Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
elweb
Beiträge im Thema:
9
Erster Beitrag:
vor 6 Jahren, 5 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 6 Jahren, 5 Monaten
Beteiligte Autoren:
Erik_R, Sven Salbach, Sascha_W, R.M

El ohne Garage

Startbeitrag von Erik_R am 06.03.2012 17:09

Hallo zusammen,

ich spiele schon seit einiger Zeit mit dem Gedanken mir einen El zuzulegen. Allerdings habe ich weder eine Garage noch einen geschützten Platz an dem ich das El abstellen und laden kann. Das El müsste also zwangsläufig das ganze Jahr über im Freien stehen. Für mich stellt sich jetzt die Frage wie groß die Gefahr ist, dass das EL durch Vandalismus zu schaden kommt. Ich wohne zwar in einer ruhigen Gegend, aber es braucht ja nicht viel um aus einem El einen Totalschaden zu machen. Wie sind da eure Erfahrungen?
Ein weiterer Punkt ist das Laden, da regelmäßige längere Ladeperioden über nacht nicht in Frage kommen. Ich habe mir überlegt ein günstiges älteres Modell zu kaufen und diesen mit LiFeYPo4 Akkus auszustatten. Die Fahrleisung würde bei ca. 120km pro Woche liegen (max 30km pro Strecke). Ist es realistisch mit einem guten Ladegerät und einer normalen Steckdose den El mit einer Ladezeit von 1-2h pro Tag zu betreiben?

Beste Grüße
Erik

Antworten:

Hallo

an einer normalen Steckdose kannst du bei entsprechender Ladeleistung das El in 2h von komplett leer auf komplett voll bekommen.

Das stellt also kein Hindernis dar.

Direkt an einer Straße kanns schwierig werden, aber in einem Hinterhof oder im Vorgarten hätte ich keine Bedenken.

Wetterfest ist das El schon von daher also ok. Meins steht zwar unter einem Dachvorsprung, der ist aber gerade mal 1m.

Eine Alternative wäre ein Anhänger in dem man das El reinstellen kann, kenne einige Leute die sich mangels genügend Parkplätzen einen Zweitwagen mit Anhänger angeschafft haben der einmal geparkt wird und wo der Änhänger dan quasi Privatparkplatz für den normalen PKW ist, Not macht eben erfinderisch


Gruß


Roman

von R.M - am 06.03.2012 17:17
Dann ist das mit dem Vandalismus also wirklich ein ernst zu nehmendes Problem. Ich hatte ja gehofft dass ich da ein wenig zu ängstlich bin. Bei meiner Ente hatte ich am Anfang auch bedenken, war allerdings unbegründet. Aber ein El ist ja nochmal um einiges auffälliger... Wirklich traurig, dass man sich über sowas Gedanken machen muss

von Erik_R - am 06.03.2012 18:00
eine Alarmanlage kann durchaus eine Abschreckende Wirkung haben..bei mir bisslang immer mi Erfolg...
Aber wenn er total abelegen steht würde das natürlich niemanden interessieren...
Die Akkus bekommst Du auch loker in einer Stunde voll, insbesondere da Du vermutlich relativ kleine einbauen wirst

von Sven Salbach - am 06.03.2012 20:10
Meins steht jetzt seit 2 Jahren auf der Straße.
Mittlerweile schaue ich nurnoch 10 - 20 mal am Tag aus dem Fenster ob denn alles OK ist lol.
Ich würde es wieder so machen.

Die Idee mit dem Parkanhänger find ich klasse ;)

von Sascha_W - am 07.03.2012 15:53
Das mit der Alarmanlage habe ich mir auch schon überlegt, da gibt es im Wiki ja auch eine Anleitung zum Einbau. Außerdem würde ich ein EL mit geschlossener Haube kaufen.

Gibt es denn in diesem Forum überhaupt jemanden der sein EL auf der Straße parken muss?

von Erik_R - am 07.03.2012 15:55
ich habe extra eine 2 Kanal Alarmanlage..also mit Rückmeldung am Handsnder ob das EL nur angeditscht wurde..oder geöffnet!
Gibt billig bei ebay..

von Sven Salbach - am 07.03.2012 16:01
Hi Sascha,

bei dir ist noch nie was passiert? Du dast ja sogar ein Cabrio... dann ist meine Idee ja gar nicht so abwegig.

von Erik_R - am 07.03.2012 16:21
Na Ja, einmal haben es ein paar Spaßvögel auf die Seite gelegt - zum Glück auf einen recht großen Schneeberg. Kein Kratzer, Spiegel noch dran, nur den Kofferraum musste ich aufräumen.
Ein anderes mal meinte ein Spaßvogel es vorne anheben zu müssen, ich saß aber gleich am Fenster daneben - Ich wusste garnicht wie laut ich werden kann - Der hat bestimmt noch jetzt einen Tinitus ;)

von Sascha_W - am 07.03.2012 18:12
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.