Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
elweb
Beiträge im Thema:
6
Erster Beitrag:
vor 1 Jahr, 5 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 1 Jahr, 5 Monaten
Beteiligte Autoren:
Michael Bosshard, thegray, R.M

Problem mit City El

Startbeitrag von Michael Bosshard am 19.06.2016 10:55

Hallo zusammen

Ich habe ein blödes Problem.

Ist:
Das EL ist noch nicht fertig. Ich habe keine Batterie eingebaut. Ich speise das EL mit einem Labor Netzteil (max 32,6V und 4A).

Wenn ich den Schlüssel drehe, dann zieht das Relais K1 sofort an.
Am blauen Kabel kann ich sofort 32V messen. Jetzt muss ich manchmal warten, bis das Standlicht angeht oder das Display beleuchtet wird. Manchmal funktioniert das sofort, manchmal muss ich Minuten warten. Wo muss ich da ansetzen?

Die Batterieanzeige zeigt 2 LED's. Der Kapa ist folgendes Produkt:
[www.emobilshop.de]

Wo muss ich da weiter suchen?

Danke und Gruss
Michael

Antworten:

Hallo


Schon mal gut dir Sache mit dem Netzteil damit verhindert man schlimmeres.

Denke mal das ganze ist recht einfach. Du schaltest das Netzteil ein dann werden erst mal alle Kondensatoren geladen, also Curtis und DCDC.

Erst wenn die geladen sind bekommst du Freigabe. Also mal testen ob wenn du nach ein paar Min wieder einschaltest sofort die Freigabe bekommst und nur bei längerem Ausschalten warten mußt.

Leider ist bei den meisten Netzteilen bei 30V Schluss.

Das was du verlinkt hast ist die Überbrückung des Kappamessers, schon mal gut, sonst würde gar nichts gehen. Das Display zeigt jetzt die Spannung an.

Was du machen kannst ist einen kleinen Akku in Reihe mit dem Netzteil zu schalten so daß du auf 40 V kommst.

Gruß

Roman

von R.M - am 19.06.2016 11:17
Das wird schwierig mit den 40V

Standlicht funktioniert ohne Problem. H11 H12 H14 H15 leuchten.

Kennzeichenlicht H7 leuchtet nicht.
Instrumentenlicht und Fernlicht leuchten nicht.

Da muss ich K5, F2 mal kontrollieren.

von Michael Bosshard - am 19.06.2016 11:38
Gefunden:

K5 Sockel aus und wieder eingebaut... nun funktioniert es. Wackel?

Gruss
Michael

von Michael Bosshard - am 19.06.2016 12:11
Juhui ich habe soeben ein grosses Klack gehört.... Leider leistet mein Labornetzteil nur 120W.... konnte darum keine runde drehen. Ok das Verlängerungskabel war auch zu kurz :-)

von Michael Bosshard - am 19.06.2016 13:28
klapper die Autowerkstätten ab - zum Testen und Paar Km rollen sind alte Starterbatterie alle mal gut.

von thegray - am 19.06.2016 19:53
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.