ewig, normalerweise ist da ja eine Abdeckung drüber.

Gruß

Roman

von R.M - am 18.10.2011 04:42
Die Abdeckung ist ja drauf, aber echt ne Saurei.
Genau betrachtet hab ich ne Mischung aus Dreck und Vaseline da drin. bäh

Update:

Nach der Fahrt zur Arbeit hab ich wieder das Standlicht recht.
Waren die Heinzelmännchen am Werk^^

Fehlt also noch Stanlicht links (evtl. hats ja nur die Birne zerbröselt)
und die Kennzeichenbeleuchtung.

Also heute Abend frisch ans Werk :-)


von Thomas.Keller - am 18.10.2011 05:53
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.