Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
elweb
Beiträge im Thema:
23
Erster Beitrag:
vor 5 Jahren, 4 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 5 Jahren, 4 Monaten
Beteiligte Autoren:
VW_1303, Peter End., Sven Salbach, Andi aus Bad Essen, Horst Hobbie, GDE, Bernd Schlueter, E. Vornberger, thegray, mecanico

Voltmeter für`n Appel und nen Keks

Startbeitrag von VW_1303 am 30.03.2013 13:03

Hab mir was bei eBay bestellt, und wollte es euch nicht vorenthalten............

Voltmeter

Antworten:

Ist zwar nur marginal im Vergleich aber als Ergänzung zum DC/DC und alten Curtis; und wenn man dann noch ein paar von denen verwendet (3x7x20mA wenn das über einen Linearregler geht....? ) sagen wir mal nur 50% der LED´s in der Nutzung würde das 200mA bedeuten .

Ich würde mal den Eigenverbrauch checken.

Nur so - sicher ist sicher.

von thegray - am 30.03.2013 22:03
super, danke für die info.

ich habe mir den geholt da ich dann nicht alle Nase lang die Stromversorgung dafür erneuern muss,

[www.ebay.de]

Power Supply: DC7-90V (with the input common-line)
Stromversorgung: DC7-90V (mit dem Eingang Common-line)

von Horst Hobbie - am 31.03.2013 00:12
Ich hatte drei davon früher zu Bleizeiten drin.
Die haben oft Tagelang rumgestanden ohne einen Messbaren Unterschied in der Spannungslage zu erzeugen. Und Bleier sinken ja permanent in der Spannung, nicht so wie die LiFePos...

Die werden den Akku wohl erst nach Monaten leerziehen.

von Andi aus Bad Essen - am 31.03.2013 11:14
die Stromversorgung muss aber bei dem Model mit einem 12V Block erfolgen...daher eher nicht fürs El geeignet..das andere hier empfohlene für 6,99 funktioniert fürs EL

von Sven Salbach - am 01.04.2013 14:14
Wieso nicht, wenn der Versorgungsstrom aus dem DCDC kommt???

von Andi aus Bad Essen - am 01.04.2013 15:20
na der DCDC vom EL ist nicht galvanisch getrennt..ansonsten würde es gehen

von Sven Salbach - am 01.04.2013 15:53
stimmt. Dann geht noch das hier, Hab ich in meiner Heizjacke drin. ICh habe allerdings die 9800 mAH. Version :-)

von Andi aus Bad Essen - am 01.04.2013 16:36
Hallo Sven, Hallo Andi

sorry, daß ich noch mal nachfrage mit meinem beschränktem Elektrowissen.

Aber warum soll denn das Voltmeter das von Chris gezeigt wurde nicht im Cityel funktionieren?

Es hat 3 Leitungen:
Eine für die Betriebsspannung, eine für die zu messende Spannung und eine für Minus.
Also ist meines Erachtens keine potentialfreie Spannungsversorgung nötig. Wo sollte man sie auch anklemmen?

Bitte klärt mich auf.

mfG
Peter

von Peter End. - am 01.04.2013 17:32
Du sagst es doch :-)
Eine für die Betriebsspannung, hier muss eine seperate Stromversorgung dran, währe das nicht vorhanden hätte es funktioniert...
eine für die zu messende Spannung ...
und eine für Minus.

von Sven Salbach - am 01.04.2013 17:43
Sorry Sven,

ich verstehs immer noch nicht.
Wieso seperate Stromversorgung: Wo soll ich die anklemmen wenn nur ein Minus vorhanden ist?

mfG
Peter

von Peter End. - am 01.04.2013 18:09
Wenn nur ein Masseanschluss vorhanden ist dann müsste die Versorgung an der gleichen Masse wie die Messpannung erlaubt sein.
Es gibt aber auch andere Module, wo die Messpannung galvanisch getrennt sein musss von der Versorgung. Ich habe z.B. ein Modul, wo der Eingang für die Messspannung nicht als Kabel herausgeführt ist, sondern man auf der Platine selbst eigene Kabel anlöten muss. Man hat dem Ding also nicht angesehen ob eine gemeinsame Masse erlaubt ist oder nicht (bei meinem müssen sie getrennt sein).

Pauschal geht/geht nicht kann man aufgrund des äußeren Erscheinungsbildes also nicht immer sagen. Klarheit gibt (leider) nur die Bedienungsanleitung.....

von E. Vornberger - am 02.04.2013 11:56
..ich habe auch 3 Stück davon verbaut - für jede Batt eins und es funzt....hab nen Ethernetkabel von hinten durchgezogen und kriege anständige Werte. Hab sie vorher überprüft und sie sind 0,1V genau. Jetzt weiß ich ob eine einzelene Batt abkackt, oder nicht....ab 10,5 heißt es: Sieh zu,das du nach Hause kommst :)
Aber als ich dann mein Autoradio (Masse von der Karosse und Plus von einer Batt, damit es die Einstellungen nicht immerzu vergisst) anschließen wollte, haben 2 gesponnen. logo...

von mecanico - am 08.04.2013 08:34
Hallo,

ich hab mir diese geholt.

Ohne Spannungsversorgung

Man braucht dann halt einen entsprechenden Schalter, der die Teile von den Akkus trennt. Aber nicht zu viele auf einmal bestellen. Sonst kostet es Zoll. Anscheinend sind 20 Euro die Obergrenze für zollfreie Einfuhr.

Gruß
Gunther

von GDE - am 08.04.2013 17:13
22 Euro einschließlich Porto und Keks wird extra verzollt (die beißen rein).
Sven, Du hast zuviel Milch getrunken. Bei drei drahtigen Drähten muss es gehen. Drei mal eines sind drei und nicht vier. Ich bestelle es mir auch. Kommt dann an meine Anhängerkupplung, um es vollständig trennen zu können. Deine haben auch nur drei Anschlüsse.
Wie schreibt man Keks auf Chinesisch? 11 Kekse, mehr brauch ich nicht für meine Kiste.
Einmal vorne, einmal hinten, nur ab und zu wird kontrolliert.
Ich glaube, den Apfel lass ich lieber weg. Sonst schicken die mir noch ne Nixie-Röhre. Steht doch da. Habt Ihr das nicht bemerkt?

von Bernd Schlueter - am 08.04.2013 19:36
Was ist denn hier aufeinmal mit dem Preis los? 52,75€?
Hä?
Ich habe 2,85€ bezahlt.........

von VW_1303 - am 09.04.2013 10:30
tscha, offensichtlich ist nei NAchfrage sprunghaft anegstiegen :hot:

von Sven Salbach - am 09.04.2013 10:33
[www.ebay.de]

monopol :-)

von Horst Hobbie - am 09.04.2013 12:11
Also,
nochmal für dumme wie mich. Ich kann also hergehen und das Voltmeter verbauen, aber es nicht an die Bordmasse anklemmen?
Dann mache ich es so:
Ich nehme einSolarmodul, und hänge die beiden Kollegen in Reihe dran. Über nen Lastenrelais welches übern DC/DC angesteuert wird schaltet sich das Teil auch ein und aus.

Richtig so?

von VW_1303 - am 09.04.2013 13:05
Nein, nicht richtig,

du brauchst keine zusätzlichen Batterien oder Solarmodule.

Jedes Meßgerät muß auf die Masse (Minus) geklemmt werden. Lediglich bei denen die 3 Leitungen haben
muß eine Versorgungsspannung (meist 12V) zusätzlich zum Minus und der zu messenden Spannung angelegt werden.
Die Geräte mit nur 2 Leitungen bzw. Anschlüsse brauchen diese Versorgungsspannung nicht.
Also wenn es einfach sein soll, besorge dir irgendeines mit 2 Leitungen und klemme die Richtige auf Fahrzeugminus und die Andere auf das Potential das du angezeigt haben willst. Fertig!

Alles klar?

mfG
Peter

von Peter End. - am 09.04.2013 13:22
Nö,
immernoch nicht. Ich möchte nur ein Messgerät im Fahrzeug haben um es im Auge zu haben wenn ich unter 32Volt komme falls ich doch mal ohne Kappamesser fahren muss. Da die meisten bzw. die, die ich gefunden habe nur bis 24V messen habe ich diesen bestellt. Zu dem Zeitpunkt wuste ich die Geschichte mit der Masse nicht, und wollte 12v vom DC/DC nehmen. Jetzt da das Kind in den Brunnen gefallen ist und ich auch kein anderes Voltmeter finden kann, möchte ich es so versuchen.


von VW_1303 - am 09.04.2013 13:45
Hallo,

ja, jeder kann einbauen was er will !!

Aber so wird es halt nicht funktionieren.

Da ist kein Kind in den Brunnen gefallen. Du hast absolut das Richtige gekauft.
Also nochmal speziell für dein Gerät:

Der schwarze Draht muß auf die Masse oder auch Minuspol deiner Antriebsbatterie, somit auch der Minus deines DC/DC-Wandlers. Das ist alles das Gleiche.

Der rote Draht muß auf die 12V irgendwo nach dem Wandler. Da kannst du auch einen Schalter dazwischen bauen, damit das Gerät nicht immer leuchtet.

Den grünen (auf deiner Zeichnung der gelbe) Draht klemmst du über eine Sicherung auf die zu messende Spannung.

Du brauchst keine seperate Spannungsversorgung und übersehe einfach was der Sven hierzu geschrieben hat. Es ist einfach falsch. Wie Bernd schon schrieb: Es wurde zuviel Milch getrunken.

Alle deine Solarpanels, Batterien usw. braucht kein Mensch um die Spannung im El zu messen.

Aber wie gesagt jeder kann einbauen und mitschleppen was er will.

mfG
Peter

von Peter End. - am 09.04.2013 14:29
Lange Rede garkein Sinn, der erste Gedanke war also genau richtig. Also werde ich die 12V wie geplant am Zigarettenanzünder abzwacken (da dieser geschaltet ist), und den Rest wie Peter es beschrieben hat.

Und Peter, ich will nicht mehr mitschleppen als nötig. Es ist auch so schon genug dran was kaput gehen kann.

von VW_1303 - am 09.04.2013 15:12
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.