Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
elweb
Beiträge im Thema:
9
Erster Beitrag:
vor 1 Jahr, 1 Monat
Letzter Beitrag:
vor 1 Jahr, 1 Monat
Beteiligte Autoren:
Sven Salbach, Christian s, laase, Rued, H.Hobbie

Infrarotheizung fürs El (Füße, Beine etc)

Startbeitrag von Sven Salbach am 30.09.2016 18:31

Der Winter naht langsam aber sicher und ich mache mir wieder Gedanken um meine Infrarotheizung.
Falls das ganze beim gerappel im EL nicht fest genug sitzt, könnte man bei diesen Sockeln eine Seite mit einer Stellschraube versehen und so den halogenstab fest aretieren
Mein Gedankengang geht dahin sowas hier

und sowas


Unten am Oberteil zu befestigen, also am Angelrahmen..
So das wenn man das El zuklappt die Füße/Beine angestrahlt werden.
bei einem 1000W Strahler fließen bei 40V 900mA
Davon drei übereinander und das auf beiden Seiten wären 5,4A
Die Helligkeit sollte denke ich noch kein Problem sein, die Frage die sich mir stellt...
Reicht diese Leistung von der Entfernung bis zum Fuß aus?! Die Strahlung verhält sich vermutlich wie elektromagnetische Strahlung und nimmt bei Entfernung stark ab?!

Die Frage ist um so entscheidender, da es bei dem ganzen um den maximalen Wirkungsgrad geht..wenn der Abstand zu groß ist, so das man gar nichts mehr davon spührt ist das ganze natürlich für die Katz...

Oder man müßte das ganze abmontierbar konstruieren, so das es immer Winter knapp über den Füßen sitzt und einfach entnommen werden kann im Sommer..vielleicht wäre das die bessere Lösung..hmmm

Antworten:

die Gefahr des Verbrennens ist nicht zu unterschätzen bei deiner Idee...

[www.ebay.de]

von H.Hobbie - am 01.10.2016 17:58
im Falle eines Unfalles meinst Du?
Wie sollte das passieren?
Das einzige was wirklich passieren könnte, das im Falle eines Heftigen Crash die Röhrchen zerplatzen und Galsspitter im El rumfliegen....Das könnte man aber sicher durch einen Schutz verhindern...Einfach eine Plastikscheibe davor oder sonstwas..ich denke das ist machbar..es geht ja nur um die IR Strahlung
Nein, so eine alberne Decke kommt mir nicht ins EL!!
Ich verbessere lieber den Komfort des Els als mit solchen Lösungen anzufangen...
Der nächste kommt womöglich noch mit Handschuhen:joke:

Nein, es ist ja jetzt schon warm da es dicht ringsrum ist..aber auf längeren Fahrten bekommt man doch gerne mal kalte Füße :-) Es soll also nur eine Komfortoptimierung sein

von Sven Salbach - am 01.10.2016 18:18
nicht bei crash sondern beim zufälligen berühren ... ein gitter oder so hilft da ...und unbedingt oberhalb ein reflektor sonst heizt dir die hälfte in die kabel hinterm Tacho . u nicht nach unten zu den Füßen

von Christian s - am 02.10.2016 10:06
Glaube nicht das die Glühfäden das Gerappel aushalten.

von Rued - am 02.10.2016 10:30
na logo Reflektor etc-..das abgebildete Foto soll nur als Inspiration dienen...welchen Sockel, welche Röhre und so

von Sven Salbach - am 02.10.2016 10:51
das könnte ein Problem sein zumindest wird die Lebensdauer kürzer sein ..Was Deine Frage zur abstandsreichweite betrifft . ich habe kürzlich mal aus einem alten Laserdrucker die Halogenheizung ohne Trommel ausprobiert die hat auf einen Meter Distanz auch noch ordentlich geheizt .

von Christian s - am 02.10.2016 15:27
Sven, wenns nur kalte Füße sind, leg Dir doch ein 300x500x2 Alublech vorn unten rein und drunter vier Stück 12V Heizfolien
12V 25W Heizfolie
vll sogar als gegossenes Riffelblech ausm Baumarkt.
Ich mache so was im Winter immer in ungeheizten Räumen. Man hälts damit eine ganze Weile gut aus und verbraucht nur einen Bruchteil von Heizgebläse, Ölradiator und Co.
Beim Reflektor für Deine Halogenstäbe wirst Du das Problem haben, daß normales Alu zu "grau" ist. Es gibt aber wohl spezielle (dicke) spiegelnde Aluflolie, die dauerhaft hochglänzend ist. Um Berechnung von Brennweite und Durchmesser kommst Du so aber auch nicht rum ;-)

von laase - am 05.10.2016 20:38
den Plan Heizspiralen direkt in die Bodenverstärkung zu laminieren gibt es ;-)
Aber ich bin mir nicht sicher, ob das ausreicht

von Sven Salbach - am 05.10.2016 22:32
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.