Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
elweb
Beiträge im Thema:
15
Erster Beitrag:
vor 1 Monat, 3 Wochen
Letzter Beitrag:
vor 1 Monat, 2 Wochen
Beteiligte Autoren:
Sven Salbach, inoculator, Peter End., Andi aus Bad Essen, wolfgang dwuzet, Richard, Christian s, el El, R.M, laase, blafoo

Radkappe Eigenbau

Startbeitrag von blafoo am 10.03.2017 01:39

Nachdem meine kaputte Radkappe erst ewig in der Ecke lag und die notdürftige Reparatur mit Glasfaser auch nicht so toll geworden ist wollte ich mir eine neue kaufen, zumindest bis ich die Preise gesehen habe.
Nun möchte ich das Teil entweder aus einem Plastikblock rausfräsen, oder eine Form in MDF fräsen und das ganze aus gfk oder carbon laminieren.

Ich habe allerdings keine Ahnung, welchen Kunststoff ich dafür nehmen sollte und was so ein Block kostet.
Hat da jemand erfahrungen mit? Alle Onlinehändler die ich gefunden habe bieten Preise nur auf Anfrage.
[attachment 2227 image-2017-03-10.jpg]

Antworten:

Hallo,
ich schau Dir am WE nach, ev. hab ich sowas noch in der Hütte rumliegen, würd ich Dir gegen Portoersatz und höchstens ein Trinkgeld für ein Eis oder so für meine kleine Tochter schenken - jeder hat einen anderen Geschmack, ich finde die Felgen ohne diese Kappen schöner. Wenn ich welche finden sollte, dann bin ich mir ziemlich sicher, die schwarzen Gummidinger in den Haltelöchern wären zu tauschen, aber die kosten ja nur 58Ct.

von el El - am 10.03.2017 04:12
Hallo

Wenns teurer werden soll als das Orginal selbst machen sonst einfach als Ersatzteil kaufen.

GFK ist nur billig wenn du das Harz in 200l Fässern und die Fasern auf 100m Rollen kaufst.
Und die Stückzahl muss auch noch stimmen für 1 Form solltens mindestens 50 Stk sein sonst sind die Formkosten zu hoch.

Gruß

Roman

von R.M - am 10.03.2017 06:58
meinst Du das wird dann billiger?
Du könntest Dir eine Forum aus Styrodur bauen und die dann laminieren..
aber sicher bleibt es nicht bei einem Versuch...
Ich würde besser eine neuer kaufen oder eine ganz neue..jedenfalls eine von den neueren, die alten sind brüchiger

sehe gerade R.m war schneller :-)

von Sven Salbach - am 10.03.2017 07:14
Ich habe statt Kappen Scheiben aus 3mm dicken schwarzen PP Doppelstegplatten drin. Kann man einfach mit Schablone und einem Cutter zuschneiden. Habe je Innen- und Außenscheibe, außen fürs Ventil ein entsprechendes Mauseloch. Innen- und Außenscheibe werden mit sw Kabelbindern durch die Speichen hindurch auf mittlerem Radius gegeneinander "verschnürt".
Ist viiiel leichter als das Orig und ich finds gefällig. Auch billig zu erneuern, da als Verpackungsmaterial für paar Cent pro Platte zu bekommen.
Was ich mir auch gut vorstellen kann, sind die auch ca 3mm dicken SchaumPVC Platten von OBI. Guttagliss, GuttaXYZ oder so ähnlich. Etwas schwerer als die Doppelstegplatten, erscheinen aber auch robuster.
Viele Grüße, Lars

von laase - am 10.03.2017 07:21
Hast Du ein Foto?
Na, normalerweise muss man die ORiginalen ja nicht erneuern...wenn man die Haltestifte anschleift so das die Gummiringe nicht ständig kaputtgehen und man dann einfach auf dem Modellbaubereich diese Splinte zum schnellen wechsel der Hauben verwendet z.B.

von Sven Salbach - am 10.03.2017 07:50
man muß die originalen schon erneuern wenn man sich durch zu enge Randsteinnadelöhre zwängen muß

von Christian s - am 10.03.2017 08:40
Habe schon einige mit PKW Radkappen gesehen. Alles recht schön und sehr günstig. Drei Befestigungslöcher bohren und dann wie Sven schrieb mit Dauersplinten befestigen.

von Richard - am 10.03.2017 09:46
solche Splinte meine ich


von Sven Salbach - am 10.03.2017 09:56
Hast Du schon einmal "tiefgezogen"?

Es gibt im Modelbau passende Platten (3mm Stärke)

Was Du machen musst ist Folgendes:


  1. Positiv- oder Negativform

    1. Baue die einen Holzrahmen, in den die Radkappe großzügig flach reinpasst.
    2. Auf der einen Seite kommt ein Boden rein, der in der Mitte ein Loch in der Größe Deines Staubsaugerrohres hat. Der Boden wird nur eingelegt und nicht verschraubt.
    3. Auf den Boden werden sternförmig kleine Leisten gelegt (5 x 5 mm)
    4. Die Radkappe wird mit warmem Kerzenwachs oder Schuhputzwachs auf der Innen oder Außenseite -je nachdem, welche Form Du ziehen willst, eingerieben.
    5. Jetzt mischt Du Gips recht satt/dick an. Satt damit es nicht beim Trocknen die Form verliert. Den Gips füllst Du in den Rahmen und streichst ihn glatt.
    6. In die nasse Masse drückst Du nun die Radkappe so ein, daß die komplette Form erfasst wird -ich würde an dieser Stelle auf die "negativ-Form" verweisen, also mit der Außenseite eindrücken, da diese weniger Lufteinschlüsse begünstigt.
    7. Das ganze über Nacht durchtrocknen lassen.

  2. Tiefziehform

    1. nach dem Trocknen nimmst Du die Radkappe vorsichtig wieder heraus. Es bleibt der Abdruck im Gips zurück
    2. nun entfernst Du den Boden und nimmst die Leisten aus demGips.
    3. Mit einem feinen Bohrer (1 bis 2 mm) bohrst Du Löcher durch die Form immer zu den entstandenen Kanälen, wo vorher die Leisten waren.
    4. als letztes fertigst Du einen Deckel für den Rahmen, der mindestens 2cm über den Rahmen hinausragt und mehrere Löcher (10mm) gleichmäßig verteilt hat.

  3. Tiefziehen

    1. der PVC Rohling wird auf dem übergroßen Deckel am überstehenden Rand mit kleinen Nägeln (vorbohren) oder Schräubchen fixiert.
    2. Die Form wird so aufgestellt, daß der Staubsauger in dem unteren Boden luftdicht mit dem Loch verbunden wird.
    3. nun wird der Rohling im Backofen oder mit dem Heißluftfön (nicht Flamme) gleichmäßig auf etwa 90 bis 100°C erhitzt.
    4. Hat er gleichmäßige und gut gesättigte Temperatur wird er bei eingeschaltetem Staubsauger auf die Form gepresst, so dass nur Luft durch die Löcher im Deckel in die Form fließen kann.
    5. etwa 1 Minuten so halten, dann den Staubsauger ausschalten und den Deckel herunternehmen.
    6. es sollte ein 1:1 Abdruck einer Radkappe vorliegen, die nur noch ausgeschnitten und gebohrt werden muss.



Ich praktiziere das für kleiner Teile im RC-Modelbau. Funktioniert tadellos und die From ist fast unendlich nutzbar.

Hope it helps

Carsten

von inoculator - am 10.03.2017 11:57
Hallo,
sehr schöne Radkappen sieht man hier auf diesem Video?:hot:

[www.youtube.com]

mfG
Peter

von Peter End. - am 10.03.2017 12:03
näää, das passt gar nicht zum El..wo hat das EL denn Chrom?
Sowas schon eher :-)





von Sven Salbach - am 10.03.2017 12:17
Das ist unfair, weil Sascha hat nun einmal eines der Top 1 Listen ELs ;-)

von inoculator - am 10.03.2017 12:49
... deswegen schiebt er es ja auch :rp:

von Andi aus Bad Essen - am 16.03.2017 10:33
und wenn man genug dranbaut.....:rolleyes:
hat das el auch genug chrom:joke:


von wolfgang dwuzet - am 16.03.2017 17:53
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.