Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
elweb
Beiträge im Thema:
7
Erster Beitrag:
vor 1 Jahr
Letzter Beitrag:
vor 1 Jahr
Beteiligte Autoren:
Gandalf1970, wolfgang dwuzet, Rued, Sven Salbach, Michael Hu

City El Ausfall

Startbeitrag von Gandalf1970 am 13.11.2016 18:39

Hallo

ich habe ein City-El Bj. 1994 mit Lithium-Ionen Akkus(1 Jahr alt). In letzter Zeit ist mir das City El leider immer wieder ausgegangen, jedoch hab ich es nicht wieder eingeschaltet bekommen. Als ich nach dem Fehler suchen wollte (am nächsten Tag) funktionierte das El tadellos. Heute ist mir das El schon wieder ausgegangen. Da mir meine Scheibe zugefroren war, habe ich Enteiser Spray benutzt. Damit mir meine Scheibe nicht beschlägt, habe ich nachdem ich angefahren bin, das Gebläse eingeschaltet. Die erste Stufe war kein Problem, bei der 2. ist das El sofort ausgegangen. Dieses Mal habe ich glücklicherweise wieder eingeschaltet bekommen und bin wieder kurz angefahren. Dann habe ich das Gebläse auf Stufe 1 gestellt und wollte danach mit dem Scheibenwischer noch mal über die Scheibe wischen. Als ich den Hebel betätigt habe, ist mir das EL sofort ausgegangen.
Ich hoffe, jemand hat eine Idee.

Viele Grüße
Gandalf

Antworten:

Unterspannungsabschaltung ?

mit sonnigen Grüßen

von Michael Hu - am 13.11.2016 18:44
gebe meinem vorredner recht.
hast du irgendeine art voltmeter,eingebaut??
wenn ja, was hat es angezeigt?? ohne heizung >mit stuife 1 > beim abschalten:confused:
wenn nein >>unbedingt mal ein voltmeter und wenns auch nur so´n billiges baumarktteil ist kaufen, zwei kabel von deinen batterien + und - nach vorne legen und drannhängen, und bei der nächsten fahrt genau beobachtern

von wolfgang dwuzet - am 13.11.2016 20:33
Was für ein BMS ist denn vebaut?
Kann das denn was abschalten?
Ist ein Hauptschütz verbaut?

von Sven Salbach - am 14.11.2016 09:41
Hallo
ich habe eure Ratschläge befolgt, leider ohne großen Erfolg. Ich habe dann vorsichtshalber die Sicherungen untersucht und dabei festgestellt, dass die 8A Sicherung durchgeknallt war. Ich hab sie fix ausgetauscht und danach lief es wieder. Warum das El nach dem 1. Ausfall wieder angesprungen ist versteh ich nicht. Hauptsache es läuft wieder.
Vielen Dank für die Hilfe.
Gandalf

von Gandalf1970 - am 18.11.2016 13:15
hy gandalf,
vermute die sicherung war NICHT durchgebrannt, sondern gebrochen??
das würde die sache mit dem geht-gehtnicht-gehtwieder-bis aus doch sehr erklären,
hatte aml ähnliches problem mit der beleuchtung, hat lang gedauert, bis ich den fehler
eben eine sicherung bei welcher der drahtfaden gebrochen war, gefunden hatte,
wenn da strom fließt, pappt der erstmal wieder etas zusammen, bis... schlagloch, oder etwas höhere belastung, wieder zum bruch führt,,,
bye wolle

von wolfgang dwuzet - am 18.11.2016 17:48
.... oder der eingelötete Stecksockel hat sich logerappelt.

von Rued - am 19.11.2016 11:44
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.