Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
elweb
Beiträge im Thema:
23
Erster Beitrag:
vor 1 Jahr, 4 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 1 Jahr
Beteiligte Autoren:
Richard, Helixuwe, Christian s, Sven Salbach, laase, wolfgang dwuzet, el El

EL abzugeben

Startbeitrag von Richard am 16.04.2016 16:24

Hallo zusammen, in voraussichtlich acht Wochen werde ich mich nach ca. 25000 eigenen km von meinem 36V TT Dänen trennen, der bis dahin weiter arbeitstäglich gefahren wird. Am Stück oder in Scheiben ist noch unklar. Wer mag, kann ja schon mal Bedarf anmelden. Darüber hinaus habe ich noch einen Riemen und einen Thrige übrig. Alle Ladetechnik und die Akkus stehen nicht zum Verkauf.

Antworten:

Hi Richard,
Du sprichst in Rätseln?! Warum DAS denn? Willst Du Dir eine fliegende Untertasse mit den Akkus und dem Ladegerät bauen? Das wäre natürlich ein Grund ;-)
Oder steckt ne Frau dahinter?
Was zum Teufel will die dann aber ausgerechnet mit den Akkus machen?

Überlegs Dir nochmal!
Viele Grüße, Lars

von laase - am 16.04.2016 22:16
Kein Rätsel, ein Kewet. Hätte ich wohl erwähnen sollen.

von Richard - am 17.04.2016 05:18
Findest Du den Kewet so viel besser?
- der ist breiter (kannst Dich schlechter durch den Stau mogeln)
- der ist "weniger Moped-mäßig" --> wird wohl kaum noch parkend auf dem Gehweg akzeptiert
- ist die Teilesituation ähnlich gut wie beim El?
- Verbrauch?
Klar, über Geschmack läßt sich letztlich immer streiten, aber ich finde das El mittlerweile echt kultig, zumindest Jensens Ur-El. Ich denke sogar drüber nach, meine Front und mein Heck dem wieder anzunähern.

von laase - am 19.04.2016 06:00
Temporas mutantur et nos mutant in iis, wie der Chinese sagt, wenn er Latein kann.
Ungeachtet der Tatsache, dass ich diese Entscheidung nicht rechtfertigen müste lege ich Dir im Folgenden gerne meine Beweggründe dar.
1. Ein Sitz ist einer zu wenig um im Nahbereich IMMER den Verbrenner zu ersetzen.
2. Echte Reifen und Feder sind ein angenehmer Luxus.
3. Ein etwas "autoartigeres" Gefährt hat eine größere gesellschaftliche Akzeptanz. Es unterstreicht nicht so sehr das Vorurteil der Askese in der Elektromobilität.( Klar weis ich wie komfortabel ein EL ist. Sieht aber nicht so aus)
4. Am EL habe ich jetzt fast alles schon einmal auseinander gehabt. Das wird langweilig.
Diese Liste könnte ich jetzt sicher noch eine Weile fortsetzen.
Warum der Kewet ?
Die Ersatzteile sind mehrheitlich billig und leicht zu bekommen. Die elektrische Technik ist ähnlich rustikal ausgeführt. Viel Raum zum spielen. Beste Übereinstimmung mit meinen aktuellen Mobilitätsanforderungen....
Um es anschließend klar zu stellen, ich habe nichts gegen (m)ein EL aber ich kann nur in einem Fahrzeug fahren. Darüber hinaus bin ich aber auch nicht (mehr) der Typ, der alles haben und horten muss und so muss halt Eins dem Anderen weichen. Was ich am EL gelernt habe behalte ich ja im Kopf. Was dort ist verliere ich als letztes und wenn es einmal so weit ist würde mir der Besitz des physischen Fahrzeugs auch nichts mehr nützen.
In diesem Sinne Dir weiterhin viel Freude an Deinem EL.

von Richard - am 19.04.2016 08:34
Zitat
Richard
Temporas mutantur et nos mutant in iis, wie der Chinese sagt, wenn er Latein kann.


Word! (sagt man auch in Südafrika, wenn man gangsta ist)

von el El - am 19.04.2016 09:47
hallo richard,
ich kann deine entscheidung verstehen....
wäre bei mir ähnlich, wenn sich meine holde elektrisch bewegen ließe
da sie das aber sowieso nicht tut, bleibt´s beim el
bye wolle

von wolfgang dwuzet - am 19.04.2016 11:17
Schade vor allem daß Du im El - Elweb nicht mehr mit guten Tips präsent bist wenn die Gedanken mehr b Kewet sind! Alles Gute !

von Christian s - am 19.04.2016 16:50
Aäh, hatte erst vor 3 Tagen den Gedanken mir ein EL ohne alles elektrisches zu beschaffen. Seit ich mal wirklich einen Vectrix komplett zerlegt habe und nun dessen Motor und vor allem Steuerung verstehe wollte ich ein El mit dieser Technik bestücken. Ein 20 kw Motor der gerade mal 5 Kg wiegt und noch dazu verschleißfrei arbeitet ist für das El Spitze. Die Übersetzung von Welle auf Achse würde 3/1 betragen. Mit 42 40Ah Zellen, Platz wäre ausreichend da der Motor recht klein ist, käme man auf eine Reichweite bei 50 km/h von 200-250 km. Oder sogar noch mehr. Schnelladung an Cee16 in 40 Minuten. Ach ja, ungebremmst könnte man 150 km/h.
Und noch ein Vorteil, durch die Steuerung und Motorkonstruktion bedingt gäbe es keine Probleme mit Überhitzung.
Also ein echtes Dragster-El.
Das waren so meine Gedanken wie ich den leichten Motor mal zerlegt habe.
Gruß Uwe

von Helixuwe - am 20.04.2016 16:07
Dann mach mir gerne ein Angebot per PN.

von Richard - am 20.04.2016 16:36
Die Idee ist noch zu jung. Und Geld für solche Spielchen nicht geplant. Meine bessere Hälfte käme mit dem Nudelholz hinter der Tür hervor. Wenn ich nur elektrisch erwähne dann ... .
Aber werde schon mal planen wie der Motor zu befestigen geht ohne gleich das El zu zerreissen. Der beschleunigt ja einen Vectrix mit seinen 230 kg plus 200 kg Zuladung schon von 0 auf 100 in 10 Sekunden. Aber ich werde nächste Woche wohl Zeit haben mir das mal genauer zu beschauen.
Jucken würde mich ja solch ein Dragster und wäre es nur um in der Innenstadt den Abgasen zu entfliehen. Aber das Profil der Reifen. Das geht ja jetzt schon gar nicht mehr mit dem Thrigge und gut 50 Volt. Dem habe ich ja jetzt schon Manieren bei gebracht und muß wenn es doch mal voll los gehen soll den roten Turboknopf drücken.
Gruß Uwe

von Helixuwe - am 20.04.2016 20:07
Hast ja noch ein paar Wochen Zeit. ;-)

von Richard - am 21.04.2016 04:10

Re: EL abzugeben und Kewetfrage

So, HU bestanden. Jetzt kann es weg. Kennt jemand den Shuntwert vom 5er Kewet ?

von Richard - am 11.05.2016 17:03

Shuntwert Kewet

Konnte immer noch nichts finden. Weis keiner das mV/A Verhältnis ?

von Richard - am 13.05.2016 05:46

Re: Shuntwert Kewet

Hast Du schon im Elweb Kewet Buddy forum gefragt ? Du mußt Dich jetzt schon neu orientieren .... leider ..

von Christian s - am 13.05.2016 06:10
wie kommst Du auf diese reichweite?!?
Ich würde eher mit 120km rechnen...bei 5,3KWh..ich komme mit 8,2KWh ja auch nur zwischen 160-240km...
Und der Wirkungsgrad ist etwa vergleichbar, der Motor evtl 3-4% schlechter dafür der Controller besser

oh, ok ich sehe gerade Du meinst bei 50km/h...dennoch nicht mehr als 160km oder weniger

von Sven Salbach - am 13.05.2016 20:45
Zitat
Sven Salbach
wie kommst Du auf diese reichweite?!?
Ich würde eher mit 120km rechnen...bei 5,3KWh..ich komme mit 8,2KWh ja auch nur zwischen 160-240km...
Und der Wirkungsgrad ist etwa vergleichbar, der Motor evtl 3-4% schlechter dafür der Controller besser

oh, ok ich sehe gerade Du meinst bei 50km/h...dennoch nicht mehr als 160km oder weniger


HÄ? der Wirkungsgrad vom Vectrixantrieb liegt mindestens 20% über dem des Thrigge. Im Vergleich zu anderen Antrieben kann ich dazu nicht viel schreiben außer das ich mit 3 Kwh 50 km über Land mit Geschwindigkeiten von 60 bis 110 km/h unterwegs bin. Mehr 110 wie 60 verteht sich. Mit dem El auf gleicher Strecke bis 60 km/h sind es 2,4 Kwh. Macht also mit dem CW-Wert ala Kleiderschrank quergestellt schon stuzig das es nicht mehr ist was sich ein sportlich gefahrener Vectrix so einverleibt. Gestern auf 174 km durch das Weserbergland waren es 12 Kwh. Und das immer mit allem was die Straße hergab. Nun solch einen Antrieb im EL bis 60 km/h ohne nennenswerten Windwiderstand der auf Bergfahrt nichts Verheizt und abwärts eine Seifenkiste darstellt dürfte für diese Strecke mehr Zeit benötigen aber nur gut die Hälfte an Energie. Also mein Thrigge der jetzt 80 km, Vollstrom 70 km/h+, mit seinen gut 5 Kwh schafft würde dann immer die 100 km Marke knacken. Wie weit es wirklich wäre kann man leider nur probieren. Ab ich dafür mal Fördergelder beantragen sollte? Momentan ist leider keine Zeit das Projekt weiter zu verfolgen.
Gruß Uwe

von Helixuwe - am 19.05.2016 06:35
ich gehe jetzt vom Perm aus, und der wird sich nicht nennenswert vom Vectrix unterscheiden.
Der CW Wert des Vectrix wird auch deutlich schlechter sein als beim El..aber da die Flächen sich nicht so groß unterscheiden, gehe ich davon aus, das das bei 50km/h noch keine nennenswerte Rolle spielt.

von Sven Salbach - am 19.05.2016 06:50
Leider werde ich wohl so schnell nicht mehr dazu kommen es mal zu probieren. Aber ich merke das dir was Wind angeht es ein wenig an Erfahrung fehlt. Letztes Jahr bin ich ja mal mit dem Roller bei dir gewesen. Die Hinfahrt mit Umweg von 160 km war kein Problem, nur die 130 km zurück dann doch schon. Hin mit allem was die Straße erlaubt und zurück nur mit maximal 60 Km/h. Warum? Windgeschwindigkeiten um die 70 km/h. So war es auf der Hinfahrt bei 70 km/h plus recht Leise auf dem Roller und umgekehrt kam das Gefühl auf mit 50 km/h auf dem Tacho doch mit über 100 km/h zu fahren. Dieses Windige Problem ist beim El kaum meßbar. Und wer den Vectrix Motor kennt der weiß man mit 5 km/h stundenlang einen 12%igen Berg herauf fahren kann ohne das es auch nur annähernd heiß wird um den Motor herum. Und genau das ist die Reichweite die er mehr hat wie andere Motore die halt die Kwh verheizen.
Gruß Uwe

von Helixuwe - am 22.05.2016 07:10

Re: EL abzugeben / Schlachtung

So, nu isses soweit. Nachdem das Interesse am kompletten El gegen Null ging (genau genommen ging das was man zu zahlen bereit war gegen Null :-) ) wird geschlachtet. Die Bremsbeläge sind versprochen, alles andere ist noch da. Zum Beispiel die komplette Verglasung eines Basic mit starren Scheiben. Eine Basic- und eine Targaoberschale, ein Kelly 48400 ein Holzlenkrad und all die anderen Teile. Die Wanne mit Brief natürlich auch, falls die einer möchte. Bei ausreichend großem Interesse würde ich Sachen mit zur Mühle bringen. Bei großem Interesse lade ich es einfach auf den Hänger und bringe es mit. Einzig die Bremsbeläge und das Targaverdeck sind bereits versprochen. Alles andere mit Preisvorschlag per PN oder telefonisch für die, die meine Nummer haben.

Gruß Richard

von Richard - am 19.07.2016 17:54

Re: EL abzugeben / Schlachtung

Es wird weniger aber Glas und Holzlenkrad sind z.B. noch da.

von Richard - am 20.07.2016 19:46

Re: EL abzugeben / Schlachtung

Sorry, Postfach war voll.

von Richard - am 22.07.2016 14:11

Re: EL abzugeben / Schlachtung

Generalantwort an alle Sonntag bekommt ihr Nachricht. Heute wird betoniert.

von Richard - am 23.07.2016 14:04
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.