Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
elweb
Beiträge im Thema:
4
Erster Beitrag:
vor 4 Jahren, 11 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 4 Jahren, 11 Monaten
Beteiligte Autoren:
Schrauber601, wolfgang dwuzet, Sven Salbach

Tipps und Unterlagen gesucht

Startbeitrag von Schrauber601 am 07.08.2013 09:18

Liebe Forenmitglieder,

ich bin nun Neu-Besitzer eines 2003er Targa 4 mit 63km/h Zulassung.

Derzeit stehen noch die 16 neuen 90Ah Akkus außerhalb, da ich erst den Batteriekorb umbauen muss /möchte. Hierzu existieren ja bereits viele Berichte von Euch, die genau so einen Umbau beschreiben.

Nun habe ich (noch) keine weiteren Unterlagen wie Elektro-Pläne oder Service/Reparaturanleitungen. Gibt es so etwas in elektronischer Form im Netz oder bei Euch? Ich würde mich freuen.

Zum Batteriekorb: Es ist noch die 3-geteilte Version. Somit passt der Akku (430x330mm + Iso) nicht hinein. Ich möchte ihn ausbauen, umbauen und verzinken lassen. Nun sind jedoch die Bowdenzüge sowie die Bremsleitung da durch gefädelt. Daher suche ich hier Ausbau-KnowHow.

Schale spachteln:
Welches Material ist geeignet, um die kleinen Nummernschild-Löcher in der ABS/PU Schale zu verschließen und möglichst unsichtbar zu machen? Ich habe ein weißes Fahrzeug.

Später plane ich den Einsatz eines Kelly-Controllers mit Reku, sowie eines ME1003 Motors damit ich etwas wartungsärmer als der Perm werde.

Vielen Dank schon einmal im Vorraus,
Jan

Antworten:

ähm... ME1003 im F4.....das wird wohl nichts....
Hast Du mal geshehen wie klein der Perm ist.....außer du verkleiner den Batteriekorb dann geht es evtl..aber ich glaube dann würde ich eher mehr Akkus.
Und für den Kostenfaktor kannst Du ne menge Kohlen für den Perm kaufen...lohnen wird sich das also eher nicht

von Sven Salbach - am 07.08.2013 09:52

M1003

Hallo Sven,

danke für die Antwort. Ich habe mir die Maße des ME1003 schon angesehen. Auch ist im Forum bereits die Aussage aufgetaucht, das der ME1003 64mm länger als der Perm ist.
Der umgebaute Batteriekorb wird dies berücksichtigen (Akku-Bereich 460x370mm).

MfG
Jan

von Schrauber601 - am 07.08.2013 10:03
hy jan,
zum thema "loch verschließen unsichtbar"
willste einfach??
nimmste weißes sanutärsilikon,
reinspritzen bis etwas mehr als ebenvoll,
einen KUNSTSTOFFspachtel mit spüliwasser nass machen,
glattziehen ,fertig
nicht zuviel spüli ins wasser geben!! sonst kann es sein das dein silikon einfärbt
bye wolle

von wolfgang dwuzet - am 08.08.2013 18:33
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.