Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
elweb
Beiträge im Thema:
15
Erster Beitrag:
vor 3 Jahren, 4 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 3 Jahren, 3 Monaten
Beteiligte Autoren:
Horst Hobbie, R.M, Matthias Rau, Sven Salbach, Josef, weiss, Rued, Schrauber601

Hat wer ein neues 70er Duplex Kettenblatt

Startbeitrag von Horst Hobbie am 08.02.2015 06:16

was er los werden möchte ?

Horst

Antworten:

Hallo Horst
Ich hab noch eins.
Gruß Matthias

von Matthias Rau - am 08.02.2015 15:09
[attachment 1125 010.JPG]

beim anfahren gibt es immer diesen Ruck wenn man nicht gerade mit mehr gefühl Gas gibt...
die Kette habe ich vor 3000 km erneuert.

wenn ich beim abbremsen weiter vorsichtig etwas beschleunige bleibt der ruck beim anfahren aus...

ist das kettenblatt am Ende ? sieht ja eigentlich so schlecht nicht aus....

von Horst Hobbie - am 08.02.2015 22:48
[attachment 1126 039.JPG]
links Neu und rechts gebraucht...

von Horst Hobbie - am 08.02.2015 22:52
Hallo

Der Ruck kommt warscheinlich von einer ausgeschlagenen Bohrung des Motorträgers oder dadurch daß die Kette an der Drehmomentstütze hängen bleibt.

Gruß

Roman

von R.M - am 08.02.2015 23:14
Zitat
Horst Hobbie
links Neu und rechts gebraucht...

hallo horst :-)
ich würde, wenn ich eins bräuchte, das "gebrauchte" nehmen. :rp:

von weiss - am 09.02.2015 07:36
Hallo Horst,
als Motorrad-Fahrer und -Schrauber kann ich dir nur sagen, das man verschlissene Ketten/Ritzel/Kettenräder IMMER komplett erneuert, da sonst einfach die Teilung ( Abstände zwischen denZacken/Gliedern) der einzelnen Komponenten nicht mehr passt. Die Glieder einer ausgelutschten Kette sind länger geworden genau wie die Zacken der Kettenräder weiter, kombinierst du jetzt neu mit alt, zerstört as eine wieder das andere......
Deswegen heist es auch "Kettensatz" , zumindest beim Moped.

von Rued - am 10.02.2015 15:44
stimmt

von Horst Hobbie - am 10.02.2015 16:09
Hallo

Der Unterschied beim El ist nur daß das Kettenrad um die 70€ kostet und das vordere Ritzel nur 20€

Da das Kettenrad etwa 5 mal solange hält wir das Ritzel nehme ich lieber noch 3 neue ketten für je 5 €. ist im Endeffekt preiswerter.

Also alle 10000km ein neues Ritzel, alle 15000 km eine neue Kette und alle 50000 km ein neues Kettenrad.


Gruß

Roman

von R.M - am 10.02.2015 18:24
Hallo Leute,

wer hat denn noch ein brauchbares 70iger Kettenblatt (Duplex) für mich? Meines ist ebenfalls verschlissen. Auch die Kettenblattaufnahme ist gebrochen.

Des weiteren suche ich noch eine Bezugsquelle für ein 21iger Ritzel - im Emobilshop ist Dies nicht zu finden.

Grüße,
Jan

von Schrauber601 - am 11.02.2015 13:04
Hallo Jan,

schau mal hier:
[shop.bea-antriebstechnik.de]

Viele Grüße
Matthias

von Matthias Rau - am 11.02.2015 13:16
Hallo Schrauber/ jan
Ich habe noch ein gebrauchstes 70er mit neuer Kettenblattaufnahme und auch ein 21er Ritzel mit Taperbuschse TB 1008 - Bohrung 7/8 ''
Schreib mir doch eine PN

gruß josef

von Josef - am 11.02.2015 18:58
soooo,
nun hab ich alles Neu,
neues 17 er Ritzel
neue Kette
Neues Kettenschloss
Neues Hauptzahnrad,
fluffyg, geschmeidig, luxus , elegant,
jetzt immer schön schmieren und pflegen damit ich möglichst lange was von dem Comfort habe :-)
das anrucken beim anfahren ist deutlich besser geworden, ich kann nur allen die dies rucken beim anfahren haben raten, dies möglichst zu vermeiden und quasi erst einkuppeln um es nicht rucken zu lassen, denn dabei geht einiges mit der Zeit Kaputt( Kette wird unnötig gestreßt, schläge auf Lager und Befestigung usw....

von Horst Hobbie - am 04.03.2015 14:52
jetzt habe ich wieder rucken bein anfahren, diesmal ist es der Kettenblatthalter auf der Achse der mit einem Passstieft versehen ist, ich habe nicht den original Kettenblatthalter aus Guss sondern den aus dem Kartsport aus Aluminium.... ich habe die Schrauben stark nachgezogen und jetzt ist es was besser, langfristig muss ich da mal nachschauen und mit nen 100 tel Blechstreifen oder so auffüttern ?!...

von Horst Hobbie - am 18.03.2015 20:30
hatte ich damals auch, da hatte ich ungeschickterweise die falsche Nut erwischt :-( Es gibt eien breite und eine schmale.
Seit herbst habe ich aber auch wieder so ein rucken, k.a. ob es auch wieder das Teil ist.
Hatte ich damals auch mit uhu Entfest einfasch in die Lücke gequetscht (mit Eisenpulver) Hat ewig gehalten, Montage war überraschenderweise gar kein Problem, dadurch sparte ich mir den Ausbau

von Sven Salbach - am 18.03.2015 21:17
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.