Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
elweb
Beiträge im Thema:
21
Erster Beitrag:
vor 2 Jahren, 7 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 2 Jahren, 7 Monaten
Beteiligte Autoren:
Tobsen1234, R.M, Sven Salbach, Horst Hobbie, lange, Christian s

Cityel irgendwas rutscht durch??

Startbeitrag von Tobsen1234 am 03.11.2015 16:35

Hallo, ich habe seit gestern ein Problem bei meinem el. Es ist ein 48 Volt mit permanent Motor Bj 2007.
Nun zum Problem:
Beim losfahren rutscht irgendwas mechanisch durch.
Dies passiert nur bei schneller Anfahrt, wenn Last drauf kommt.
Hab heute den Motor ausgebaut und das ritzen scheint fest auf der Welle zu sitzen. Der Keil ist in Ordnung und die Madenschrauben sind alle da und fest.
Nun habe ich mir das Ketten Rad auf der Hinterachse angeschaut, dies scheint auch fest zu sein. Wie ist dieses auf der Welle befestigt? Mit einer passfeder? Und dann wird es gequetscht über eine Schraube?.
Danke schonmal für die Hilfe
Gruß Tobi

Antworten:

google mal taperlock vielleicht mit sowas da wäre aber eh ein Keil drin .. ....

von Christian s - am 03.11.2015 18:11
Wieviel km gelaufen?
Ich dachte das vor kurzem auch..schlussendlich waren die Kohlen runter..und der Mutter hat einfach geruckt unter Last

[67183441.foren.mysnip.de]

von Sven Salbach - am 03.11.2015 20:27
Hallo

Warscheinlich springt die Kette über deshalb Ritzel tauschen oder Kette nachspannen, ohne regelmäßige Kettenpflege ist das Ritzel nach 7000 km runter.

Gruß

Roman

von R.M - am 03.11.2015 20:34
Hallo km sind jetz 14000 drauf. Nachdem ich mich ein bisschen Durchs Forum gelesen habe bin ich mir fast sicher da es die Kohlen sind. Morgen mach ich den Motor auf und Berichte weiter :-)
Kette und Ritzel sind übrigens gut und nicht über gesprungen

von Tobsen1234 - am 03.11.2015 20:45
Also es sind wohl die Kohlen. 4 sind kürzer als die anderen und schauen noch Ca 4mm über die blechführung

von Tobsen1234 - am 04.11.2015 16:52
Fotos sind immer Gold Wert, dann könne wir gleich den Kollektor beurteilen

von Sven Salbach - am 04.11.2015 21:20
Hier ein Link zum Bild
[www.dropbox.com]
Und was sagt ihr dazu?
Gruß

von Tobsen1234 - am 05.11.2015 06:22
ja, das wirds gewesen sein.
Leider hast Du kein Bild vom kommutator..schau ob zwischen den Lamellen alles sauber ist! und kein Kupfer dawischen ist!

von Sven Salbach - am 05.11.2015 06:37
ja ich werde am Wochenende ein paar mehr Bilder machen.
Hat jemand nen Tip wo ich neue Kohlen günstig bekomme?
Und dann noch eine frage.
Im Moment fahre ich die Ritzel 17/70.
Ich wollte die gelegenheit nutzen auf ein 19/70 umzubauen um ein wenig mehr Endgeschwindigkeit zu haben. Nun meine Frage: Ist es so einfach möglich dies dann beim Tüv eintragen zu lassen?
Im Moment sind im FZGschein 17/70 eingetragen und max speed 57km/h

von Tobsen1234 - am 05.11.2015 18:22
Moin.
Bist du einer von denen die alles eintragen lassen?
Nicht bös gemeint und auch kein Aufruf was illegales zu machen.aber da würd ich mir gar keinen Kopf um machen ,du hast doch großes kennzeichnen oder?
Mfg Mathias

von lange - am 05.11.2015 19:55
Ja Kennzeichen ist das große

von Tobsen1234 - am 05.11.2015 20:15
ich darf 19/70 und habe runter auf 17/70 geritzelt obwohl ich da wohne wo man Mittwoch schon sehen kann wer Sonntag zum Kaffe kommt.
man hat auch ne deutlich bessere beschleinigung so...
außerdem ist mir persönlich 70 kmh für das El zu schnell, man lebt ja so schon gefährlich genug damit bei dem was heuzutage alles nen Führerschein bekommt....
mit dem El fahre ich mittig der Bundesstraßen mit knappe 60kmh umher, ein dickes Fell und eine gute einschätzung und gefühl für den Verkehr sollte man jederzeit haben. ( wie beim Biken ebend)

man muss das nicht eintragen lassen, man muss sich aber auch nicht erwischen lassen , und wenn der Unfall doch da ist und die genauer gucken und es dumm läuft, dann wirst du deines Lebens nicht mehr froh...

von Horst Hobbie - am 05.11.2015 21:40
Hallo

In dem Fall rentiert sich das eintragen da man dann offiziell Kraftfahrstraßen und Autobahnen benutzen darf.

Gruß

Roman

von R.M - am 06.11.2015 06:57
Na scharf auf die Autobahn bin ich nicht so

von Tobsen1234 - am 06.11.2015 06:59
Hallo


Versuch mal z.B. ohne Benutzung der Autobahn aus Hamburg von der DSK wegzukommen. und im Sauerland sind z.B. teilweise die Autobahnen die einzigen Straßen wo die Steigungen nicht zu steil fürs El sind.

Macht aber nich da eh begrenzt auf 70 an den Stellen und die LKWs sind an Steigungen noch langsamer als das EL.


Gruß

Roman

von R.M - am 06.11.2015 07:02
Ja ich fahre jeden Tag in die Arbeit Ca. 13 km einfach. Nur Landstraße und 2 mal über ne Autobahn Brücke. Machen 2 Zähne mehr überhaupt merkbar was aus? Wie gesagt zurzeit fahre ich Ca. 60 kmh

von Tobsen1234 - am 06.11.2015 07:51
ne, zwei Zähne machen kaum unterschied,
das 19er Ritzel ist nur ca. 10 Kmh schneller und bei der beschleunigung mit müden kalten Akkus ( auch Lipos) hast du noch Zeit das Radio einzustellen und die Zeitung zu lesen.

von Horst Hobbie - am 06.11.2015 08:43
Hallo


Auch wenns unlogisch klingt bergauf ist die längere Übersetzung schneller da der Motor dann noch in einem Bereich dreht wo eine hohe Stromaufnahme möglich ist.

Man kommt aber nicht mehr so richtig starke Steigungen hoch, also bei 5% Steigung macht die Übersetzung ca. 10km/h mehr aus.

Gruß

Roman

von R.M - am 06.11.2015 17:11
Weiß zufällig jemand ob man die teile bei Herrn Schippers in fürstenfeldbruck auch abholen kann?

von Tobsen1234 - am 06.11.2015 18:21
Kohlen sind gewechsel, alles funktioniert wieder :-)

von Tobsen1234 - am 08.11.2015 07:26
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.