Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
elweb
Beiträge im Thema:
70
Erster Beitrag:
vor 1 Jahr, 5 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 1 Jahr, 4 Monaten
Beteiligte Autoren:
wolfgang dwuzet, laase, el El, Sven Salbach, wolfram_f4, R.M, weiss, XL123, inoculator, Peter End., ... und 4 weitere

Facelift für Serie 2

Startbeitrag von laase am 12.06.2016 21:46

Hallo liebe Ellisti,

an sich habe ich meine Else ja schon sehr lieb. Aber wenn sie vorne noch etwas utopischer aussehen würde, wäre mir das auch recht. So Wolle-mäßiger ;-)
Jensens Serie 1 El ist meiner Meinung nach um Längen "Bondiger", als die Serie 2 Front. Erst recht diese Variante hier:

Kann man die Scheinwerfer-Kühlergrillpartie der Serie 1 in die Serie 2 übernehmen? Meine Außenluft ist eh tot.
Bietet gar jemand Tuningteile für die El-Front? 3D-Druckdateien?
Hat schonmal jemand versucht, den "Trichter-Grill" der Serie 2 mit einer Plexiglasplatte abzudecken, die vll partiell lackiert bzw. foliert ist? Muß der Grill dafür etwas (in Dicke der Platte) ausgfräst werden, damit sich die Platte schön eben einsetzen läßt?
Die Dänemark-Fahrer lächeln jetzt bestimmt milde, aber ich habe in meinem Leben noch nicht viel mehr als vielleicht zwanzig Els gesehen ...
Yeah, kaum rockt die Kiste wieder, denkt man gleich über die weitere Zukunft nach!
Kramt ruhig Eure Bilder raus!
Danke schonmal, Lars

Die 50 interessantesten Antworten:

Ach Lars, da triffst Du einen ganz wunden Punkt bei mir. Ich hätt mal so eine Front geschickt bekommen, aber irgendwo auf dem weg ist die wohl verloren gegangen ;(
Ewig schade drum, das ist schon was schönes!

von el El - am 12.06.2016 22:12
In "maritimer Umgebung" gibts ja meist Anbieter, die einem x-beliebige Plexiglasformen nach Muster herstellen, so lange die Radien machbar sind. Man liefert die etwas größere Gegenform ab, wo gleich schon drinnen der Beschnitt exakt markiert ist und bekommt dann das Gewünschte zum halbwegs fairen Preis.
Müßte man nur erstmal diese Gegenform haben! Könnte man von einem Serie 1 - Originalteil abnehmen! Ach, die Zeiten, wo ich weiß verstaubt aus der Epoxy-Glasfaserwerkstatt rausging, sind lange her ...

von laase - am 12.06.2016 22:44
naja, da würd ich doch mal sagen,
machen läßt sich so ziemlich alles,
kommt nur uff die stückezahl an,
ich hab da sogar als rentner noch kontakte zu einer firma, die solche plexiteile ziehen kann...
also wer würde eines wolle(n):joke:
dann kann ich mal ne preisanfrage machen
bye wolle

von wolfgang dwuzet - am 13.06.2016 06:59
also gut,
dann werd ich mal morgen meine reserveabdeckung
(der kluge el-fahrer hat ja alles doppelt:rp:) nehmen, und sie zum
plexiglasverbieger meines vertrauens bringen,
und mal fragen, was davon 5 stückerl kosten würden
bye wolle

von wolfgang dwuzet - am 13.06.2016 17:28
hallo :xcool:
will bei eurem brainstroming nicht stören...
aber im nachbar fred ist ein tolles video mit einem noch schöneren front zu sehen...
[67183441.foren.mysnip.de]

:rolleyes:

von weiss - am 13.06.2016 18:10
Hallo Werner,
lenkst hier voll vom Thema ab! Oder sollte ich sagen: driftest? ;-)

@Wolle: ich will natürlich auch so'n VertrauensPlexi. Wär' wirklich toll, wenns klappt!
Viele Grüße, Lars

von laase - am 13.06.2016 22:51
Sagt mal, ich kenn das ding ja nur von den Fotos, aber ist das nicht einfach nur eine halbwegs plane, nur leicht gbebogene Scheibe, die an den unteren Ecken links und rechts etwas nach unten geknickt ist? Wenn ja, brauchts diese Knicke unbedingt? Ansonsten könnte man sich das ja rellativ leicht selbst machen.

von el El - am 14.06.2016 08:09
hallo konstantin,
nö, is was konziplierter

war heut beim cheff- plexibieger,
hier ERSTE ergebnisse:

originalteil war tiefziehteil, herstellung nur mit beiden + und - formen möglich, welche aus allu gefertig werden müßten was kosten nahe 5-stelligem euronen verursacht, :sneg: teile wären dann zwar günstig, aber effektiv bei unserer stückzahl UNMÖGLICH:hot:

ABER:rp:

ich hab nächste woche freitag nachmittag einen termin mit dem cheff UND demjenigen, der die teile verformt, denn möglich ist fast alles, eventuell mit kompromissen bei den lufteinlässen, :spos:
entsprechende formen könnt ich evtl. selber machen
und als allerletzter ausweg, wäre die fertigung NUR des mittelteiles am einfachsten/günstigsten, und die seiten mit den lüfteinlässen, aus GFK....:eek: (wer soll das dann wieder machen)

aber es gibt hoffnung, warten wir´s ab
bye wolle

von wolfgang dwuzet - am 14.06.2016 10:13
hallo lars :xcool:
Zitat
laase
Hallo Werner,
lenkst hier voll vom Thema ab! Oder sollte ich sagen: driftest? ;-)

...

neee nicht wirklich aber sorry wenn das so rüber gekommen ist. ;-)
im besagten fred hat roland ein video von einem el mit einem el-boot dran eingestellt.
am schluß wenn er mit dem el auf die kamera zufährt sieht man die modernisierte licht/lüftungseinlass ...

nachtrag: habe mir das nochmal angeschaut.
man sieht die vordere verbauung öfters.

von weiss - am 14.06.2016 16:31
hallo werner
hab mir gerade auch das videlio angesehen,
ja das dürfte ne original serie1 front sein...

hallo sven, das is doch mal ne aussage,
davon ausgehend kann iuch schonmal sagen,
DAS MITTELTEIL IS NULL PROBLEMO; UND DÜRFTE AUCH PREISLICH NICHT DIE WELT KOSTEN

denn das hauptproblem wären eben die lusteinlässe

von wolfgang dwuzet - am 14.06.2016 16:46
hehe, Spaß muß sein! ;-)

Zum Thema: ich würds ja toll finden, wenn wir ein Transpa Teil erstellen könnten, das direkt auf einen S2 Grill paßt. ggf. muß der Grill dafür etwas bearbeitet (Fäche mit Oberfräse o.ä. abgesetzt?) werden.
Vorteile:
- nur 1 Teil erforderlich
- Scheinwerfer kann bleiben; leuchtet dann durch transpa Abdeckung durch
- annähernd S1 Design

Nachteile:
- Grill muß wahrsch etwas modifiziert werden
- etwas weniger Licht, da zusätzliches Teil "durchdrungen" werden muß
- evtl. Probs mit TÜV/Rennleitung (Risiko ist aber bei Kleinkrafträdern geringer; generell: je besser das aussieht, desto höher ist die Chance, daß es als "original" durchgeht)
- keine Außenluft mehr (ist bei mir seit 17J zu)

Zum (Hinter-)Schwärzen von Flächen auf PMMA (Plexiglas) gibt's sowohl schwarze Folie, als auch aufpinselbares Schwarz. Beides sieht sehr gut aus und kommt aus dem Bereich "Scheiben-Einkleben".

Viele Grüße, Lars

von laase - am 14.06.2016 22:51
ist halt wie mit Gurke und Banane ...

Ich persönlich finde auch bei vielen anderen PKW das frühe Design schicker als das x-mal abgewandelte:
frühe Renault 4 -> schick; letzte R4 mit x Plastikgelump drin und dran -> doof
Citroen Ami6 Berline Bj65 -> superschick; Ami8 -> geht so
Citroen GS -> toll; GSA -> na ja
Citroen erste CX -> schick; später (Turbo II) mit brockigen Leichtmetallrädern, Zierstreifen an der Seite und innen Plastik -> uälp
Xantia X1 Front -> joo (Kombi!); Xantia X2 -> äh wie jetzt bitte?
Von alten und neuen VW Bussen, Käfern, Golfs usw jetzt mal ganz zu schweigen.

Meiner Ansicht nach entspringt das Design des El irgendwelchen schrillen futuristischen Ideen aus den späten 70ern. Silbern, kantig, glatt, schnörkellos, klare Linien.
Zukunftsfahrzeug. Tausende Commuter-Cars ganz unten in Straßenschluchten, auf Brücken und urbanen Hochwegen. Metropolis. Kann mir richtig vorstellen, wie es mal als Bleistiftskizze auf dickem Papier und als koloriertes Gips-Halbseitenmodell vor dem Spiegel ausgesehen hat. Ich bin ganz sicher: da war nix mit undefiniertem Trichterwaben-Dingsbums-Lufteinlaß-Scheinwerferträger (aber auch nix mit viel zu groß geratenen Polski FIAT Rückleuchten). Das muß später irgendwer eingebrockt haben, der da meinte, durch die schräge Acrylglasplatte vorn käme in Deutschland kein Licht durch und eine Scheinwerfer-Streuscheibe müsse immer senkrecht stehen. Und die Heckleuchten gabs vmtl gerade günstig als Sonderposten ...

Also Wolle: wir BRAUCHEN das Plexiglasteil! ;-)

von laase - am 15.06.2016 19:46
Bestenfalls sollts entspiegelt sein. Wie sagt man bei Euch? Hannoi, i hät ja blos gmeinet?
Also gegen die Polsikdinger müßte man schon auch was tun, da ist der Frontscheinwerfer ja Pillepalle. Der vorbesitzer meines Els hatte da eine Platte mit so runden Traktorrückleuchten reingemacht, sah schrullig aus. Ja es gibt die weißen, aber wirklich schöner sind die auch nicht. Von vorn find ich das El wirklich schön, hinten bemitleidenswert? Dann diese Klobeleuchtung, aka Rückfahrscheinwerfer, oioioi.

von el El - am 15.06.2016 19:57
Ok Sven, ich seh schon, mit dem Standardangebot wird das offenbar nichts, da brauchts mMn was klassiches, zarteres.
und wenn wir hier einen guten halben meter in der Mitte rausschneiden?
Der Griff und die Stoßstange wär doch auch nett:

ich schweife ab.

von el El - am 15.06.2016 21:33
na jungs, ich denk das wir das mit der abdeckung auf die reihe kriegen werden,
ich schau mir heut abend beim stammtisch maldie serie2 front an....
übrigens, was haltet ihr denn von
wolles heck???
stoßstange gibt´s bei obi
rückleuchten beim anhängerzubehör
[attachment 1884 CityEl2015006.JPG]

von wolfgang dwuzet - am 16.06.2016 06:30
Ja das gefällt! Ich würd mir unter die Handtuchstange noch etwas größere Platten druntermachen, damit sie nicht beim ersten mal einparken in den Kofferraum eindringt - oder hast Du das schon ausprobiert?

von el El - am 16.06.2016 08:51
ich würde hier generell nichts so steifes verbauen!!
Da das EL nicht wie ein PK einen Rahmen hat..bringt das mehr schaden als Nutzen.
Eine Stoßtange aus leichtem Styrodur macht mehr Sinn!
Sie soll eine schützende Funktion haben...

von Sven Salbach - am 16.06.2016 09:29
hy konstantin,
der handtuchhalter ist aussen an seinen anschraubstellen, UND etwas weiter innen an den originalschrauben der damaligen stoßstange befestigt,
mit dem vorherigen hatte ich mal nen ordentlichen :hot:, dabei knickte er zwar etwas ein, aber sonst, nix passiert,
dagegen war die irischinalle allustoßstange bei einem leichen rempler an einem stapel europaletten total zerdätscht, und seitlich verschoben, und hatte dabei noch (da sie ja um die ecken rumgeht) auf der rechten seite die wanne verkratzt...
PS: zwischen handtuchhalter und schale sind 3mm gummiplatten
bye wolle

hy sven,
und wie kann ich dann die styrodings stoßstange VERCHROMEN:confused:

von wolfgang dwuzet - am 16.06.2016 10:15
Hi Wolle,

ich weiss nicht, ob so ein "Chrom-Ding" mein Fall wäre, aber insgesamt sieht Dein Heck jedenfalls sehr viel besser aus, als das meine (original). :spos:
... nur das EU-Werbebanner passt imho farblich gar nicht ;)

Was hast Du denn da für coole Heckleuchten verbaut??? :eek: :spos:

von wolfram_f4 - am 16.06.2016 11:54
die heckleuchten gibt´s in der bucht, sogar mit zulassung
[www.ebay.de]
davon 2 paar, eine kunststoffplatte, mit dem fön an das el-heck angepasst,
löcher gesägt, die led reingeklebt, verspachtelt, geschliffen und lackiert

von wolfgang dwuzet - am 16.06.2016 18:45
bin gerade vom stammtisch zurück,
wollte ja eigentlich bei serie2 el die front ausmessen,
:hot::hot: riesenstammtisch heute ein think, ein erk, und ich:hot::hot:
kann einer von euch mal an seiner front messen, wie breit das mittelteil werden sollte??
am besten oben (richtung frontscheibe) und einmal unten, wo es an die unterschale stößt
bye wolle

von wolfgang dwuzet - am 16.06.2016 18:50
Hi Wolle,

interessant :spos:

Darf ich fragen, was da was ist?
In der Mitte ist wohl Rücklich und Bremslicht.
Aber was ist oben und was unten?
Oben Blinker, und unten Rückfahrlicht?

Und warum hast Du je zwei genommen?
Bringen die weniger Licht, oder nur, weil der Ausschnitt so passte, und Du hast nun quasi doppeltes Licht?

von wolfram_f4 - am 17.06.2016 12:15
hy hartmut,
oben und unten blinker
die beiden mittleren reihen rück/bremslicht
ich hab´s doppelt gemoppelt, weil das genau in den ausschnitt passte,
und ausserdem hab ich die oberen relativ gerade zur fahrbahn
und die unteren etwas nach oben gekippt ausgerichtet,
weil
da sieht dann auch der zu nahe an meinem heck klebende lkw.fahrer
ob ich blinke oder bremse:rp:

von wolfgang dwuzet - am 17.06.2016 16:11
guten morgen,
is denn keiner in der nähe seines el um sich mal mit einem meterstab zu bewaffnen, und über die front herzufallen:hot:


ich brauch die abmessungen des zwischenstückes das ich anferttigen lassen soll,
spötestens bis donnerstag,

also bitte messen

von wolfgang dwuzet - am 18.06.2016 07:12
Hallo Wolle,

doch, ist.

von vorn:



von vorn oben 1:


von vorn oben 2:


Abmessungen verzerrtes Kissen, abdeckend:


Abmessungen eingepaßt in "freigefrästen" Grill:


Meiner Meinung nach kommt man mit einem puren Rechteck nicht hin; es ist (zumindest in der Fernsehtechnik) ein "verzerrtes Kissen". Noch dazu benötigt man ca. 2..3 cm über dem unteren Rand einen Knick über die ganze Breite.
Wenn man die neue Klarsichtplatte einfach oben drauf setzt, geht das wohl, man bekäme aber ziemlich sicher Probleme mit dem Regenwasserablauf. Es würde dann zum Teil "hinten" an der Scheibe langrinnen und diese schnell verdrecken. Besser ist es wohl, die neue Scheibe in den Grill einzulassen; dh eine Fläche in der Dicke des neuen Materials freizufräsen. Dafür dienen die ca. Abmessungen der zweiten Skizze.

Viele Grüße, Lars

bilder können nur über eigenschaften --->adresse copieren hier eingefügt werden; bilder sichtbar gemacht; weiss

von laase - am 19.06.2016 21:23
1

2

3

4

5

von laase - am 19.06.2016 21:43
Hallo

Machts doch nicht so kompliziert, in DK gibts die Teile noch in größeren Mengen, hab mir schon vor Jahren eins mitgenommen nur noch nicht verbaut.

Gruß

Roman

von R.M - am 20.06.2016 05:31
Ich hatte die 1er Front auch mal hier liegen, da die aber nicht ohne Anpassung an den F4 passt, hatte ich die weiter verkauft...
Daher wäre eine angepasste Version für die neueren ELs als das Ur-El durchaus eine wünschenswerte Sache..

von Sven Salbach - am 20.06.2016 05:45
hallo sven, sehe ich genauso,,,,

hallo roman, 1. was kostet eine in DK??

hallo lars,
damit kann man schonmal was anfangen, danke,
werd mir aber wohl eine art muster abformen müssen, hab schon kontakt zu einem serie2 eller aufgenommen....

von wolfgang dwuzet - am 20.06.2016 06:27
Hi Wolle,
schade, daß ich die Bilder der "Dropbox" auf keinem Weg direkt anzeigen lassen kann. Aber offensichtlich kommt man ja wenigstens über die Links an die Bilder. Für mich immer noch einfacher als das Hochladen auf meine Website und verlinken dorthin. ...

Ich denke, ein qualitativ guter Weg wäre, einen S2 Grill
1. mit Gips o.ä. komplett auszufüllen. Gerade alles nach vorn hin, zB Scheinwerfertrichter und kleine Waben
2. den Gips so abzuziehen, daß einerseits die oberste Schicht "schwarz" gleichmäßig und überall angekratzt wird, andererseits aber auch eine Oberfläche ohne Huckel, Krater oder Kanten entsteht. Die Fläche darf am Rand nicht abrupt enden (auch, wenn das Teil da eigtl schon zu Ende ist), weil zum Plexiglasbiegen immer etwas "Zugabe" erforderlich ist, damit das spätere Transpa-Teil bis an jedes Ende heran nach dem Beschnitt eben ist.
3. Das so gewonnene Teil kann zum Erstellen einer Negativform verwendet werden, zB mit "Polydur", Gipsbinden o.ä.
Auch diese Negativform muß die Flächen noch etwas über die späteren Grenzen "hinaustragen" Die Grenze sollte aber hier zB durch eine gekratzte Strichellinie o.ä. kenntlich gemacht werden, damit man sie später mit Edding auf das eingelegten Transpa-Teil "durchzeichnen" kann
4. Plexiglasstück geeigneter Ausgangsgröße (B=mind +4cm, H=mind+ 3cm) auf die Form auflegen, Form in den Umluftofen schieben und warten, bis sich Plexiglasteil in die Negform eingelegt hat
5. Abkühlen lassen, Strichellinie nachzeichnen, Teil entnehmen und mit FEIN Säge überschüssige Ränder entlang Linie abschneiden.
Von einer Gipsnegform lassen sich wenigstens 20 Teile "abziehen", der Bau würde also lohnen, wenn genug mitmachen.
VG, Lars

von laase - am 20.06.2016 22:49
ein andere Weg wäre evtl, ein 1er Alublech schrittweise so anzupassen, daß es letztlich überall umlaufend ohne Druck auf der Grenzkante der Oberfläche anliegt. Mindesten auf 1mm genau.
Dann muß "nur noch" die rstliche Alu-Oberflächr "entwellt" werden. (ohne daß sich die Randgeometrie nochmal verändert) Und genau diesen Part stelle ich mir mindestens sehr schwer vor.

von laase - am 20.06.2016 22:56
hallo lars :xcool:
Zitat
laase
Hi Wolle,
schade, daß ich die Bilder der "Dropbox" auf keinem Weg direkt anzeigen lassen kann. Aber offensichtlich kommt man ja wenigstens über die Links an die Bilder. Für mich immer noch einfacher als das Hochladen auf meine Website und verlinken dorthin. ...
...


doch, doch ich hab dir die bilder in deinem ersten versuch sichtbar eingefügt.

von weiss - am 21.06.2016 06:53
hatte gerade termin mit dem plexiverbieger
:hot::sneg::eek:
ich denke, wir sollten versuchen was aus dänemark zu bekommen, und entsprechend anzupassen,
die müßten in der biegerei erstmal ne alluform fräsen, da gips im ofen bei den temperaturen krawumpt, die form würde etwa 500 jedes abgeformte teil (NACH STÜCKZAHL) zwitschern fünfzig und hundert kosten, und das noch als sonderpreis unter bekannten
dat jeht ja überhaupt nich

ich werd, wenn ich denn irgendwann mal ein serie2 el zu sehen kriege:joke: mir das mal genauer und näher ansehen, vieleicht gibts ja doch noch ne andere möglichkeit...
PS:
UV-beständig no prob, aber entspiegelt nix
bye wolle

von wolfgang dwuzet - am 24.06.2016 12:50
hallo roland,
ich hab ja noch nix genaueres vor, aber so etwa 2mmx300x600 für ne komplettabdeckelung,
wenn ich mal ein serie2 vermessen hab, weiß ich wie-was-machbar ist...
bye wolle
PS: kommst du zur waldmühle??

von wolfgang dwuzet - am 24.06.2016 18:25
hallo karlfred,
kann ich machen,
(morgen bin heuit auf johannifeuer, enkel an der leine halten:eek:)
nutzt aber nicht die welt,
denn das teil was bei mir (serie1) drann ist,
passt eben nicht so an/auf die front der serie2
serie1 teile kriegt man ja noch gebraucht aus dänenland,
aber
die meißten die sich hier beteiligten, haben ja serie2 und wollten deren front verschönern,
ich hab heut mal so zum spaß eine abdeckung für meine zellen im kofferraum,
aus 5mm polycarbonat abgewinkelt, und würde schon sagen,
wenn das teil nicht zuuu kompliziert wird, sollte man es in heimarbeit formen können...
aber erstmal sehen, DAS ICH ENDLICH EIN SERIE 2 IN DIE FINGER KRIEGE
hoffe auf nächsten stammtisch, oder auf nen kollegen neuling, der mal bei mir vorbeikommen will
bye wolle

von wolfgang dwuzet - am 24.06.2016 19:14
wenn man sich die Plexiplatte mit entspechender "Schnittvorlage" plan ausschneidet, kann man natürlich auch Direktbieging versuchen.
Hätte aber schiss, das es letztlich beulig und Ka... aussieht.
Und bevor man dieses Schnittmuster wirklich passend hat, dürften auch minimum 10 Versuche dreingehen.
Alufräsform muß nicht, da bin ich ganz ganz sicher! Erinnere mich, daß wir das früher mit (Polydur?), na jedenfalls einem Produkt der Firma Ebalta gemacht haben. Ist nicht kaputt gegangen und hält MINDESTENS 20 Abformungen aus. Preis fürs fertige Plexistück war eher am qm-Preis des Plexiglas orientiert; für so ein kleines Teil kommt natürlicher immer noch etwas doing drauf. Bei 10 Abformungen auf einen Schwung dürfte der doing-Anteil wiederum auch ordentlich zurückgehen.

von laase - am 24.06.2016 21:06
Weils hier ja auch mal kurz ums Heck ging:
Kennt jemand diese "Zusatzbremslichter"?

Die scheinen in den vsa oft verbaut worden zu sein.

von el El - am 26.06.2016 11:54
ersetzen vll die sonst nötige "3. Bremsleuchte"?

@Roman: ja, nix mit Rechteck. Ist ein ganz speziell verzerrtes Kissen, dessen Oberfläche auch ungleichmäßig dreidimensional gewölbt ist.

von laase - am 26.06.2016 20:41
wie wäre es eigentlich einfach einen solchen Frontscheinwerder zu verwenden..





von Sven Salbach - am 18.07.2016 13:20
Die Schräge muss halt passen. Wie wär's mir Piaggio?



Kostet 70 Dinger (hier):



von XL123 - am 18.07.2016 15:19
hy sven +reinbasteln kannst diveres...
hab ja auch so einen china/xennonbrenner
[www.ebay.de]
in einem china-gehäuse
mit magnetumschaltung fern/abblend, prima licht, ähnliche blendung
(bedingt durch die plexiglasabdeckung)wie mit einer H1 birne
aber doch weiter/heller als halo,
bye wolle

von wolfgang dwuzet - am 18.07.2016 18:39
Das mit dem Piaggio passt stylistisch ganz gut rein, finde ich. Die Streuscheibe scheint mir aber noch etwas zu steil zu sein?!
Außerdem wäre doch damit allein noch keine ge"streamline"te Front erschaffen?!
Ich könnte mir sogar den Serie 2 Scheinwerfer weiterhin vorstellen. Halt hinter einer entsprechend auf dem Grill eingepaßten Plexiglasscheibe, die bis auf einen entsprechende Lichtaustrittsfläche geschwärzt ist.
Wenn man's richtig ernst meint, kann man ja noch eine "Käsetheke" a la Citroen SM basteln, also einen glatt mit Alufolie beklebten Lichtkäfig, der vom Scheinwerfer bis zum Lichtaustrittsfenster in der Plexiglasplatte reicht.
evtl. auch den S2 oder den Piaggio-Scheinwerfer, jeweils mit abgenommener Streuscheibe? Dann halt mit "Käsetheke".

von laase - am 18.07.2016 21:32
Hallo,

der Piaggio-Scheinwerfer ist echt schick. :spos:
Allerdings fürchte ich, dass der mit 35 W eher schwach auf der Brust und somit noch dunkler ist, als der Original-Scheinwerfer, und man dann ausserorts nachts nur noch 30 km/h fahren kann :(
Ich denke nicht, dass man den lichtmässig tunen kann??????

von wolfram_f4 - am 19.07.2016 08:45
Das war nur der erste Schuß, ich denke es gibt Millionen Roller - bei irgendeinem wird doch wohl die vordere Schräge so passen, dass man das Teil direkt vorne bündig ins EL klatschen kann, und nur noch seitlich links und rechts Blenden bis zu den Blinkern braucht. Wie gut die 35W sind, kann ich gar nicht sagen, aber Zulassungen haben die alle bis mind. 45km/h und der o.g. ist auch in 125er Modellen verbaut, die 80+ fahren. Kann also so mistig gar nicht sein? ;)

von XL123 - am 19.07.2016 08:52
meinste sowas mit käsetheke:confused:
[attachment 1941 schweinwerer005.jpg]
[attachment 1942 schweinwerer002.jpg]

die selbstklebefolie war ursprünglich mal blau...
schimmert aber nach längerem UV-aufenthalt mitlerweile regenbogendings
PS: ich hab zwar momentan nix soooviel zeit, aber ich bin noch drann, eine abdeckelung zu bügeln oder bügeln zu lassen...
bye wolle

von wolfgang dwuzet - am 19.07.2016 11:21
ja Wolle, genau so eine Käsetheke! Muß ja nicht gleich in blauer Regenbogentuningoptik ausgeführt sein. Nomale Spiegelfolie vom Scheibentuner würd's wahrscheinlich auch tun.
Hast Du das mal für Deinen Xenonbrenner gebaut? Untergestell aus 1er Alu gezimmert? Alle Achtung!
Was sind das für U-Boot Spährohre ganz unten li/re und mitte? Hat Dich da noch nie mal die Rennleitung beiseite genommen?
Würde ja jeder pakistanischen LKW-Nachtbeleuchtung die Show stehlen ... ;-)



von laase - am 19.07.2016 20:59
jo, die weißmützen bei der letzten kontrolle
ich zitiee "na den christbaum kann man ja gar nicht übersehen:joke:)
die beiden dinger sind 2w-led hinter taschenlampenlimsen, dienen als lihthupe
in der mitte ist zusatzabblend ebenfalls led-linse
bye wolle

von wolfgang dwuzet - am 20.07.2016 06:54
Hi Wolle,

also das würde ich ja gerne mal in natura sehen. :)
Müsste ich mich nicht gerade (Baustellen-Überschuss) dringend runterbremsen, könnte ich mich da richtig begeistern :spos:

von wolfram_f4 - am 20.07.2016 10:13
hy hartmut,
mußte zum waldmühlentreff dettenheim kommen, übernächstes wochenende,
da kannste guggen
bye wolle
ps, ich mach demnächst mal fotos wo die front im ganzen zu sehen ist

von wolfgang dwuzet - am 20.07.2016 14:59
Zitat

mußte zum waldmühlentreff dettenheim kommen, übernächstes wochenende,
da kannste guggen


Ich weiss zwar nicht mehr genau, wo die Waldmühle ist, aber auf jeden Fall weit, weit weg :( :( :(

von wolfram_f4 - am 21.07.2016 09:26
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.