Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
elweb
Beiträge im Thema:
7
Erster Beitrag:
vor 4 Jahren, 8 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 4 Jahren, 8 Monaten
Beteiligte Autoren:
Horst Hobbie, R.M, Hobbyschrauber Mario, Reindi, Beaker, Sven Salbach

A2-70

Startbeitrag von Horst Hobbie am 05.11.2013 08:14



war hinten für die Blattfederbefestigung geschraubt?!

ist die richtig ?

ich meinte da muss 8.0 und härter rein ?
habe kein Vergleichs Tabelle gefunden

ho

Antworten:

Ich glaube da gehört eine verzinkte Schraube Härte 8.8 rein. Vielleicht geht auch 10.9

Jedenfalls wäre mir Edelstahl da zu fragwürdig.

Das ist ein sicherheitsrelevanter Bereich und da gehört kein weiches Edelstahl rein.
Zudem neigt a2-70 dazu, dass sich die Gewinde festfressen. Kannst froh sein, wenn Du die Schraube rausbekommen hast.

Ich bin aber kein Fachmann.

von Beaker - am 05.11.2013 09:16
Hi,
die passt schon. Ich habe Schrauben der selben Güte seit 3 Jahren verbaut. Alles gut. Mit dem Anziehmoment solltest du ein wenig aufpassen, da mit VA eine sehr hohe Stre-uung der Reibmomente hat. Falls du einen Dehmomentschlüsel hast würde ich so ca. 58-63 Nm empfehlen. Festfressen passiert nur bei gleichen Paarungen, da du aber die mutter in St hast ist das kein Problem. Ein wenig fetten ist hilfreich.
Gruß

von Reindi - am 05.11.2013 20:32
Hat es Dich jetzt auch erwischt?
Und ich sagte letztens nich als Warnung an alle, tauscht die Schrauben alle 25.000km aus! ;-)
Man Man Man, wozu rede ich mir denn hier den Mund fusselig :-)
Ich hatte auch 8,8 verbaut.
Roman hat die Empfehlung des Schraubentauschens auch schon kunt getan

von Sven Salbach - am 06.11.2013 18:49
ne, mich hat es noch nicht erwischt :D
ich mach doch immer was Ihr sagt,
nur anders

von Horst Hobbie - am 06.11.2013 19:53
Die Belastungen des Fahrwerks werden Primär von den 4 schrauben getragen.

Ich habe schon erlebt wie sich eine 8.8er mit einem Knall verabschiedet hat und das macht keinen Spaß.

Schleif-ratsch armer Radkasten :rolleyes:
(bei meinem ersten Serie 3 war das)

bei tragenden teilen darf Man oder auch Frau konservativ sein und 10.9er nehmen und sie auch wechseln ;)

Mit freundlichen Gruß

Mario

von Hobbyschrauber Mario - am 06.11.2013 23:06
Hallo

10.9er haben zwar eine höhere Zugfestigkeit sind aber spröder.

8.8er alle 2 bis 3 Jahre wechseln und alles ist im Lot.

Die A2-70 sind leider das beste was es in rostfrei von der Stange gibt.

Gruß

Roman

von R.M - am 07.11.2013 19:04
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.