Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
elweb
Beiträge im Thema:
17
Erster Beitrag:
vor 10 Monaten, 1 Woche
Letzter Beitrag:
vor 8 Monaten, 2 Wochen
Beteiligte Autoren:
thegray, wolfgang dwuzet, Sven Salbach, T-OBI, el El, Willi44, Christian s, Hotzi-47

Kameraseitenspiegel welche?

Startbeitrag von Sven Salbach am 12.10.2016 17:51

Da bei meinen originalen Spiegeln mal wieder das Gummi durch die Sonne kaputt ist, überlege ich nu statt neuer Spiegel, gleich Kameras zu verbauen.
Kennt jemand welche mit ABE?
Obwohl wenn ich das lese...klappt dasso wohl nicht außer bei Konzeptfahrzeugen :-(
[www.manager-magazin.de]

Antworten:

hy sven,
rein rechtlich derzeit noch keine zulassung,
weder bei conti, noch bei anderen....
lediglich in chinesien, sind die dinger erlaubt...

sowas würde mich auch interessieren,
aber
ich würde versuchenb, die monitore rechts und links am/im armaturenbrett zu intergieren,

von wolfgang dwuzet - am 13.10.2016 17:23

Re: periskop

wenn man sich so ein kameramonitorkabelstromversorgungshinundher antut wäre es ja ein großer Informationsgewinn wenn man die Kamera auf ein hohes periskop montieren könnte daß manüber die voranfahrenden oder stehenden Autos drüberschauen kann

++

könnte so ein system statt den Seitenspiegeln auch gegen das lästige nächtliche hereinblenden helfen ? wie geht so eine elektronik mit dem geblendetwerden um ? schaltet die dann auf mattscheibe und man sieht gar nichts mehr ?

von Christian s - am 13.10.2016 18:16
Hallo Sven,

ich hatte in meinem EL den Innenrückspiegel mit einem 7" Display an der Sonnenblendenhalterung montiert und einer Rückfahrkamera, Montage oben am Überrollbügel realisiert. Lt. TÜV kein Problem
weil Zitat: "zusätzliche Spielereien wenn sie fest montiert sind und den Fahrer nicht beeinträchtigen interessieren uns nicht... Zitat Ende.
Das gab einen ziemlich coolen Überblick nach hinten und wurde bei Überblendung schwarz.

LG
Willi

von Willi44 - am 13.10.2016 18:49
na mir geht es aber um den Ersatz der stark alterungsproblematischen Seitenspiegel....die sind halt sehr wohl ein Problem :-(

von Sven Salbach - am 13.10.2016 19:06
JA Ja Sven - vor Jahren wurde ich genau auch wegen sowas neben der von dir nun aufgegriffenen "Infrarotheizung" Als Drogensüchig und geistig eingeschränkt hier tituliert.

Nun Elektronische Rückspiegel gehen schon.
Soviel zu meinen Vorarbeiten -


1, Muß es das gleiche Abbilden wie ein genormter Spiegel (gut wissen wir garkein Thema wert)
2. Der Nachweis muß erbracht sein das die Abbildung nicht "Interpretiert wird" also USB -Lösungen über PC/ Tab fallen damit schon mal aus.
3.Die Anzeige muß Verzögerungsfrei arbeiten.
4. Die Angezeigte Fläche muß daher eine mindest- Größe; Fläche und Formgebung haben siehe Punkt 1. Ebenfalls - Da sind die meisten 7Zoll Displays zu klein oder haben das falsche Format. Was dann für einen Verfügbar ist mit 10" nicht mehr zu integrieren.

Ach ja bezahlbar soll es ja auch noch sein.


Alle von mir auf Messen gesehene Dinge erfüllten nicht diese Maßgaben.

Ach ja - und Zulässig ist das was eingetragen wird - Wenn du also einen Prüfer findest der in einer Einzelabnahme die für ihn Relevanten Dinge als Erfüllt akzeptiert und für dein EL Einträgt, ist die Sache um soviel einfacher. Beispiel gefällig > Cityel

Ach ja der Stromverbrauch wird durch den reduzierten Fahrtwiederstand mehr als Wett gemacht.
Ergo Leichter; Stromsparend und es steht weniger ab - es gibt ja so Gesellen die Können iher Füße und Hände nicht bei sich behalten

von thegray - am 14.10.2016 09:26
Hallo Sven,
sowas würde mich auch interessieren für meinen alten El. Da er mittlerweile mit kleinem Versicherungskennzeichen läuft, würde ich mir schon was trauen.

Vor vielen Jahren hatte ich auf der Erfindermesse in Nürnberg ein rein optisches System gesehen. Recht kleines Außenteil mit Optik und Spiegeln, und das Bild dann auf einem Spiegel im Innenraum. Ich hielt es seinerzeit für genial, es waren aber nur Ideen und Muster. Eine Serie hat es wohl nie gegeben. Ob man sich sowas selber bauen könnte.... na ja, man wird ja noch Pläne haben dürfen. Wer kann mit Linsen und Spiegeln umgehen und traut sich sowas zu?

Gruss, Roland
Elektronik kann jeder, z.B. eine herkömmliche Rückfahrkamera. Aber das hatten wir schon.... Hier stellt sich nur die Frage des Sichtfeldes und wo die Kamera montiert werden kann. Ich würd die Kamera dort anbauen, wo der alte bisherige Spiegel war.
Ach nochwas: Ich habe noch einen Uralt-Spiegel vom El hier liegen, festes Gehäuse und Spiegel innen drehbar durch einen kleinen Hebel, der in den Innenraum des El´s ragt. Kennst Du sowas noch? War glaube ich mal aus der Serie 1.


von Hotzi-47 - am 14.10.2016 15:39
ja, kenne ich.
Aber wie immer hat alles Vor und Nachteile.
Bei den aktuellen Spiegeln gefällt mir natürlich schon, das man die super abtreten kann:joke:
Wohingegen die alten gleich einen ordentlichen Schaden beim abtreten verursachen oder Unfall....
Nur geht halt gerne das Gummi drumherum kaputt, und das sieht einfach schei... aus :-(

von Sven Salbach - am 14.10.2016 16:06

Re: periskop

hallo jungens,
das mit kaputtgehen der haube durch abtreten der spiegel,
läßt sich auch anders verhindern,
hab meine corsa-spiegel mit je mit drei schrauben (fast wie original) befestigt, allerdings mit senkkopfschrauben
ABER die schrauben durch gummitüllen, das bohrloch etwas größer als der schraubenkopf die gummitülle quetscht sich, und somit hält der spiegel, wennste dich was stärker dranlehnst, wird die schraube sammt der tülle durch das loch gezogen, ohne beschädigung,
meine gattin hat mir den einen schon mal abgefahren, ...
im hof mit´m elektroroller
bye wolle

von wolfgang dwuzet - am 14.10.2016 19:21

Re: periskop

Wolle, das mit dem kaputt Treten der Haube läßt sich wohl auch ohne Spielel problemlos bewerkstelligen.

von el El - am 15.10.2016 07:35

Re: periskop

logisch,
aber es gib doch ein gutes gefühl,
wenn man weiß, das nicht die ganze haube beim teufel ist,
nur weil man mal die einfahrt nich richtig erwischt hatte....

von wolfgang dwuzet - am 15.10.2016 18:11
Optik wird wohl nicht Klappen - Kleiner Spiegel außen - kleine Linse/Prisma auf größere Fläche zu projizieren bedeutet eben auch wenig Lichtstärke .

Das klappt dann genauso wie statt eines 1qm Fensters zu haben - 1Qm PV und dann einen Raum mit Strom zu beleuchten.

Und obwohl beim Feldstecher es anders rum ist Groß auf kleine Optik und Fläche - ist da entscheidend bei weniger Licht sehr Große Öffnungen zu haben auch wenn das Verzeichnungen bringt.

Aber zumindest - hätte das EL ausreichend riesiges Armaturen Brett in dem sich Tiefe dunkle Löcher gegen Streulicht einbauen lassen in deren Ende könnte ich mir sowas vorstellen. - demnach nicht unmöglich.

Aber vermutlich am ende aufwendiger als ein elektronische System, übrigens dran denken der Kleine VW also der für den man die Riesen Börse braucht - bei dem ist das Serienmässig so !

von thegray - am 16.10.2016 17:09

Re: periskop

:joke::hot:

oder das El mal auf de Seite.


Wer kennt noch den - Achtung jetzt wird mich die nette Dame aus dem Norden die mit den Batteriefuzzi verheiratet ist - gleich wieder gedanklich origamisieren und dann noch hexagonal formen.

Kommt die Frau nach hause, Schatz ich hab den Spiegel ´........... niiiicht Schlimm - - - - - -
das Auto liegt drauf .....

von thegray - am 16.10.2016 17:17
hy oliu,
das kenn ich doch :confused:
ach ja, meine olle kam damals herein und sagte,
"du, ich hab im hof nen spiegel gefunden" sieht aus wie deiner:joke:
(nachdem sie mit dem roller....

von wolfgang dwuzet - am 17.10.2016 18:44
Weil die Rücksicht nicht so dolle ist und die Spiegel doch recht stark vibrieren habe ich links zum Onboard-Entertainment System (7") eine Rückfahrkamera vorgesehen. Bisher nur provisorisch getestet, aber geht schon ganz gut. Kamera kommt in eine Haifischflosse obendrauf, Umsachaltung zwischen Entertainment und Rückfahrkamera per Konsolenschalter und Fusstaster... jetzt bräucht ich nur die Zeit dazu das auch fertig zu bauen... :-)

Zusätzliche Spielerei sollte kein Problem sein, aber ob das die Außenspiegel ersetzen kann glaube ich nicht. Vielleicht sieht der Prüfer ja über die Macken der Außenspiegel hinweg?!

von T-OBI - am 29.11.2016 14:01
das mit den vibrierenden Rückspiegeln..hach ja..das wahren noch Zeiten:-) Ich empfehle ja immer wieder eine A Säule zu bauen, dann ist das vorbei :-) Ein stehendes Bild :-)
Bei solchen Zusatzgeräten hätte ich immer Angst das sinnloserweise die Scheine eingeschlagen wird :-(

von Sven Salbach - am 29.11.2016 14:42
Zitat
wolfgang dwuzet
hy oliu,
das kenn ich doch :confused:
ach ja, meine olle kam damals herein und sagte,
"du, ich hab im hof nen spiegel gefunden" sieht aus wie deiner:joke:
(nachdem sie mit dem roller....


:hot:
YOU MAKE MY DAY
:joke:
Wie aus dem Leben.......

von thegray - am 29.11.2016 17:47
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.