Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
elweb
Beiträge im Thema:
17
Erster Beitrag:
vor 2 Jahren, 10 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 2 Jahren, 10 Monaten
Beteiligte Autoren:
wolfgang dwuzet, thegray, R, Martin Heinrich, Peter End., wolfram_f4, Sascha Meyer, Mtkman

Wolle Construction proudly presents: Wagenheber City El

Startbeitrag von wolfgang dwuzet am 22.08.2015 11:20

Hallo Elfahrer,
ich weiß ja, das sich unser lager in zwei gruppen spaltet,
1. wagenheber brauch ich nicht, gibt immer irgendwas ...
2. wagenheber wäre gut aber zu schwer...

ich hab da mal was vorbereitet.... 230gramm wagenheber zum selberstricken unter 20 euro
[attachment 1539 wagenheber003.JPG]
[attachment 1540 wagenheber002.JPG]
man braucht:
einen tellerfuß z.b. bosch 3842527186 D=90 l=200 kürzen bis es unters el passt, und zwei cm luft bleiben ca. 10,00 bis 14,00€
ein bundgleitlager igus GFM-1618-12 ca. 1,20 bis 2.35€
eine anlaufscheibe igus GTM-16-28-010 ca. 0,95 bis 2,00€
ein stück stahlblech 3mmxca 30x50mm, ein stück gummi

ein bosch rundrohrprofil, eine M16 mutter (zum drehen hab ich einen alten gewindeschneiderhalter genutzt)
man kann die mutter aber auch mit dem sowieso vorhandenen radmutternschlüßel 24 drehen,
die gewindstange am tellerfuß mit der beiliegenden mutter GUT festziehen, (loctite)
die zweite mutter draufdrehen, anlaufscheibe obendrauf,
die bundgleitlagerbuchse unten in das rundprofil einpassen, von oben das stahlblech mit gut gesenkter senkkopfschraube so befestigen das es sich leicht drehen läßt, gummi draufkleben,
auf die gewindestange stecken
fertisch

für nachahmungstäter gilt,
ab in den keller, und fröhliches nachbauen, verbesserungs und/oder änderungsvorschläge erwünscht

Antworten:

Hi Wolle,
du weisst, ich schreib hier nie. Aber jetzt muss ich doch mal wieder.
Absolut genial! Wolle, der Hammer! Bring das Ding naechstes Jahr mit zur Tour nach Silkeborg, koennen wir super gebrauchen. Das Gewicht find ich echt Spitze.

Gut gemacht, Wolle. Ach ja, dein EL sieht gut aus..

Viele begeisterte Gruesse aus dem Saarland, Sascha

von Sascha Meyer - am 22.08.2015 12:02
Hey Wolfgang,

super Sache für unterwegs, stylisch und preiswert.
Zuhause tuts ja auch ne Bierkiste. :D

Viele Grüße,
Markus

von Mtkman - am 22.08.2015 12:42
hy ihr beiden,
ist ja auch zum
dauerhaften verbleib im el gedacht (jedes gramm zählt:rolleyes:) muß mich gleich mal auf die waage stellen:eek:
PS zu dir sascha,
werd mal sehen, ob ich für einen zweiten noch alles benötigte zusammensuchen kann,
dann schick ich dir einen
bye wolle

von wolfgang dwuzet - am 22.08.2015 14:54
Ja muß ich zustimmen - obwohl ich laß mal ein bißchen Manfred raushängen - oder hat der womöglich etwa abfärbt.

Das understatement Britannia Racing-green nicht ganz getroffen? oder war nur der Automatische Weißabgleich verstimmt.

Aber immerhin sticht es nicht mehr so im Auge und trotzdem der Diebstahlschutz geht stark auf 10 von 10 zu.

Ich könnte mir vorstellen das - so der Individualitätqualität für El-Verhältnisse nur schwerlich zu übertreffen sein wird. (Anmerkung der Redaktion: In der Klasse der fahrfähigen Mobile)

Form follows function:spos:

ps. Denkst du eigentlich noch drüber nach das Polyester zu schleifen oder ein Vinyldach nach - nur mal so nachgefragt ;-)

von thegray - am 23.08.2015 10:03
Wow Wolfgang,

coole Sache, dies!!! :spos::spos::spos:
... insbes. die Idee mit dem Gewindescheider!
... endlich hat (zumind. im EL-Bereich) die Diskriminierung der Nicht-Bierkasten-Besitzer ein Ende :joke:

von wolfram_f4 - am 23.08.2015 12:24
Hallo oli,
neee das dach bleibt wie es ist, das war ein (nich ganz billiger) silikonlack, der hält dicht,
ich hatte versehentlich bis an das glasdach angetupft, bei aufklappen, hat sich der sililack gut nen centimeter gedeeeehhhhnt bevor er riß....
naja, und die farbe, das mußte sein, könnt a bisserl mehr ins blaue schimmern. aber dazu hat ich zuwenig glimmer, ist halt (wie schon das lila) eine einzelanmischung


hallo hartmut,
ich trink ja nur radler oder nen guten rotwein,....
und stell mal das el auf nen weinkarton:joke:


bye wolle

von wolfgang dwuzet - am 23.08.2015 13:48
Zitat
wolfgang dwuzet

hallo hartmut,
ich trink ja nur radler oder nen guten rotwein,....
und stell mal das el auf nen weinkarton:joke:


bye wolle


Also HALLO, wis diie bai "Wedd dat! gemach, kann ein ELfahrer schoo lahng! e LKW uff vier Humpen puha (Rölps):cheers:

von thegray - am 23.08.2015 17:32
Hallo Wolle,

Wein gibt"s auch im Fass. Da kann das El sehr schön drauf parken.

mfG
Peter

von Peter End. - am 24.08.2015 13:15
Da gibt's sogar Bilder von. Hat Wolle selbst gemacht :-) Danke dafür noch mal an dieser Stelle. Man braucht aber ein paar Leute bis oben ist und die sind unterwegs so schlecht unterzubringen.

von R - am 24.08.2015 17:09
Bitte sehr:

[attachment 1544 Fass.jpg]

So wird auch langsam die richtige Arbeitshöhe drauß...

Gruß Martin

von Martin Heinrich - am 25.08.2015 09:11
Danke, dass ihr nicht das andere genommen habt (mit Dekolleté).

von R - am 25.08.2015 09:26
Nun zugegeben den Bierkasten schaffe es ich alleine :eek:

von thegray - am 25.08.2015 14:40
hy oli,
und wo kriegste (so mir passiert beim erstenmal riemenrisssss)
nachts um 23:30 auf einer landstraße 3km bis dahoam und 3km zurück zur nächsten menschlichen anhäufung nen bierkasten her??
seit damals hatte ich immer so nen kleinen hydraulikheber an bord, der mir aber mit seinen 2kg doch etwas schwer im magen :confused: nee im el lag:joke:
ausserdem,
vorne auf ne kiste ginge noch gerade so,
aber hinten nenenenneeeeeeeeee

von wolfgang dwuzet - am 25.08.2015 17:09
Zitat
wolfgang dwuzet
hy oli,
und wo kriegste (so mir passiert beim erstenmal riemenrisssss)
nachts um 23:30 auf einer landstraße 3km bis dahoam und 3km zurück zur nächsten menschlichen anhäufung nen bierkasten her??
seit damals hatte ich immer so nen kleinen hydraulikheber an bord, der mir aber mit seinen 2kg doch etwas schwer im magen :confused: nee im el lag:joke:
ausserdem,
vorne auf ne kiste ginge noch gerade so,
aber hinten nenenenneeeeeeeeee


Na ja ist doch nur scherzhafter Weise.

Aber mal im Ernst - brauchst zwei Leute um ein El auf den eine Bierkiste zu wuchten - ich mach das alleine!
Aber ich bin glaube ich auch der einzige, der es sich zumutet, unterwegs das El in der rechten zu halten während mal mit links das Rad abnimmt und aufsetzt.:rolleyes:

von thegray - am 26.08.2015 07:37
hy oli, wohl auch so ein typ,(arni schwarzenecker)
wie meine beiden bekannten, die sich darum stritten, wer einen,
mit einem vordrrad in die arbeitsgrube gerutschten 6-zylinder capri
da wieder herausheben könne
>>>>>>>>>>
ergebniss war,
nachdem michael ihn rausgehoben hatte,
sein bruder ihn wieder hinein und heraushob....
dann sagte ich den beiden, sie sollen doch lieber den motor rausheben, wäre sinnvoller

von wolfgang dwuzet - am 26.08.2015 11:18
Zitat
wolfgang dwuzet
hy oli, wohl auch so ein typ,(arni schwarzenecker)
wie meine beiden bekannten,

.....
sein bruder ihn wieder hinein und heraushob....
dann sagte ich den beiden, sie sollen doch lieber den motor rausheben, wäre sinnvoller



:rolleyes::joke::hot:

Was mich betrifft nun als jugendlicher ein Strich in der Landschaft - Wäre schön, dann wär das Klamottenkaufen nicht zu schwierig (Gr.102) wer mich kennt hatte mich auch schon unterschätzt (aber mit zwei heftigen Rückenverletzungen) gehen dann nur noch so Sachen wie die einen Unterschale mit etwas dran auf ein Taxidach unter Ächzen "wuchten" (laß dir es von MMT zeigen der gemütlich neben daran bzw. hinter der Kamera steht und sich beeumelt wie ich mit an den unhandlichen 74Kg auf drei Meter einen abbreche ). Oder eben Radwechsel muß aber gestehen - aus der Not Nachts um 3 zum Riemenwechsel und es waren dann auch keine Bleier; nur 7xMRE hinten drin und der Rest des Payloads draußen.
Anliften mit der Hand im Radkasten da brauchste etwa 80KG sowas zeigte später auch die Wage für die Unterschale an.
Und geflucht keinen Wagenheber zu haben:D oder über den der mir das eingebrockt hat und Fahrerflucht begangen.

Heute mache ich das nur noch mal bei der Freundin, irgend wie muß man denen mal ...;)

Anmerkung - meine Wagenheber waren dann "Luftkissen" aus 4x10"Reifen-Schläuche, dauert zum Aufpumpen aber funktioniert auch im "Freien Feld" mit losen Untergrund

Da fällt mir ein Apropos - Motor früher ja, da habe ich auch mal, alleine mit und einem Arm einen kompletten 500ccm Zweizylinder war eine "mittragende" Konstruktion in einen Stahlrohrgitterrahmen bugsieren müßen und mit der anderen Hand die vier Haltebolzen gesetzt wo sind die Freunde wenn man sie braucht - Das reicht aber auch sein Eigengewicht so zu stemmen.
Oder - zwar keine Kartoffeln nach Seewolf- Harmsdorfmanier mit einer Hand.... aber Boskop; Granysmith; Wallnüsse und manch mal sogar Haselnüsse(die großen US teile) gegnackt - das war aber dann das Trainingsergebnis von Millionen von Kupplungsbetätigungen - lang her genauso wie eine Arbeitspuls von 214 ohne Kollaps!

von thegray - am 26.08.2015 12:48
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.