Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
elweb
Beiträge im Thema:
30
Erster Beitrag:
vor 4 Jahren, 9 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 4 Jahren, 9 Monaten
Beteiligte Autoren:
wolfgang dwuzet, Hilmar Hofmann, R.M, RainerP, Marek Kernbach, inoculator, Peter End., Kategu, Sven Salbach, Mc Elefunt, ... und 3 weitere

City el Reparatur

Startbeitrag von Hilmar Hofmann am 15.07.2013 16:42

Hallo,

da es ja die CityCom von Herrn Nestmeier nicht mehr gibt
wohin kann man sich wegen einer
Störung bzw. Reparatur wenden.

Danke

Viele Grüße

Antworten:

Hallo Hilmar,

das kommt erst mal völlig darauf an wo du beheimatet bist.

mfG
Peter

von Peter End. - am 15.07.2013 17:03
Hallo Hilmar,

Dito: Wo wohnst Du.

Gruss

Carsten
(Radevormwald)

von inoculator - am 15.07.2013 17:48
Hallo,

danke Peter und Carsten.

ich wohne so ca. 20 km von Bamberg entfernt.

Viele Grüße aus dem Steigerwald.

Hilmar

von Hilmar Hofmann - am 16.07.2013 06:47
ok.. ist ein wenig zu weit für mich... obwohl ich hatte auch schon Anlieferungen aus dem hohen Norden ;-)

Nein, ich denke Du wirst sehr schnell jemanden, da Du nahe an Würzburg liegst.
Fall sich keiner hier oder direkt bei Dir meldet, poste nochmal,..... ähm... möment... Bist Du kein DSL Mitglied?

Gruss

Carsten

von inoculator - am 16.07.2013 07:34
Hallo Hilmar,

der nächste ist Jürgen Fleischmann in Hirschaid.
www.e-fleischmann.de

Richte Grüße von mir aus.

Marek

von Marek Kernbach - am 16.07.2013 10:22
Hallo Hilmar,

du liegst innerhalb meiner "Reichweite".
Wenn du Hilfe oder auch schnell mal irgendwelche Ersatzteile brauchst melde dich.

Ansonsten wie Marek schon geschrieben hat, an die Fa. Fleischmann wenden.

Übrigens haben wir einmal im Monat einen E-Fahrer-Stammtisch in Würzburg. Vielleicht hast du ja mal Interesse zu kommen. Ich werde den den Termin für"s nächste mal wieder rechtzeitig im "Stammtisch" bekannt geben.

mfG
Peter

von Peter End. - am 16.07.2013 10:51
hallo hilmar,
ich wohne in bischberg, habe schon einige (rep)erfahrungen in den letzten 6 El-jahren gesammelt, und kann dir gerne mit rat und tat zur seite stehen,
ersatzteilmäßig gehts auch so lala...
UND ich arbeitete im sondermaschinenbau also kann man auch mal was besonderes anfertigen...
bye wolle
PS: wegen telefonnummer schreib ich dir ne privatnachricht

von wolfgang dwuzet - am 16.07.2013 13:33
...passt zwar jetzt nicht ganz zum Thema, aber ich muss echt mal den vielen Helfern hier im Forum ein Kompliment aussprechen.

Ich war die letzten Tage intensiv in einem Klimaanlagenforum unterwegs, mit welcher Arroganz und in welchem Ton da manche "Hilfesuchenden" von einigen Forumsmitgliedern behandelt werden fand ich schon krass...

Und hier, da bekommt man, wie gerade in diesem Thread, selbstlos von allen Seiten Hilfe angeboten...

...das wolt ich nur mal loswerden ;-)

Fazit: Elektrofahrer sind nette und hilfsbereite Menschen

RainerP

von RainerP - am 18.07.2013 10:14
Hallo ReinerP,
komme aus dem Fichtelgebirge ( gebürtiger Bamberger ) ich geh auch zu Jürgen und Heinz vom
E-Mobilcenter Oberfranken liegt in meiner Reichweite ca. 90km. Kann die nur empfehlen. Die bekommen schon mal per Telefon ein El zum fahren.;)

Wo kommste genau her " Steigerwald 20 km hinter Bamberg" ist absolut meine Reichweite.

Mc Elefunt

PS. Stammtisch in Würzburg - cooler Haufen oder in Schwandorf bei Elektromobilität Operpfalz

von Mc Elefunt - am 18.07.2013 18:43
...ne, ne, ich habe keine Probleme mit meinem El, ich wollt als "Mitleser" nur mal die Hilfsbereitschaft dies Forums erwähnen...

Aber Hilmar als Threaderöffner wird dir die für die Infos dankbar sein.

sonniges Wochenende wünscht

RainerP

von RainerP - am 19.07.2013 06:03
Hallo Leute,

mein City El geht wieder.

Wolfgang hat den Fehler gefunden.

Danke Wolfgang und auch den Forum für die Unterstützung.

Nochmal Danke

von Hilmar Hofmann - am 19.07.2013 15:57
bin ich neugierig oder bin ich neugierig :-)
was war denn ??? Zündschlüssel umgedreht und Motor sprang nicht an ?:hot:
ne im ernst, ich würde es echt gerne wissen für den fall der fälle , das man sich selber helfen kann zB.
top Forum :spos:

Horst

von Horst Hobbie - am 20.07.2013 06:17
hallo horst,
glaube mir..........
du willst es nicht wissen;)
wolle

von wolfgang dwuzet - am 20.07.2013 07:47
,,,mitkroschalter...also der gemeine Haubenschalter, meine ich...wetten?

von Andi aus Bad Essen - am 20.07.2013 20:57
mitkroschalter...also der gemeine Haubenschalter, meine ich...wetten?


Hallo,

Wolfgang sag du was dazu.

Gruß

von Hilmar Hofmann - am 21.07.2013 16:38
Hy hilmar,
wollte dir nicht vorgreifen aber wenn du meinst::rp:
also leute,
stellt euch ma vor, ihr habt ein süüüses enkelchen, das auch mal im el steht, am lenkrad dreht und brum brum macht, und am nächsten tag stellt ihr fest, das absolut nix mehr geht...:confused:...
(ist mir bei meinem GENAUSO passiert wie hilmar) nur war bei meinem der fehler
EINFACHER zu lokalisieren, als bei hilmar...;)...
denn wenn bei mir der NOTAUS betätigt wurde, bleibt nicht alles aus, sondern das LED-band der gesammtspannungsanzeige bleibt an.........
nachdem hilmar mir (sitze im e und weiß noch nicht:confused: wo ich mein voltmeter hinklemmen soll) von seinem enkelchen (im gleichen alter wie meines) erzählte,:eek:
war der fehler umgehend gefunden und beseitigt..........
kleinste ursache>>>>>>>>>>>>größtmögliche würgung
sind wir froh das es nix problematischeres war,
ciao wolle
bis nächstes wochenende an der mühle

von wolfgang dwuzet - am 21.07.2013 18:03
Wegen eines gedrückten Not-Aus am city el bin ich in meiner aktiven Reparateur Zeit schon 100 km zum Kunden gefahren... Das war dann die 5 Minuten Reparatur und ein ziemlich roter Kopf beim Kunden ;-). Froh dass nicht größeres war, aber über das Geld für die Anfahrt könnte man sich in den Hintern...

Grüße

Ralf

von Ralf Wagner - am 21.07.2013 21:10
hy ralf,
na ja,es waren ja nnur ein paar kilometer
ein schöner el-ausflugs-tratsch-nachmittag
und ausserdem
HAB ICH EINEN NEUEN SPEEDREKORD mit meiner klapperkiste aufgestellt
V-max ========= 90,8km/h>>>>>> muß die streck nochmal probiern
vieleicht knack ich die 100
bye wolle

von wolfgang dwuzet - am 22.07.2013 04:29
Hallo Wolle
bist Du vom Wahnsinn geritten?
Mir geht schon die Muffe wenn ich 70 kmh drauf habe.
Probier mal was Du für einen Bremsweg hast, und wo Du dann ev. landest.
Also take care
Gruß Klaus

von Kategu - am 22.07.2013 11:52
hallo klaus,
na ja normalerweise sind mir die 62 km/h auch genug, :xcool:
aber auf dieser strecke kommt man von oben , und hat
bis zum tal etwa 1,5 km und danach wieder leicht bergauf nochmal 1 km freie sicht auf eine
mit dem lineal gezogene straße..........:joke:...........und wenn die dann frei ist .......:rp:....
das reitztztztztztzt
und ich habe bisher jedes auto das ich hatte irgendwann mal bis zum absoluten ausgefahren.
das muss sein,
(ford capri 236, fiat 850 abarth coupe 200, citroen 2CV 144,usw...
bye wolle

von wolfgang dwuzet - am 22.07.2013 18:11
Hallo Wolfgang,

ich will ja dich nicht in deinem Vorwärtsdrang bremsen

aber dazwischen ist mal eine 70 kmh Beschränkung.

Und die wird auch kontrolliert die Erfahrung habe ich schon gemacht.

Gruß

Hilmar

von Hilmar Hofmann - am 22.07.2013 20:02
Hallo

Die 100 km/h habe ich auch schon überschritten, polizeilich bestätigt. was man allerdings nicht machen sollte beim Perm ist wenn man über 70 km/h rollt aufs Gaspedal zu latschen,dann sind Rodeoerfahrungen gefragt, Reku mit 80 A und das auf einem Hinterrad sind nicht lustig.

Gruß

Roman

von R.M - am 22.07.2013 20:12
Hallo Roman,

der Perm rekuperiert auch, ohne das Gaspedal zu treten.
Bei mir ist das so. Und ich stelle keinen Unterschied zwischen getretenem und nicht getretenem Gaspedal bei Geschwindigkeiten > 70 km/h fest.
Tatsächlich glaube ich, dass der Perm das Rekuperieren nicht mag. Ich hatte im Mai einen Schaden. Seit dem vermeide ich die Rekuperation.

Grüße aus Würzburg
Marek

von Marek Kernbach - am 23.07.2013 09:30
wenn Deine Schützkontakte dauerhaft geschlossen sind tut er es auch dann..das stimmt

von Sven Salbach - am 23.07.2013 10:53
hallo roman,
ich fahr noch immer den thrige,
der weiß nicht was rekupedingsda ist,:confused:
und ausserdem WER FÄHRT SCHON MIT EINEM HINTERRAD???
ich hab da so ne hübsche vulkolanantribsplatte drauf, die funzt (hihi):spos:
allerdigs muß ich mal wieder ein ausgleichsscheibchen rausnehmen, es zieht schon wieder etwas nach rechts beim kickdown:p
bye
wolle

von wolfgang dwuzet - am 23.07.2013 13:59
Hallo

Nur dann fährt das El,kaum über 70 km/h mehr geht nur wenn die Schütze abfallen.


Gruß

Roman

von R.M - am 23.07.2013 20:46
hy roman ??????????
da mußte mir näher erklären,
weil wie weiter oben geschrieben, bei 90,8 hab ich angefangen zu bremsen, bzw. rollen zu lassen
(und der tacho geht ächt genaua) (meine schütze sind an sobald ich den wahlhebel auf vor-oder rück stelle
also wieso sollte es nicht schneller als 70 laufen (bergab)?????
bye
der ratloswolle:confused:

von wolfgang dwuzet - am 24.07.2013 11:10
Hallo

Ist ganz einfach der Prem läuft wenn er keinen Strom bekommt als Generator solange die Schütze angezogen sind und du auf dem Gas stehst, fließt Strom vom Akku in den Motor, wenn jetzt berg ab die Drehzahl höher wird als die maximale Drehzahl als Motor dann wirkt der Perm als Generator.

Wenn jetzt die Generatorspannung höher als die Akkuspannung ist dann wird in den Akku zurückgespeist und das EL über den Generator gebremst.

Da die Schütze orginal über das Gaspedal geschaltet werden läuft der Generator halt im Freilauf wenn du vom Gas gehst und das El wird schneller.

Beim Thrige ists anders der hat keine spannungabhängige Maximaldrehzahl und da keine Magnete das sind läuft er auch nicht als Generator, das wäre nur möglich wenn man das Feld unabhängig von der Rotorwicklung ansteuern würde.

Gruß

Roman

von R.M - am 24.07.2013 19:39
hallo roman,
alles klar, nu hab ichs begriffen,
also war deine aussage
"Nur dann fährt das El,kaum über 70 km/h mehr geht nur wenn die Schütze abfallen"
auf perm-fahrer bezogen,,,

von wolfgang dwuzet - am 25.07.2013 04:18
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.