Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
elweb
Beiträge im Thema:
10
Erster Beitrag:
vor 5 Jahren
Letzter Beitrag:
vor 4 Jahren, 12 Monaten
Beteiligte Autoren:
el3331, thegray, JürgenRu, Bernd_M, Sven Salbach, el El, wolfgang dwuzet

Sonnenblende ankleben

Startbeitrag von JürgenRu am 23.07.2013 14:56

Hallo,

bei meinem El ist die Sonnenblende auf einer Seite abgefallen - also das runde Plastikteil, das ans Plexiglas geklebt wird. Weiß jemand mit welchem Kleber man das wieder fest bekommt? Meine erste Klebung war leider nicht erfolgreich.

Gruß
Jürgen

Antworten:

Hab leider keine Antwort, aber da häng ich mich an:
Wie bringt man das Ding dazu, oben zu bleiben und nicht alle 50m herunterzuklappen?
Liebe Grüße,
Konstantin

von el El - am 23.07.2013 17:29
hy jürgen,
es gibt bestimmt irgendwelche spezialkleber, meißt aber für glas...
ich behalf mir aus dem RC-modellbau,
dort gibt es doppelseitiges klebezeugs das dazwischen eine art schaumstoff hat,
(zum befestigen der servos) dat hällt alles und schon eeeewig...
bye wolle

von wolfgang dwuzet - am 23.07.2013 17:37
Du meinst Spiegelklebeband.
Epoxy klebt auch Gummi meine ich

von Sven Salbach - am 23.07.2013 17:43
Doppelseitiges Montageklebeband 3M ist das - wird abundzu auch bei Lidl gehandelt. So vor 4 Wochen mal wieder.

Oder oder den Elfenbeinfarbigen Montage Kleber auf ein komponentigen PU -Basis - hach wie heist der noch .... grüberl ...folgt.

von thegray - am 23.07.2013 17:48
Hallo.

Werksanweisung: Acrylkleber mit Katalysator, Mischungsverhältnis 1:10.
Leider steht nicht dabei, welcher Kleber, nur ET-Nrn., aber damit kann man ja nichts mehr anfangen.
Oder gibt es hier einen Experten dafür?

Grüße

Lothar

von el3331 - am 23.07.2013 19:17
Zitat
el3331
Hallo.

Werksanweisung: Acrylkleber mit Katalysator,
Oder gibt es hier einen Experten dafür?

Grüße

Lothar


Räuspre
Hm - nun frag dich mal weshalb abgefallen
;-)

Mangelnde aufnahmefähigkeit für mech. Spannungen zwischen den Bauteilen zumal das eine Teil ja Temp. bedingt stark arbeitet und wenn das nicht durch die Bewegung der Haube.

Das einzige was der Acrylkleber als Vorteil hat das sich keine Gefügeänderungen im KS bilden, wo der Kleber verwendet wurde, das sich dann meist über den Rand der Klebestelle hinaus dann durch Lichtbrechung als feine Haarrisse zu erkennen gibt. (wie die "Miniausführung" von gesprengten Sicherheitsglas) der eine oder andere hat das evtl. schon mal bei anderen Klarbauteilen gesehen eher noch den noch spröderen PVC gesehen .

von thegray - am 23.07.2013 20:15
In dem Halter der Sonnenblende ist eine schwarze Masse. Es sieht so aus, als wäre das der ursprüngliche Kleber gewesen, denn winzige Reste dafon hängen noch an der Acrylhaube - und in dem Halter verteilt es sich ungleichmäßig, wie Silikon oder PU. Die Abrissfläche ist aber einigermaßen glatt und wenn ich die Fläche mit Spiritus sauber mache, löst es sich auf - zumindest der Lappen wird schwarz, ist also sehr leicht Alkohol-löslich.

Ich hab ein bischen Angst mir die Haube zu versauen, wenn ich da lange rumexperimentiere. Werd vielleicht mal das 3M Montageband testen, hab ich neulich bei Lidl mitgenommen. @thegray: hast du das damit geklebt oder ist das nur eine Vermutung, dass das gut geht.

Gruß
Jürgen

von JürgenRu - am 26.07.2013 09:05
Hallo,

also ich würde Montagebänder jeder Art, auch solche, die nicht von Lidl sind, nicht verwenden. Bei der Schüttelei im El fallen alle damit geklebten Sachen erfahrungsgemäß früher - meistens - oder später wieder ab.
Gibt es einen Flugplatz für Kleinflugzeuge bei Dir in der Nähe? Da findet sich immer jemand, der sich auskennt und zumindest Tips geben kann.

Grüße

Lothar

von el3331 - am 26.07.2013 20:06
Der Härtetest ist immer wenn die Haube "richtig" in der Sonne steht....
Ich habe über längere Zeit verschiedene Kleber ausprobiert.
Ich will nicht behaupten ,das das Kleben nicht funktioniert, aber ich habe es nicht hin bekommen das die Blende länger als ein Jahr oben bleibt.
Ich habe inzwischen zwei Bohrungen in der Haube..."weiche" Scheiben oben und unten und Ruhe is...

Bernd M

von Bernd_M - am 26.07.2013 20:07
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.