Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
elweb
Beiträge im Thema:
5
Erster Beitrag:
vor 1 Jahr, 7 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 1 Jahr, 7 Monaten
Beteiligte Autoren:
Richard, Christian s, Sven Salbach, el El, Christian0207

El läuft morgens nicht an

Startbeitrag von Christian0207 am 22.04.2016 07:11

Hallo,
ich habe wenn es morgens kalt oder feucht ist, oft Probleme, dass der El nicht will.
Ist ein Lithium El mit orginal GK BMS.
Wenn ich den Zündschlüssel drehe, zeigt die Anzeige und der Tacho kurz "Leben", dann geht alles wieder aus.
Einschalten vom Licht hilft manchmal, dann bleibt alles an. Aber nicht immer.
Wenn die Sonne rauskommt, und es etwas wärmer wird, geht dann alles normal.
Wo kann ich anfangen zu suchen?

Christian

Antworten:

Hallo,
keine Ahnung tut mir leid. Aber eine Möglichkeit: vom Zündschloß geht ein 2 poliger Stecker ab. Blau-gelb? Brück das mal, ev. ist Dein Zündschloß ausgelutscht, dann kann Morgenfeuchte schon mal ausreichen. Ist ja kein Aufwand und geht schnell zu testen.

von el El - am 22.04.2016 07:35
Puh, das Gero BMS schaltet ja allerlei bzw greift ja in allerlei ein..das hat leider nicht nur Vorteile..erst recht nicht bei der Fehlersuche.
So einen Fehler hatte ich auch noch nie gehört.
Zündschloss wurde ja schon gesagt.
Bei 2006..hmm.klickt bei Dir noch das Relais auf der Relaisplatine oder ist da schon die Relaislose verbaut?
Ansonsten gibt es da noch ein Relais, was dafür verantwortlich sein könnte...
Etwas verwirrend ist, das es hilfreich sein soll, das Licht einzuschalten..hmmm

Seit wann hast Du den Zahnriemen verbaut?
Wie bewährt er sich?
Wie oft nachspannen? bzw Wechseln?

von Sven Salbach - am 22.04.2016 08:08
Hatte nicht jemand mit dem Original BMS ähnliche Probleme und der Grund war eine schwache Instrumentenbatterie die die Schütze nicht immer korrekt starten konnte ?
Oder war das beim Laden ? kann aber trotzdem sein.

... vielleicht ist dieser zusatzakku bei wärmeren Temparaturen besser drauf!

von Christian s - am 22.04.2016 10:31
Das manchmal Licht hilft und wärme immer riecht nach Unterspannung im 12V Kreis.

Hypothese:
- Die Spannung im 12V Kreis ist grundsätzlich etwas knapp bei geringen Temperaturen
- Nach dem Einschalten fahren BMS und DCDC hoch.
- Ist das BMS schneller erkennt es die Unterspannung
- Ist der DCDC belastet wird er schneller / steigt der Ausgang steiler an.

Da ich keinen F4 habe ist das zu über 50% geraten. Halte es aber so oder sehr ähnlich für das Wahrscheinlichste.

von Richard - am 22.04.2016 16:05
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.