Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
elweb
Beiträge im Thema:
4
Erster Beitrag:
vor 10 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 9 Monaten, 4 Wochen
Beteiligte Autoren:
Andi aus Bad Essen, Rued

Schütze schalten nicht immer...

Startbeitrag von Andi aus Bad Essen am 17.10.2016 08:52

mal ne schnelle Ferndiagnose von euch...

Nachdem ich meine HauptSicherung getauscht habe, tritt nun regelmäßig folgendes auf:
Das Relais vorne zieht an und löst wie es soll.
Haubenschalter ist sowieso gebrückt.
Gasmikroschalter vorne hat seit einiger Zeit geklemmt und war immer angezogen (habe ich erst heute bemerkt)

Hinten ziehen nun die Schütze manchmal an und manchmal nicht.
Wenn ich dann hektisch das Gas trette und wieder loslasse, ziehen sie dann wieder an... manchmal und manchmal nicht... immer öfter eher nicht...
Das gleiche vorwärts wie rückwärts...

Ich habe nach 50.000 km noch die ersten Schütze und den ersten Curtis.
Was ist wohl wahrscheinlich dran ?
Wie checke ich das am besten ??

Wäre für Tips dankbar

Antworten:

Hast du den Gasmicroschalter denn noch dran oder jetzt auch überbrückt? Wenn nicht, dann mach das doch erstmal. Ich habe den ganzen Quatsch inzwischen entsorgt und schalte die Schütze direkt über den Fahrtrichtungsschalter, ist nur noch das Zündschloss zwischen.

von Rued - am 17.10.2016 09:21
naja, der Gasmikroschalter schaltet ja, wie er soll. Wenn Gas leicht gedrückt, kommt klick aus der Relaisplatine... was fehlt ist Klack von hinten... aber ich versuch's mal.

von Andi aus Bad Essen - am 17.10.2016 10:42
endlich hatte ich Zeit, dem Fehler auf die Schliche zu kommen.
Es ist der "Gas"mikroschalter.
ICh hatte ganz ausgeblendet, dass er zwei mal schaltet, 1.das Relais vorne und 2.die Schütze hinten . Der Schalter für die Schütze hinten hat nen Wackel.
CU
Andi

von Andi aus Bad Essen - am 22.10.2016 15:27
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.