Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
elweb
Beiträge im Thema:
15
Erster Beitrag:
vor 3 Jahren, 9 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 3 Jahren, 8 Monaten
Beteiligte Autoren:
wolfgang dwuzet, el El, thegray, R

city el haube richten

Startbeitrag von wolfgang dwuzet am 24.09.2014 18:18

Hallo an alle die schon mal die haube ausgetauscht haben,
nachdem ich nun einige zeit im elwiki nix gefunden hab,
frag ich einfach mal in eure runde:

seit meinem stunt (von dem ich euch ja berichtet hab) und bei dem mein el mit der rechten hinteren ecke das hoftor ruinierte,
steht meine haube etwas schief, links sitzt sie auf, rechts bleibt am heck ein 2-3cm spalt,
mein versuch es durch verdrehen auszurichten endete mit einem sprung links vom fenster bis runter...
nun meine frage,
kann man die haube vom rahmen trennen (möglichst nur auf der rechten seite) und sie etwas tiefer wieder befestigen??
ist die verklebt??
oder wie befestigt??
was gibt´s zu beachten??
bye wolle:confused:

Antworten:

ach Wolle, das tut mir aber leid :(
Da hats dir wohl den inneren "Stahlrohrrahmen" a.k.a. dünnes Besenstielblech im Haubenrahmen verzogen. Das wäre ja egal, der hält eh nichts her. Wenn sie auf einer Seite hinten höher als auf der anderen ist dann hätt ich die tiefere Seite hinten (leicht geöffnet) mit irgendwas hochgespreizt und die höhere mit einem Gewicht beschwert. Über Nacht, immer wieder. Mit der Zeit wär sie schon wieder runtergekommen. Aber ob das jetzt mit dem Sprung noch empfehlenswert ist? Aber die Haube vom Rahmen trennen, laß das lieber da kommst Du in Teufels Küche!
Toi toi toi!
LG Konstantin

von el El - am 24.09.2014 19:22
hy konstantin,
danke für den tip,
werd ich auf alle fälle versuchen,
der riss is ja bereits laminiert und getüncht,
wäre wohl sinnvoller das im sommer bei sonne zu machen oder??
bye wolle

von wolfgang dwuzet - am 24.09.2014 20:01
Ich glaub damit sich Wärme wirklich auswirkt muß es deutlich wärmer als 30, 40° sein. Solange es nicht wirklich sehr kalt ist, wegen ev. Sprödigkeit, ist wohl egal. Die Haube muß wenn sie dort 2-3cm runter soll durch das gewicht sicher weiter runter gedrckt werden. Wenn sie nur 2-3cm runtergedrückt wird kannst du das jahrelang machen und es rührt sich nix. Probiers mal: Klemm Abends links irgendwas ein (immer das gleiche!) miß den Abstand rechts und häng dann rechts mal was an, oder stell was oben rechts auf die Haube. Miß dann Morgensnach dem entfernen des Gewichts unten rechts ob es schon ein paar mm runtergegangen ist. Laß dir zeit! Wenn Du da gleich eine Bierkiste dranstellst wird das nix ;)

LG Konstantin

von el El - am 24.09.2014 20:19
Zitat
wolfgang dwuzet

mein versuch es durch verdrehen auszurichten endete mit einem sprung links vom fenster bis


Wolle, hast Du dabei die Schrauben am Rahmenträger vorne gelockert gehabt oder hast du da ohne Lockern gebogen? Ja das klingt jetzt komisch, aber manchmal vergißt man auf sowas..
LG Konstantin

von el El - am 25.09.2014 03:29
hy konstantin.
jo, schrauben waren locker,
hab halt einfach was zu viel verwindet...
werd deinen vorschlag ab heut abend umsetzen,
melde erfolge
bye wolle

von wolfgang dwuzet - am 25.09.2014 04:06
BEi allen zu Diskutierenden - den Haubenrahmen von der Haube zu lösen....nein mach es nicht.

Segmentweise mußte ich es tun und habe Spezialwerkzeug - So dilettantisch wie das gefertigt ist - wie der Vorredner schon sagte Teufels-Küche.....

von thegray - am 25.09.2014 09:09
hy konstantin:spos: hallo an alle;)

habe mir aus nem laminatspanngurt was gebastelt, ein teil am haubenrahmen oben (an der schwarzen schaumleiste) befestigt, und schön jeden tag auf anderer seitwe holzklotz reingestellt und runtergespannt
erfolg bisher schon fast ein zentimeter weniger:joke: luftspalt,
deke bis zur nächsten jahrtausenwende könnt ich´s geschaft haben:rolleyes:
aber rom hamse ja och nich an einem tach zusammengeschustert....
gut el will weile haben
bye wolle, nochmal danke für den/die tips

von wolfgang dwuzet - am 30.09.2014 13:45
Zitat
wolfgang dwuzet
hy konstantin:spos: hallo an alle;)

habe mir aus nem laminatspanngurt was gebastelt, ein teil am haubenrahmen oben (an der schwarzen schaumleiste) befestigt, und schön jeden tag auf anderer seitwe holzklotz reingestellt und runtergespannt
erfolg bisher schon fast ein zentimeter weniger:joke: luftspalt,
deke bis zur nächsten jahrtausenwende könnt ich´s geschaft haben:rolleyes:
aber rom hamse ja och nich an einem tach zusammengeschustert....
gut el will weile haben
bye wolle, nochmal danke für den/die tips



Nun ein paar olle Decken drüber und mit einem 60Grad Thermostat und einen Heizlüfter Flexibilität eingebracht - und später in Endposition bzw etwas drüberhinaus weil das Teil ja "Lebt" - Laminataussteifungen einkleben. Oder ens nächstes Jahr machen Schwitzkasten aus dunklen Decken und die Gurte und Sonne wieder Arbeiten lassen :joke:

von thegray - am 02.10.2014 08:41
hy oli,
meinste das mit dem reinkleben muß sein??

von wolfgang dwuzet - am 02.10.2014 18:44
hallo jungs,

KONSTANTIN DU HAST WAS GUT BEI MIR

wenn ich morgens den spanngurt löse liegt die haube BEIDSEITIG auf:joke:

bis zum abend ist der spalt dann wieder auf nen halben zentimeter angewachsen,:hot:

bin mir aber sicher das ich sie in kürze wieder plan habe:rp:
(wird morgen gespannt und bleibt ne woche so)

deshalb nochmals vielen dank für tip´s und warnungen:spos:

bye wolle
PS: werde die nächste zeit wenig aktiv sein, da krankenhaus ruft

von wolfgang dwuzet - am 12.10.2014 18:59
Beste Wünsche fürs KH und danach. Halt Dich aufrecht.

von R - am 12.10.2014 19:19
Ja alles Gute, auch von mir!
LG Konstantin

von el El - am 12.10.2014 21:59
NA dann alles Gute für euch beide, damit du wieder unter die Haube kommst.


Ups - sehe grade das meine Antwort auf deine Letzte Frage an Mich nicht gespeichert wurde. Scheibenkleister wobei ich mir doch auf dem SmartDisplay so viel mühe ......

Nun ja - eine Feststellung ist ja so nun schon Praxis bestätigt. ->LangzeitReflex.

Also wie gesagt mit Wärme nachhelfen damit mehr Flexibilität in das ganze kommt ohne zu große innere Spannung auszubauen.
Dann ist es auch besser möglich zu Überdrehn. -> Beispiel wenn du eine Metallteil/ Blech kanten möchtest dann mußt du um auf den "Endwinkel" zu kommen erstmal darüberhinaus gehen.

Das würde die Haube im "kalten" zusätzlich belasten - also ich rede vom Arcyl....ich würde auch die Glasscheibe sicheren am besten ausnehmen - Ersatz ist mir zu kostbar.

Und wenn du nach ein paar Aktionen - dann zu Schluß kommst es nun noch einmal "richtig deftig" walten zulassen alsoin Bezug auf die Überdrehung - Und die dann in der Lage endlich Fixiert werden soll. Dann einen zusätzlichen Polyesterrahmen reinmachen.

von thegray - am 13.10.2014 09:25
hy jungens,
was steht in der biebel
"am siebten tage sprach der herr es ist vollbracht"
als ich gestern aus dem KH kam, und meine haube von der spannung lößte, sah es gut aus...
nachdem ich heute nachmittag aus AUB vom schnäppchenmarkt zurückkam
sah es immernoch gut aus
meine haube is wieder sot wie vor dem crash,
vielen dank nochmal für eure tips...
zum thema AUB
schreib ich gleich in dem anderen Threat
wolle
PS: gesundheitlich muß ich noch kürzer treten..sagt der doc.
(beim nächstenmal muß ich dann wohl rückwärts hüpfen)

von wolfgang dwuzet - am 17.10.2014 17:24
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.