Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
elweb
Beiträge im Thema:
8
Erster Beitrag:
vor 11 Monaten, 1 Woche
Letzter Beitrag:
vor 9 Monaten
Beteiligte Autoren:
Geppi, thegray, Karlfred, R.M

GK BMS und Bluetooth Adapter

Startbeitrag von Geppi am 17.12.2016 18:12

Hallo zusammen.
Für das in meinem EL verbaute GK BMS habe ich mir diesen Bluetooth Adapter bestellt.Voller Vorfreude also in die Garage... aber leider finde ich auf der BMS Platine keinen Anschluss für den Stecker. Ich hatte auf eine Einbaubeschreibung gehofft, aber da war nix dabei. Hat jemand eine Idee, ob der Adapter dazu passt? Der Beschreibung der boostech-webseite nach sollte das so sein. Aber ich kann so einen Stecker nicht finden. Ich wäre dankbar, jemand hätte einen Tip.

Viele Grüße
Christof

Antworten:

Hallo,
auf der verlinkten Seite der letzte Satz der Beschreibung:
"Passt nur bei unseren Masterunits mit SMD Bestückung"
Dein Bild zeigt eine Unit mit bedrahteter Bestückung.
Gruß Karlfred

von Karlfred - am 19.12.2016 16:29
Ja, heute kam die Info von Boostech, dass die Kompatibilität nicht gegeben ist. Scheinbar wurde die Beschreibung ergänzt. Falls die Masterunit des EL gegen eine kompatible Version ausgetauscht werden kann, poste ich das hier.

von Geppi - am 19.12.2016 21:06
Hallo

Geht nicht die Versionen sind nicht kompatibel.

Gruß

Roman

von R.M - am 20.12.2016 18:58
Heute hat sich boostech auf meine Email-Nachfrage, ob es einen Weg zum Anschluss gibt oder - wenn alle Stricke reißen - ein Austausch des Steuergerätes möglich ist, zurückgemeldet. Ja, es gibt ein Weg. Ich kann das im EL verbaute Gerät einsenden, dann wird es umgearbeitet und das Bluetooth Modul angeschlossen.
Wahnsinn. Ein (älteres) elektronisches Gerät, das nicht kompatibel ist wird UMGEARBEITET. Kein Zwang es auszutauschen und durch ein neues zu ersetzen. Das ist phänomenal. Ich bin begeistert. Was dem ganzen die Krone aufsetzt: boostedch bietet den Umbau sogar kostenfrei an.

Seit ich elektrisch fahre, ist das nun schon die zweite positive Erfahrung mit von Manufakturen hergestellten Elektronikprodukten.Mein bei elektrofahrzeug-umbau.de gekaufter Typ2-Schuko-Adapter, der an einer Ladesäule mit vehicle-detected-signal nicht funktionierte wurde ebenfalls umgearbeitet.

Bisher war meine Erwartungshaltung, keine Erwartungen an Reparatur oder Modifikation zu haben, wenn Elektronik nicht passt/defekt ist, bekommt man was Neues als Ersatz aufs Auge gedrückt. Aber ich lerne, es gibt tatsächlich die Chance, bei Kleinserienprodukten, dass man doch eine Option auf Reparatur oder Anpassung hat. Toll.

von Geppi - am 21.12.2016 20:50
So, das gepimpte Steuergerät ist eingetroffen... eingebaut...
Zuerst: 0V... Oh Schreck.

Dann Autoadressieren... und erst mal aufatmen: 49.1 V. Puh.
Dann das Smartphone rausgeholt... verbunden....Freude.





von Geppi - am 12.01.2017 21:11
NA - herzlichen.

Und ja ist schon eine feine Sache seine eigenen Erwartungen übertroffen zu bekommen.

von thegray - am 13.01.2017 09:30
So, hier mal ein Video von den Zellspannungen:
https://youtu.be/D1ouwGg6-j8

von Geppi - am 20.02.2017 20:51
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.