Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
elweb
Beiträge im Thema:
14
Erster Beitrag:
vor 3 Jahren, 9 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 3 Jahren, 9 Monaten
Beteiligte Autoren:
Christian s, R.M, Sven Salbach, el El, Andi aus Bad Essen, wolfgang dwuzet, Watson

CityEl - Allradantrieb

Startbeitrag von Andi aus Bad Essen am 19.09.2014 08:37

... da hat doch jemand in den Kassler Bergen tatsächlich nen Frontantrieb eingebaut.
Wär doch lustig, daraus ein Allrad CityEl zu machen. :-)

Antworten:

hatte ich auch schon gesehen...aber ich kann mir nicht vorstellen, das es eine Freude ist damit zu fahren..
Vorne viel zu wenig gewicht..also ständiges durchrutschen bei Regen...
Bescheidener Federkomfort...weil viel zu viel ungefederte Masse..und der komfort ist original schon....nunja..ihr wisst es...
Wenn ich mir ansehe wieviel Gummi da um die Felge ist......
Wenn da nichts schleift..kann das Rad nicht besonders groß sein....die originalen El Räder haben schon genug Probleme weil die schmal sind..so breit ist das Rad aber auch nicht..also ist es klein UND schmal!!!
Wie lange soll da denn das Kronrohr halten?!?
Und dann der Reifenverschleiß...der ist beim El sowiso bei vielen heir unter aller sau, auch wenn ich selber gut 25000km mit einem Satz schaffe..
Aber wenn andere nut 7000km schaffen..wieviel sollen es dann mit diesen noch kleineren rad werden?
5000?!

Aber dennoch, würden mich die Details des Umbaus interessieren...wie er das an die Schwinge angebunden aht etc..vermutliuch graust es mir dann noch mehr..vielleicht aber auch nicht...schade das es davon nirgends Bilder gibt

Und wie wohl die Beschleunigung von dem Teil ist?!?
Besser als orignal natürlich niemals, bautechnisch bedingt schon..aber ansonsten..währe auch mal eine Probefahrt wert

von Sven Salbach - am 19.09.2014 09:03
Ja, als Hauptantrieb ist die Vorderachse mit Sicherheit nicht geeignet.
Aber als Zusatzantrieb für nen "Allrad"... das fänd ich schon interessant.

von Andi aus Bad Essen - am 19.09.2014 09:13
möglicherweise bei ebay ?

ß [www.ebay.de]

von Christian s - am 19.09.2014 09:26
Hattest Du den Link von Adi mal angeklickt?! :-)

von Sven Salbach - am 19.09.2014 09:39
nein habs übersehen daß es eiin link war , habe gemeint er hat das el irgendwo persönlich gesehen..

von Christian s - am 19.09.2014 09:50
Hallo

Denke mal daß der nichts taugt am Berg, das El hat deutlich über 100 Nm auf der Achse was ich dem Teil nicht zutraue.

In Dänemark fährt auch so ein El rum das kommt nicht mal eine abgesenkte Bordsteinkante hoch.


Gruß

Roman

von R.M - am 19.09.2014 14:34
Der Antrieb drauf wäre mir Wurscht, die Achse möcht ich sehen.
LG Konstantin

von el El - am 19.09.2014 15:11
Hallo

Die Achse ist wie beim Orginal halt eine Rollervorderachse nur mit Gabel statt einseitig.

Gruß

Roman

von R.M - am 19.09.2014 15:51
ja aber welche, und wie befestigt?
LG

von el El - am 19.09.2014 17:01
Bei der Leistung der Motoren ist das Ganze als Zeitvertreib oder Spielerei an zu sehen.

von Watson - am 20.09.2014 12:53
hey,
aber "waswärewenn"
man wirklich in jedes el-rad einen solchen motor bauen würde??
dann sollte (ich hab allerdings keine ahnung von sofas) die leistung doch mit
den heute üblichen motoren vergleichbar sein?`?
und man hätte einen relativ geraden vortrieb?´?
und gleichmäßige abnutzung aller reifen?´?
oder seh ich da wieder mal was falsch:confused:
wolle

von wolfgang dwuzet - am 20.09.2014 17:11
Hallo

Im Prinzip schon nur Radnabenmotore haben eine geringe Drehmomentkonstante, deshalb ist ein recht hoher Strom nötig.

Gruß

Roman

von R.M - am 20.09.2014 18:01
aber im winter wahrscheinlich perfekt mit 3 angetriebenen Rädern

von Christian s - am 22.09.2014 06:17
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.